Eine "kindliche" Reise auf der wunderbaren NAVI BALTIC

Antworten
Uwe Richter
Mitglied
Beiträge: 1104
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 16:07
Wohnort: Iserlohn

Eine "kindliche" Reise auf der wunderbaren NAVI BALTIC

Beitrag von Uwe Richter » Do 2. Sep 2010, 21:00

... Beitrag gelöscht ...
Zuletzt geändert von Uwe Richter am Sa 24. Feb 2018, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
Alles nautische Fachwissen, jegliche Grammatik & Orthographie ist frei erfunden.
Kein Nörgeln, Kritisieren, Belehren oder in der Luft zerreißen ohne meine Erlaubnis!

Mattis
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: Mi 9. Sep 2009, 21:43
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Eine "kindliche" Reise auf der wunderbaren NAVI BALTIC

Beitrag von Mattis » Do 2. Sep 2010, 21:17

Ganz und gar nicht!

Moin Uwe,
finde ich super, diese Idee, deinen Sohn mit zunehmen und darüber zu berichten. Habe den Bericht mit großem Interesse gelesen und mich über die Fotos gefreut und den Einblick in das Schiff genossen! Danke dafür!

Lieben Gruß an die Familie

Mattis
Zuletzt geändert von Mattis am Di 21. Sep 2010, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.

AxelH
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: So 1. Feb 2009, 15:05

Re: Eine "kindliche" Reise auf der wunderbaren NAVI BALTIC

Beitrag von AxelH » Do 2. Sep 2010, 21:58

Einfach nur ganz grosse Klasse :-)

Micha
Mitglied
Beiträge: 605
Registriert: Di 17. Mär 2009, 17:12
Kontaktdaten:

Re: Eine "kindliche" Reise auf der wunderbaren NAVI BALTIC

Beitrag von Micha » Do 2. Sep 2010, 22:59

Hallo Uwe

Schöne Bilder habt Ihr hier eingestellt.

Aber nach "Opfer" sieht das ganz und gar nicht aus. Das funkeln in den Augen ist nicht zu übersehen.

Wie sieht's denn jetzt mit dem Traumberuf aus. ;)

In einem Punkt muß ich Dich leider korrigieren: Navi Baltic ist nicht der letzte Feeder von Sietas, es ist die Elysee von JR Shipping.

Gruß Micha
Meine Frachtschiffreisen & mehr auf meiner Website : http://www.micha2009.de

frank0265
Mitglied
Beiträge: 999
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:28
Wohnort: 08209 Auerbach

Re: Eine "kindliche" Reise auf der wunderbaren NAVI BALTIC

Beitrag von frank0265 » Fr 3. Sep 2010, 12:35

Moin Uwe,

ich freue mich natürlich auch mit Euch, dass diese Reise ein voller Erfolg wurde. Es muss etwas ganz besonderes für Mati gewesen sein, die Maschine selbst starten zu dürfen und auch auf der Brücke am Steuer zu sitzen und die große NAVI BALTIC steuern zu dürfen. Da hat Mati 15000 PS in Gang gesetzt und das ist für ein Kind in diesem Alter schon etwas, was er ganz sicher nicht vergessen wird. Auf dem 178er Sietas ist der Startvorgang ziemlich vollautomatisch - kenne das ja von der VERA RAMBOW. Über ein TouchScreen Terminal wird die ganz Anlage aktiviert und dann angelassen.
Deutsche Gesellschaft für Schifffahrts-und Marinegeschichte e.V. ; FB Handelsschifffahrt

http://home.fotocommunity.de/frank0265

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Eine "kindliche" Reise auf der wunderbaren NAVI BALTIC

Beitrag von Fischländer » Di 21. Sep 2010, 21:06

Moin Uwe,
ich habs erst jetzt gelesen :oops:
Sehr schöner Bericht! Er erinnert mich an meine Kindheit, denn genauso fing es bei mir an, das Fieber!
Und nun....sitze ich selbst da oben im Cafe Seeblick. Du weißt worauf ich hinaus will :D
Mein Vater hat mich damals mitgenommen und ich saß wie dein Sohn da. Das war suuuper!!!
Das Schiff hieß damals "Gästrikland" und war auch neu :)
Schade, dass ich da noch nicht ans Fotografieren gedacht habe.
Wünsche dir und deiner Familie einen schönen Abend!
Bild
Fischländer
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

Antworten