Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Antworten
Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fischländer »

Moin,
ich erstelle mal schnell eine Liste der CC1600er für den Überblick. Alle Schiffe sind in Wismar gebaut.
293, ELBE TRADER, IMO 9080522, 1994 für Hermann Buss, Leer
294, TRAVE TRADER, IMO 9080534, 1994 für Hermann Buss, Leer
295, ATLANTIC TRADER, IMO 9123104, 1996 für Hermann Buss, Leer
296, PACIFIC TRADER, IMO 9123116, 1996 für Hermann Buss, Leer
297, MACARO, IMO 9129809, 1996 für Schiffahrtskontor Tom Wörden GmbH & Co. KG, Oldendorf
298, OCEAN TRADER, IMO 9129811, 1996 für Hermann Buss, Leer
299, MERKUR CLOUD, IMO 9135925, 1996 für F.A. Vinnen & Co. GmbH & Co. KG
300, WARNOW TRADER, IMO 9129823, 1996 für Hermann Buss, Leer
301, ANTJE SCHULTE, IMO 9138252, 1997 für Bernard Schulte
302, FABIAN SCHULTE, IMO 9138264, 1997 für Bernard Schulte
303, DOLLART TRADER, IMO 9162356, 1997 für Hermann Buss, Leer
304, MERKUR TIDE, IMO 9162368, 1998 für F.A. Vinnen & Co. GmbH & Co. KG
305, FRANCISCA SCHULTE, IMO 9162370, 1998 für Bernard Schulte

Ich habe noch ein paar, nicht wirklich tolle, Bilder von der MACARO (2004 in Singapore)
Bild
Bild
freundliche Grüße
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

ArneKiel

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von ArneKiel »

Moin,

hier dürfte die Meldung wohl richtig sein:

Neuer Auftrag für P+S-Werften
Samstag, 22. Januar 2011

Die P+S-Werftengruppe hat einen Großauftrag über den Bau eines Schwerlastschiffes erhalten. Das 180 Meter lange Spezialschiff sei für eine in Fernost beheimatete Reederei bestimmt und soll bis 2012 auf der Stralsunder Volkswerft gebaut werden. Der Auftrag in dreistelliger Millionenhöhe sei «ein Meilenstein für den deutschen Schiffbau im Bereich Spezialschiffe», sagte der
Geschäftsführer der P+S-Werften, Dieter Brammertz, am Freitag in Stralsund. Für die Finanzierung stellt die KfW IPEX-Bank eigenen Angaben zufolge Darlehen von rund 120 Millionen Euro bereit. Der Kredit ist über eine Euler-Hermes-Exportkreditgarantie gedeckt.

Das Schwerlastschiff soll den Angaben zufolge weltweit bei der Rohrverlegung sowie bei Aufbau und Umsetzen von Offshore-Anlagen eingesetzt werden. Es soll mit einem 2000-Tonnen-Drehkran und einem Helikopter-Landedeck ausgestattet werden. Ein GPS-gesteuertes System soll dafür sorgen, dass sich das Schiff vollautomatisch und ohne Anker auf Position halten lässt.

THB: http://www.thb.info/news/single-view/id ... rften.html

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fischländer »

Moin,
eine weitere erfreuliche Nachricht.
Meyer baut Tanker für flüssiges Erdgas
Der LNG-Tanker wird auf der Rostocker Neptunwerft gebaut. :)
Geordert von der niederländische Reederei Anthony Veder.
LüA: 156 m
BüA: 22,70 m
Danke für den Link, Tim.
http://www.noz.de/lokales/50923853/meye ... ges-erdgas

Die Rostocker kennen sich im Gastankerbau aus.
Bild
Bild
Bild
GASCHEM ANTARCTIC ,IMO: 9402598
Gebaut bei Neptun in Rostock, Baunr.: Unbekannt, alle anderen Daten lügen ;)
Mich würde sehr interessieren, welche Sektionen von Meyer kommen und welche in Rostock entstehen.
Gibt es Fotos von den Sektionen? Vielleicht aus dem NOK, Kiel oder Rostock?
freundliche Grüße
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

ArneKiel

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von ArneKiel »

Moin
Mich würde sehr interessieren, welche Sektionen von Meyer kommen und welche in Rostock entstehen.
Gibt es Fotos von den Sektionen? Vielleicht aus dem NOK, Kiel oder Rostock?
Bisher ist doch nur der Auftrag erteilt worden, ich glaube kaum, dass man vor Auftragserteilung schon Sektionen baut.
Ansonsten versorgen wir gerne das Forum mit Bildern der Sektionen im NOK, die dann aber eher aus Polen kommen. :( ..

Die Neptun-Werft bzw. Meyer hat noch nie einen derartigen Tanker gebaut (LNG).

Laut GL und Meyer hat die GASCHEM ANTARCTIC die Bau-Nr. 686 - Warum sollen GL und Meyer lügen?

https://app.gl-group.com/register/index ... gNo=157137

Andreas
Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 15:09
Wohnort: Rapperswil-Jona, Schweiz

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Andreas »

Entweder verstehe ich da nun was falsch, aber Meyer hat schon recht viele Gastanker gebaut in den letzten Jahren

Andesgas 1991 Meyer 625
Antarcticagas 1991 Meyer 626
Blue Dream 1981 Meyer 595
Capricornio Gas I 1977 Meyer
Clipper Harald 1999 TNW 818/Meyer 652
Clipper Hebe 2007 Meyer 653
Clipper Helen 2007 Meyer 654
Clipper Skagen 1989 Meyer 621
Clipper Viking 1998 TNW 817/Meyer 651
Donau 1985 Meyer 602
Gaschem Adriatic 2010 Meyer 685
Gaschem Antarctic 2010 Meyer 686
Gaschem Nordsee 2009 Meyer 683
Gaschem Pacific 2009 Meyer 684
Grajau 1987 Meyer 604
Gurupa 1987 Meyer 605
Gurupi 1987 Meyer 606
Kew Bridge 1983 Meyer 603
Libragas 1982 Meyer 584
Misr Gas 1976 Meyer 577
Northumberland 1990 Meyer 622
Patagoniagas 1991 Meyer 624
Polargas 1990 Meyer 623
Sultan Mahmud Badaruddin II 1984 Meyer 606
Taurogas I 1975 Meyer 572
Venusgas 1982 Meyer 601

Sorry, Listen lassen sich hier nicht wirklich gut darstellen.

ArneKiel

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von ArneKiel »

Moin,

sicher hat Meyer bisher 55 Gastanker gebaut, aber eben keine LNG-Tanker. Meine Aussage war zu spitzfindig, sorry!

Warum nun der GL die G.A. als von Meyer erbaut führt, verstehe ich auch nicht - auf den Fotos ist sie doch bei der NeptunWerft zu sehen, oder war das "nur" ein Unterauftrag?
Mit diesem wichtigen neuen Auftrag wird die Meyer Werft, die bereits 55 Gastanker gebaut hat, neben LPG- und LEG-Tankern jetzt erstmals auch LNG-Tanker bauen.

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fischländer »

Moin,
jetzt habe ich ja was los getreten :)
Arnekiel hat geschrieben:
Bisher ist doch nur der Auftrag erteilt worden, ich glaube kaum, dass man vor Auftragserteilung schon Sektionen baut.
Ansonsten versorgen wir gerne das Forum mit Bildern der Sektionen im NOK, die dann aber eher aus Polen kommen. :( ..
Ich meinte die LPG-Gastanker die in der Vergangenheit auf der Rostocker Neptunwerft entstanden sind (für Meyer).
Hat schon mal jemand in den 2000er einen Gastanker bei Meyer aufschwimmen sehen?
Die wurden alle größtenteils bei Neptun in Rostock gebaut, welche ja auch zu Meyer Papenburg gehört.
Ich kann mir aber auch nicht erklären, warum Bauwerft Meyer/Papenburg überall steht. Image???
Die folgenden Gastanker aus Andreas Liste wurden in Rostock gebaut.
Clipper Hebe 2007 Meyer 653
Clipper Helen 2007 Meyer 654
Gaschem Adriatic 2010 Meyer 685
Gaschem Antarctic 2010 Meyer 686
Gaschem Nordsee 2009 Meyer 683
Gaschem Pacific 2009 Meyer 684

Hier weitere Fotos von der Neptun Werft und den dort gebauten Tankern.
@Marcus: Du hast doch auch noch viele Bilder?
GASCHEM ADRIATIC
Bild
CLIPPER HELEN
Bild
freundliche Grüße
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

ArneKiel

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von ArneKiel »

Fischländer" Moin,
jetzt habe ich ja was los getreten :)

Sorry, wieder zu viel zwischen den Zeilen gelesen oder zu schnell geantwortet...
Die Sektionen sind dann sicher aus Polen zugeliefert worden. (so wie die Sektionen der Paxe-Bauten von Meyer)

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fischländer »

Die Sektionen sind dann sicher aus Polen zugeliefert worden. (so wie die Sektionen der Paxe-Bauten von Meyer)
Das ist halt die Frage. Ich weiß es leider nicht.
Jedenfalls werden die Gastanker als Papenburger Produkte verkauft, aber das sind sie nicht.
freundliche Grüße
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

ArneKiel

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von ArneKiel »

Moin,

die Pressemeldung mit Zeichnung der neuen Tanker

Neptun-Werft: http://www.neptun-stahlbau.de/page.asp? ... 0&did=1842
Zuletzt geändert von ArneKiel am Di 25. Jan 2011, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten