Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Antworten
Fabian
Mitglied
Beiträge: 535
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 14:57
Wohnort: Kiel

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fabian » Do 23. Aug 2018, 17:10

mirkman hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 08:12
Wieso werben die MV Werften eigentlich immer noch damit, dass ihre Global Class Schiffe die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt werden? Sowohl bei der BRZ als auch der Länge oder Kabinenanzahl liegt die bereits in Dienst gestellte SYMPHONY OF THE SEAS doch deutlich vorne... :?
Die Schiffe der Global-Klasse werden von der theoretisch möglichen Passagierkapazität die mit Abstand größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Sie sind für etwas mehr als 9500 Passagiere zugelassen, da fast alle Kabinen 4er-Kabinen sind. Hinzu kommen bis zu 2200 Besatzungsmitglieder.

mirkman
Mitglied
Beiträge: 895
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von mirkman » Fr 24. Aug 2018, 09:58

Fabian hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 17:10
Die Schiffe der Global-Klasse werden von der theoretisch möglichen Passagierkapazität die mit Abstand größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Sie sind für etwas mehr als 9500 Passagiere zugelassen, da fast alle Kabinen 4er-Kabinen sind. Hinzu kommen bis zu 2200 Besatzungsmitglieder.
Das ist dann wohl die Erklärung. Als "größtes Kreuzfahrtschiff der Welt" würde ich das aber nicht sehen.
10% weniger BRZ als die Konkurrenz (RCI), dafür aber ein Drittel mehr Passagiere... Aber Asiaten geben sich ja bekanntermaßen mit weniger Platz zufrieden;)

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1095
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von toni montana » Fr 24. Aug 2018, 11:32

Auf der HP steht etwas von "über 5.000 Passagiere". Dass damit tatsächlich eine Zulassung für 9.500 Passagiere gemeint sein soll, kann ich mir kaum vorstellen.

Also die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt sind sie definitiv nicht, weder von Länge, Breite oder Tonnage. Und nach diesen Kriterien bestimmt sich ja wohl die Größeneinordnung, nicht nach der Anzahl der Paxe.
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

Fabian
Mitglied
Beiträge: 535
Registriert: Mi 7. Mai 2008, 14:57
Wohnort: Kiel

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Fabian » Fr 24. Aug 2018, 13:00

toni montana hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 11:32
Auf der HP steht etwas von "über 5.000 Passagiere". Dass damit tatsächlich eine Zulassung für 9.500 Passagiere gemeint sein soll, kann ich mir kaum vorstellen.

Also die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt sind sie definitiv nicht, weder von Länge, Breite oder Tonnage. Und nach diesen Kriterien bestimmt sich ja wohl die Größeneinordnung, nicht nach der Anzahl der Paxe.
Die Schiffe sind gemäß SOLAS/ LSA-Code für 9511 Passagiere zugelassen. Die Angabe 9500 PAX tauchte mittlerweile auch schon in mehreren Online-Artikeln sowie auf der Website der MV-Werften auf (siehe hier in dem blauen Kasten neben dem Foto). Wenn von ca. 5000 Passagieren die Rede ist, ist damit die Kapazität bei Doppelbelegung der Kabinen gemeint.

Für mich sind die größten Schiffe eines Schiffstyps die, welche von den jeweiligen Einheiten die meisten aufnehmen können. Also bei Containerschiffen Container, bei Kreuzfahrtschiffen Passagiere usw. Nach der Definition werden es die größten, aber das ist natürlich nicht die einzige Möglichkeit das größte Schiff zu definieren. Bei Containerschiffen hatten wir so eine Diskussion ja auch schon...

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1095
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von toni montana » Fr 24. Aug 2018, 13:42

Fabian hat geschrieben:
Fr 24. Aug 2018, 13:00
Die Angabe 9500 PAX tauchte mittlerweile auch schon in mehreren Online-Artikeln sowie auf der Website der MV-Werften auf (siehe hier in dem blauen Kasten neben dem Foto).
Das habe ich glatt übersehen - habe nur den anderen Text gelesen - sorry!

9.500 Mann + Besatzung!! Wie soll da nur annähernd ein Rettungskonzept funktionieren??
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

SEEPFERD
Mitglied
Beiträge: 646
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 17:23

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von SEEPFERD » Di 11. Sep 2018, 11:24

Moin !

Das Schiff wird nur auf dem asiatischen Markt eingesetzt..
Mit der Doppelbelegung ist gemeint, daß in der Hauptferienzeit
die Kinder der chinesischen Familien mitfahren und die Kabinen von
bis zu 4 Personen bewohnt werden.
"GLOBAL 1" = 2.500 Kabinen oder Suiten
"AIDAnova" = 2.600 Kabinen oder Suiten

MfG

SEEPFERD
Zuletzt geändert von SEEPFERD am Do 13. Sep 2018, 09:11, insgesamt 2-mal geändert.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14545
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Tim S. » Di 11. Sep 2018, 20:26

Ein gutes halbes Jahr nach Brennbeginn bei den MV Werften in Wismar ist in der Schwesterwerft in Warnemünde die erste Sektion des Kreuzfahrtschiffes der Global Class auf Kiel gelegt worden.
http://www.ostsee-zeitung.de/Thema/W/We ... iel-gelegt

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 166
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von Rostocker7 » Mi 12. Sep 2018, 00:54

Moin,

passend dazu noch ein etwas längerer Artikel als in der OZ:

https://www.rostock-heute.de/global-kla ... nde/102591

Gruß

Stefan

mücke
Mitglied
Beiträge: 875
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 09:50
Wohnort: 26209 Hatten

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von mücke » Mo 17. Sep 2018, 17:01

Geht es nur mir so, oder sieht der Dampfer aus wie eine Mischung aus RCL´s Oasis-Klasse und NCL´s Jewel-Klasse?
Gruß vom Lande
Niklas

(Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen meinem Copyright!)

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2464
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Die Werften in Mecklenburg-Vorpommern

Beitrag von KaiR » Mo 17. Sep 2018, 17:11

sieht so aus, wie Klein-Erna ein Kreuzfahrtschiff der Monsterklasse designen würde. An dem Schiff ist einfach alles groß und nichts besonders.
Grüße,

Kai

Antworten