Museumshäfen und ihre Schiffe

Antworten
DBauer
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Do 24. Dez 2009, 13:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von DBauer » So 12. Dez 2010, 22:07

Guten Abend aus Hamburg,
jeder im Forum kennt die Museumshäfen und zum Teil ihre Schiffe. Leider ist es schwer einen Überblick über die Aktivitäten, Termine der Fahrten und sonstige Neuigkeiten zu erhalten, ausser man besucht öfters die jeweiligen Websites der Betreiber. Vielleicht ist dieser Thread eine Plattform um mehr darüber zu erfahren und vielleicht den einen oder anderen Fototermin planen zu können, oder für sich selbst eine Möglichkeit zu finden, sich zu engagieren, denn die Zukunft der Museumshäfen ist auf lange Sicht nur gewährleistet, wenn es Mitglieder oder Mannschaften für die Schiffe gibt. Ich selbst bin jetzt einige Monate auf dem Dampfschlepper "Tiger" des Museumhafens Övelgönne in Hamburg und kann damit das Angenehme mit den Nützlichen verbinden, nämlich auf einen Schiff "rumzuschippern" und dabei auch viele Schiffe vor die Kamera zu bekommen. Ist aber nicht nur Vergnügen, denn so ein Schiff muss ja auch gepflegt werden, also ab und zu auch Arbeit. Trotzdem hoffe ich, das uns viele mal besuchen und eventuell selbst später vielleicht aktiv werden.
Wünsche noch einen schönen Abend
Zuletzt geändert von DBauer am So 12. Dez 2010, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüss aus Hamburg
Dierk

DBauer
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Do 24. Dez 2009, 13:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von DBauer » So 12. Dez 2010, 22:15

Momentan liegt als Gast im Museumshafen Övelgönne die "Pottwal" zusammen mit dem ehemaligen Lotsenboot "Marxen"
Leider weiss ich nicht wie lange die "Pottwal" bei uns zu Gast sein wird und was mit ihr geplant ist....

Bild

Bild
Tschüss aus Hamburg
Dierk

ArneKiel

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von ArneKiel » So 12. Dez 2010, 22:46

Moin, Dierck!

Schöne Idee von Dir, mal den Museumshafen Övelgönne vorzustellen und gleich einen Thread über Museumshäfen zu eröffnen.
Euer Hafen ist ja der mit Abstand größte (was die zahl der gezeigten Schiffe angeht) an der deutschen Küste.

An der Kieler Förde haben wir zur Zeit leider gar keinen echten Hafen mit Museum, dieser wird zur Zeit umgebaut bzw. erneuert nach dem der alte Hafen
dem Schiffsbohrwurm (bzw. der jahrelangen Nichtpflege) zum Opfer gefallen war. Internet: http://www.kiel.de/kultur/museen/schiffahrtsmuseum.php
Auch das am Museumshafen gelegene Schifffahrtsmuseum ist geschlossen und wird bis Mitte 2012 umgebaut.

Bekannteste Schiffe unseres Hafens sind der Tonnenleger Bussard und der Nachbau der Kieler Hansekogge (gehört aber offiziell nicht dazu, liegt nur nebenan)
Neben dem Hafen liegt auch die Kieler Sprotte (Bj. 1902) und die ehem. Kieler Hafenfähre "Stadt Kiel" (Bj. 1934)

Bild

Bussard (hier auch Termine zum Mitmachen und Mitfahren) http://www.dampfschiff-bussard.de/
Hansekogge http://www.hansekogge.de
Weitere Schiffe sind das Feuerlöschboot Feuerlöschboot(Bj. 1942) und das alte DGzRS Motorrettungsboot HINDENBURG (Bj. 1944)

Im Kieler Germaniahafen (eine Ecke weiter südlich fast am Ende der Förde) gibt es noch den Germaniahafen, der fast ausschließlich alte Segler und den kleinen Ex-Flender-Dampfschlepper HANSA
berherbergt. Internet: http://de.wikipedia.org/wiki/Germaniahafen


Damit sich auch andere Euren Hafen anschauen können, hier die Webadresse: http://www.museumshafen-oevelgoenne.de

Was die Pottwal nun in Hamburg macht, weiss ich leider nicht (gehört sie doch eigentlich als Museumsschiff nach Rostock oder Sassnitz)
vermutlich überwintern, auf bessere Zeiten (Spenden) warten o.ä....

Die Daten der Pottwal:
SAS 291 "Pottwal" 26.5m Klasse
Ablieferung: 04.08.58, VEB Elbewerft Boizenburg, Baunr. 1002
Länge 26,5 m
Vermessung 132 GT
Antriebsleistung 250 PS
Geschwindigkeit 9,5 kn
Aktionsweite 5000 sm
Besatzung 7 Pers.
Zuletzt geändert von ArneKiel am Mo 13. Dez 2010, 11:22, insgesamt 2-mal geändert.

DBauer
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Do 24. Dez 2009, 13:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von DBauer » So 12. Dez 2010, 23:40

Arne, vielen Dank für Deine Info, die Lorbeeren für die Idee für diesen Thread gebüren Cornelia, sie hatte ja die "Jan-Dirk" besichtigt und hatte von den Schwierigkeiten erfahren, ein Schiff zu restaurieren und wieder in Fahrt zu bringen. Wir hatten uns überlegt, wie wir hier mehr über die verschiedenen Aktivitäten erfahren können. Es gibt zwar viele Threads über die Bleichen und anderen Schiffe, leider verschwinden sie irgentwann auf folgenden Seiten, und ich muss gestehen, das ich auch nicht alle Seiten durchgehe. Vielleicht ist dies eine Möglichkeit immer "präsent" zu sein, doch es liegt an uns, denn es gibt so viele Aktivitäten auf diesen Gebiet (gottseidank) aber wir erfahren meist nicht viel darüber.....
Wünsche allen noch eine schöne Adventszeit
Tschüss aus Hamburg
Dierk

ArneKiel

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von ArneKiel » Mo 13. Dez 2010, 23:04

Moin,

Bilder der Kieler Museumsschiffe

Die kleine Schleppbarkasse HANSA aus dem Kieler Germaniahafen http://www.schleppbarkasse.de/

Bild

Das FEUERLÖSCHBOOT "KIEL" im Kieler Museumshafen http://www.kiel.de/kultur/museen/kiel.php

Bild

Der Rettungskreuzer HINDENBURG http://www.kiel.de/kultur/museen/hindenburg.php

Bild

Die KIELER SPROTTE neben der Kieler Museumsbrücke Web: http://www.berger-kiel.de/sprotte.html

Bild

Die BUSSARD an der Kieler Museumsbrücke Internet: http://www.kiel.de/kultur/museen/bussard.php und http://www.dampfschiff-bussard.de/

Bild

Und last but not least - die STADT KIEL an ihrem Liegeplatz an der Seegartenbrücke

Bild
Zuletzt geändert von ArneKiel am Di 14. Dez 2010, 16:27, insgesamt 3-mal geändert.

DBauer
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Do 24. Dez 2009, 13:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von DBauer » Di 14. Dez 2010, 00:47

Danke Arne, für die tollen Bilder. Möchte mich mit Bildern vom Schiffen, die im Museumshafen des Museums für Arbeit liegen, revanchieren

die "Bleichen" der Reederei H.M. Gehrckens

Bild

Bild

die "Hille"

Bild

Bild

die "Elbe"

Bild

Bild

Bild
Tschüss aus Hamburg
Dierk

Peter Hartung
Mitglied
Beiträge: 2392
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:19

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von Peter Hartung » Di 14. Dez 2010, 05:20

Moin!
Danke, Dierk, für die Fotos vom Bremer Kai ("BLEICHEN", "HILLE").
Da ich die "CALSHOT", die in Southampton liegt, hier vor kurzem vorgestellt hatte, lege ich zu diesem Museumsschiff einen Link:

http://www.forum-schiff.de/phpBB3/viewt ... it=Calshot

mfg Peter Hartung
Alle Fotos von Peter Hartung sind (falls nicht anders angegeben) unter einer
Creative Commons-Genehmigung lizenziert. Siehe hier: Foto-Lizenz: CC-BY-NC-ND

KielerZwo

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von KielerZwo » Di 14. Dez 2010, 07:01

Dierk hat geschrieben:Es gibt zwar viele Threads über die Bleichen und anderen Schiffe, leider verschwinden sie irgendwann auf folgenden Seiten
Es gibt hier leider neben Fotos, Schiffsmeldungen und Reiseberichte nur die Rubrik Forum-Schiff, in der alles seinen Platz finden muß.
Diese Rubrik macht den Eindruck eines unaufgeräumten Kleiderschrankes, in dem man nichts wiederfindet. Es gilt das Motto 'Wer nichts findet, ist nur zu faul zum Suchen'. Dabei wären ein paar zusätzliche 'Schubladen und Kleiderbügel' durchaus hilfreich, um für ein wenig mehr Ordnung zu sorgen. Spontan fällt mir dazu die Rubrik 'Historische Schiffe bzw. Nicht-mehr-in-Fahrt-befindliche-Schiffe' als neue 'Schublade' ein. Und auch eben die Museumshäfen hätten einen eigenen 'Bügel' verdient. Andere Mitglieder haben sicher noch andere Ideen für mehr Ordnung.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14220
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von Tim S. » Di 14. Dez 2010, 09:31

ArneKiel hat geschrieben:Moin,

Und last but not least - die STADT KIEL an ihrem Liegeplatz an der Seegartenbrücke

Bild
Zur STADT KIEL gibts ja auch ein paar Links:
http://www.daos-clan.de/Kiel/ms_st_kiel.html
http://www.daos-clan.de/Kiel/foerdeschiffahrt.html
http://www.salonmotorschiff-stadt-kiel.de/
http://www.salonmotorschiff-stadt-kiel. ... ichte.html

Die Seite zu den Kieler Museen zum Weiterblättern:
http://www.kiel.de/kultur/museen/kiel.php

Allgemeine Seite zu Museumsschiffen:
http://www.deutsche-museumswerft.de/dow ... museen.pdf

Michael S.
Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:05
Wohnort: Wedel
Kontaktdaten:

Re: Museumshäfen und ihre Schiffe

Beitrag von Michael S. » Di 14. Dez 2010, 19:01

Moin,

wie lange die "Pottwal" in Oevelgönne bleibt weiß ich auch nicht, aber sie lag vorher schon ziemlich lange im Harburger Binnenhafen und wurde restauriert.

Gruß
Michael

Antworten