Auf dem Weg nach Lahti

Antworten
ktmb
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: So 31. Jul 2016, 15:34

Auf dem Weg nach Lahti

Beitrag von ktmb » Do 13. Okt 2016, 21:13

Hej,

Anfang Oktober ging es aufgrund der Herbstferien und des Nationalfeiertages mit Frau und Sohn auf eine Kurzreise nach Stockholm und Helsinki. Doch vorher mussten wir erst einmal nach Stockholm und Helsinki kommen. Ursprünglich sollte es über die Königslinie und damit Trelleborg direkt nach Malmö, unserer ersten Station für die Nacht, gehen. Aufgrund von Fahrplanänderungen gab es aber doch noch eine Änderung in der Reiseplanung mit dem IC-Bus über Rostock und dem zusätzlichen Halt in Kopenhagen, um einen Bekannten zu treffen. Dann ging es von Malmö weiter mit dem X2000 nach Stockholm und nach mehrstündiger Stadterkundung von dort mit der Silja Symphony nach Helsinki. Dort hatten wir sieben Stunden Zeit für einen Landgang in Helsinki und einen kleinen Ausflug mit der finnischen Bahn nach Lahti. Das Wetter war perfekt und so ließen sich Schweden und Finnland gut erkunden. Auf dem Schiff hatten wir für die drei Tage eine kleine aber feine Außenkabine. Es kann sein, dass es ein bisschen bahnlastig werden könnte. Aber damit sind wir nun mal zum Schiff gekommen. :) Nun aber los:

Bild
1. Nach einem ordentlichen Frühstück im ICE 541 ging es über den Berliner Hauptbahnhof weiter nach Rostock Seehafen Fähre.
Bild
2. Mit dem kleinen Bruder des IC sollte es nach Kopenhagen gehen.
Bild
3. Auf dem Weg nach Gedser
Bild
4. Fast geschafft.
Bild
5. Unser Bus an Bord der MS Kronprins Frederik
Bild
6. Endlich in Dänemark angekommen
Bild
7. Unterwegs in Dänemark
Bild
8. Ankunft nach knapp acht Stunden in Kopenhagen Ingerslevsgade
Bild
9. Kopenhagen Hauptbahnhof
Bild
10. Mit dem Öresundzug ging es dann weiter in Richtung Hotel in Malmö. Die Kontrollen am Flughafen sind immer noch vorhanden, so dass die ursprünglich gut halbstündige Fahrt zwischen Kopenhagen und Malmö nun ein gute Stunde dauert.
Bild
11. Nach kurzer Nacht und Frühstück im Hotel ging es mit dem ersten X2000 des Tages nach Stockholm.
Bild
12. Unterwegs gab es viel Natur zu sehen.
Bild
13. Aber auch einige modernisierte Fahrzeuge des Nahverkehrs (I)
Bild
14. Aber auch einige modernisierte Fahrzeuge des Nahverkehrs (II)
Bild
15. Nur noch ein kurzer Halt in Södertälje Syd und gleich sind wir schon in Stockholm.
Bild
16. Kurz vor dem Hauptbahnhof und Gamla Stan auf der rechten Seite ergibt sich ein schönes Bild auf Stockholms Innenstadt.
Bild
17. Der linke X2000 war unserer.
Bild
18. Stockholm Hauptbahnhof
Bild
19. Alter U-Bahnzug auf der Brücke von Gamla stan
Bild
20. Diese Farbe scheint in Schweden weit verbreitet zu sein. Ein altes Haus in der Kapellgränd unweit des U-Bahnhofs Mariatorget.
Bild
21. Gegen Abend wurde es Zeit zum Einschiffen auf der Silja Symphony, die uns in 16 Stunden nach Helsinki bringen sollte.
Bild
22. Leinen los!
Bild
23. Langsam geht es voran.
Bild
24. Es war einfach wunderschön.
Bild
25. Kurz vor Helsinki
Bild
26. Ankunft in Helsinki
Bild
27. Fast geschafft.
Bild
28. Die Kathedrale von Helsinki
Bild
29. Der Hauptbahnhof von Helsinki
Bild
30. Schalterhalle
Bild
31. IC 25 nach Kajaani mit Halt in Lahti
Bild
32. Bequemes Oberdeck mit Platz für Gepäck
Bild
33. Unterwegs nach Lahti
Bild
34. Ankunft in Lahti
Bild
35. Eigentlich wären es von Lahti aus nur noch 2,5 Stunden bis nach St. Petersburg gewesen.
Bild
36. Im Winter ist hier (auch) viel los.
Bild
37. Nach kurzem Aufenthalt ging es mit Pendolino Nr. 6 zurück nach Helsinki.
Bild
38. Ankunft in Helsinki
Bild
39. Gelb-grüne Strassenbahn in Helsinki
Bild
40. Abschied von Helsinki. Punkt 17:00 Uhr ging es wieder zurück nach Stockholm.
Bild
41. Die Konkurrenz musste noch warten.
Bild
42. Abschied von Helsinki (II)
Bild
43. It's fika-time.
Bild
44. Ankunft in Stockholm
Bild
45. Ausblick aus der schönsten Bahn-Lounge Schwedens.
Bild
46. Auf dem Weg zurück nach Kopenhagen. Zug 533 fährt am Hausbahnsteig ein.
Bild
47. Einblick in das Großraumabteil von Wagen 1
Bild
48. Und noch einmal über die Öresundbrücke
Bild
49. Unser Zug zurück nach Hamburg: ICE 30

Nach kurzer aber schaukelnder Überfahrt mit dem Fährschiff Deutschland ging es dann weiter nach Hamburg. Dort erreichten wir dann problemlos IC 2021, der uns schließlich wieder im bequemen unmod-Avmz nach Hause (Osnabrück) brachte. Insgesamt waren wir vier Tage unterwegs. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.
Zuletzt geändert von ktmb am Do 13. Okt 2016, 22:04, insgesamt 2-mal geändert.

Gerd
Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 08:56
Wohnort: Bardowick

Re: Auf dem Weg nach Lahti

Beitrag von Gerd » Do 13. Okt 2016, 21:55

Vielen Dank, das wir mitreisen dürfen!

Beste Grüße
Gerhard

Gerd
Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 08:56
Wohnort: Bardowick

Re: Auf dem Weg nach Lahti

Beitrag von Gerd » Do 13. Okt 2016, 21:57

kaufe ein "s" :oops:

Antworten