Neubauten Ablieferungen

Antworten
Andreas
Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 15:09
Wohnort: Rapperswil-Jona, Schweiz

Neubauten Ablieferungen

Beitrag von Andreas » Mi 19. Jan 2011, 18:19

Nachdem Cornelia vorgeschlagen hatte, den News-Thread zu optimieren. hier mal ein Versuch mit einem Thread über Neubauten und Ablieferungen, sofern es sich nicht gleich um eine Ablieferung eines nächsten Traumschiffes von Meyer oder so handelt, denn diese kriegen ja eh einen extra Thread.

Ablieferung "Diana Bolten"
Die Hamburger Reederei Bolten hat am 11.01.11 den Bulker-Neubau "Diana Bolten" übernehmen können.
Bauwerft ist die Imabari Shipbuilding. Länge ist 180, Breite 29.8m, Tragfähigkeit wird mit 38273 Tonnen angegeben.

Im Verlaufe des Jahres wird die Reederei Bolten zudem 2 weitre Bulker aus Vietnam übernehem können, die "Lucia Bolten" und die "Anna Bolten", zwei Schwesterschiffe der im Jahre 2009 gelieferten "Marietta Bolten".

************************************************************************************************************************************************
Ablieferung "Ossian"
Die Reederei Komrowski hat den Feeder-Neubau "Ossian" in Dienst genommen, Bauwerft ist die Nanjing Wujiazui Shipbuilding in Nanjing. Die "Ossian" ist ein Schwesternschiff der im Oktober in Dienst gestellten "Leguan", im März soll die "Montan", und im Novemaber die "Titan" folgen.
Länge 158m, Breie 23.5m, Tragfähigkeit 14230 Tonnen, 1085 TEU.

Je zwei weitre Schiffe dieses Typs erhalten ein andrer Deutscher Reeder sowie eine Reedeei in den Niederlanden.
Die Schiffe für den Niederländischen Reeder dürften die "Italian Express" und die "Istrian Express" der Reederei Vroon sein, die "Italian Express" konnte dieser Tage auf Probefahrt im AIS beobachtet werden.

*************************************************************************************************************************************************
Ablieferung "Mathis"
Den Containerfeeder "Mathis" konnte die Reederei Draxl in Dienst stellen. Die "Mathis" ist ein Schwesternschiff der im letzten Jahr gelieferten "Marman" und "Delia". Bauwerft ist die Chinesische Fujian Mawei in Fuzhou, Länge 140.7m, breite 23.2m, Tragfähigkeit 12400 Tonnen, 880 TEU.

Quellen: THB und andre.

Grüsse
Andreas

@Admins: wenn dieser neue Thread nicht als zweckmässig erachtet wird, bitte Beitag in den News-Thread verschieben, danke.

Andreas
Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 15:09
Wohnort: Rapperswil-Jona, Schweiz

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von Andreas » Fr 21. Jan 2011, 11:43

Ein neuer Autotransporter mit futuristischem Design abgeliefert

http://www.schiffundhafen.de/news/schif ... tellt.html

Bilder dieses doch (noch) recht ungewöhnlichen Schiffes gibts hier
http://binmei.jp/blog/2010/12/city-of-s ... sburg.html

Die BV-Klassifikatiosdaten hier: http://www.veristar.com/wps/portal/equasis?IMO=9473456

ArneKiel

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von ArneKiel » Fr 21. Jan 2011, 12:25

Moin,

Aker ordert 2 Tiefsee-Bohrschiffe bei Daewoo

Aker Drilling orders two ultra-deepwater drillships for $1.2B from Daewoo Shipbuilding in South Korea
Aker Drilling has signed a Letter of Intent (LOI) with Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering Co. Ltd (DSME) for the delivery of two advanced ultra-deepwater drillships, and the option for delivery of two additional drillships. The price per drillship, including spare parts, drilling equipment, construction follow up, and activities up to "ready to drill" is estimated at US $600 million. The ships can drill wells up to 12,000 meters deep, at water depths of up to 3,600 meters.

http://www.pennenergy.com/index/petrole ... rders.html

-------------------

China 2010 erstmals weltgrösste Schiffbaunation - Steigerung um fast 55 Prozent gegenüber 2009 - Neubauorders für 75 Mio. DWT in den Büchern

BEIJING: China has surpassed South Korea to become the world''s largest shipbuilder in 2010 in terms of shipbuilding capacity and new orders, media reports here have said.
According to recently released statistics from China''s Ministry of Industry and Information, China''s shipyards finished building 65.6 million DWT (deadweight tons) from January to December last year, an increase of 54.6 per cent year on year. They received new orders exceeding 75 million deadweight tons, nearly triple the amount of a year earlier.

http://economictimes.indiatimes.com/new ... 327680.cms

christian-p
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 17:37

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von christian-p » Fr 21. Jan 2011, 16:16

Hamburg2011 hat geschrieben:
Andreas hat geschrieben:Ein neuer Autotransporter mit futuristischem Design abgeliefert]
Doch, und dann warum nicht mit gespiegelt fenstern 2 striche überall langes des schiffes, daß mehr licht drin wäre für alle Logistik mit Auto drin und draußen gehen zu vereinfachern? Tolles Schiff trotzdem... ;), aber nicht ganz zukunfitger noch! In vergleich mit heutige Autotransporter was 'Square Kiste' gibt schon...., aber wenn Mann denkt solche Bug am Tug Offshore schon heutige mehrmals gebaut, dann nichts. Wann kommt diese Vehicle Carrier nach HH?
Sorry, solltest Du Ausländer sein ignoriere mich, ansonsten: bitte WAS ist los?! :shock:

Hoss50

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von Hoss50 » Sa 22. Jan 2011, 00:55

Moin

Ich finde es "super" noch mehr Threads zu schaffen, damit die Übersichtlichkeit total hinüber ist.

Beispiel

Neuer Großauftrag für die P+S WERFTEN GmbH: Spezialschiff für Offshore-Bereich!

DSRAdmin schreibt es in "Werften der DDR"
ArneKiel schreibt es "Shippingnews" und
Tim S schreibt es in "Nachrichten aus Mecklenburg......."
und dann wird kritisiert, das es schon dort und dort stand......

dann müssen klare Richtlinien her.
Christian Costa hat geschrieben:Moin zusammen,
auch ich will hier mal meine Meinung schreiben und zwar nicht unbedingt als Admin.
Ich persönlich finde die Idee der Aufteilung nur teilweise gut. Ich könnte mir zB die Unterteilung in Rubriken gut vorstellen, allerdings bringt die Einteilung nach Jahren meines Erachtens nicht viel, denn ob nun die Info auf Seite 51 oder auf Seite 195 finde macht keinen Unterschied. Wenn ich explizit nach der MSC DANIELA suche, dann gebe ich eh in die Suche MSC DANIELA ein. Auf welcher Seite das gesuchte Thema steht ist mir dann egal.
Zudem finde ich persönlich die Shippingnews ein wenig falsch bezeichnet. Denn Shippingnews sind doch mit wenigen Ausnahmen wie zB Reisen, Bildern oder Suchen fast alle Beiträge aus der Presse oder aus Pressemitteilungen. Wenn die Disney Dream in Papenburg überführt wird, dann ist das doch auch eine Shippingnews. Da gibt es dann aber einen separaten Thread. Von daher finde ich persönlich, dass die Shippingnews in "Pressemitteilungen" oder sowas umgeändert werden sollten. Denn in der Regel werden doch Links gepostet. Und vorallem finde ich es beim Thema shippingnews immer schwierig wo ich einen eigenen Beitrag starten sollte oder ob ich für das entsprechende Thema in den shippingnews posten sollte.

Das war meine persönliche Meinung. Ob und was wir eventuell ändern muss man sehen. Bisher haben sich ja kaum User zu Wort gemeldet.
was sind nun Pressemitteilungen oder was sind Neubau -Ablieferungen (auch aus der Presse), kann man auch von zwei Seiten aus betrachten!!

roland

Andreas
Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 15:09
Wohnort: Rapperswil-Jona, Schweiz

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von Andreas » Sa 22. Jan 2011, 02:30

Hallo Hoss,

danke für deinen Beitrag.
Meine Meinung dazu:
In den Thread "Werften der DDR" gehört diese Neubau-Meldung aus meiner Sicht mit Sicherheit nicht, denn die DDR gibt es nicht mehr (so bin ich zumindest in der Schweiz orientiert, andernfalls bitte ich um Nachsicht). Zudem befindet sich der Thread "Werften der DDR" im Fotothread, somit gibt es nochmals keinen Grund, eine Meldung über eine Neubau-Bestellung in diesen Thread einzustellen, ausser es kann jemand dazu bereits Fotos liefern. Somit hat der Thread "Werften in der DDR" für mich ganz klar den Sinn, Geschichte darzustellen, nicht Gegenwart.

Worin ich mit Cornelia einig gehe, ist, dass der News-Thread etwas entschlackt werden sollte. Daher mein Versuch mit diesem Thread hier, auch aus der Logik, dass wir für die Schiffsabbrüche ja schon längst einen eignen Thread haben, woran sich alle gewöhnt haben, soweit ich das sehe, warum also nicht auch für die Neubauten?

Sicher kann man geteilter Meinung sein, welche Threads Sinn machen, ich halte auch ab und an etwas für eher weniger sinnvoll, aber ich überles es dann eben, weil ich Infos posten möchte, das mosern überlasse ich andern.

Mit freundlichen Grüssen
Andreas
Zuletzt geändert von Andreas am Sa 22. Jan 2011, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

ArneKiel

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von ArneKiel » Sa 22. Jan 2011, 03:35

Moin,

Harren & Partner bestellen 6 x 76.000dwt Bulker bei Taizhou (China) zur Lieferung 2012 Stückpreis 30 Mio $

Oltmann bestellt 2 x 4.500 TEU Containerschiffe bei Hyundai H.I. Lieferung 2012/2013 Stückpreis 60 Mio $

Ihmo
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 19:07
Kontaktdaten:

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von Ihmo » Sa 22. Jan 2011, 08:14

Moinsen

Ich bin auch dafür diesen Thread mit genau dieser Bezeichnung "Neubauten Ablieferungen" bestehen zu lassen.

Jedem sollte klar sein was hier für Meldungen stehen werden.
Sollte dann doch mal was doppelt gepostet werden, dann ist das halt so. Wer sich darüber aufgregt, hat zu viel Zeit.
Alle anderen Threads sind in meinen Augen auch schon viel zu aufgebläht und allgemein...andere interessieren nur ein Teil der Leser. Und diesen Thread werden auch nur die User lesen, die halt Neubauten interessieren.

Meine Meinung jedenfalls: Ein sehr sinnvoller Thread! Danke für die Idee.

Gruß
ihmo
[url=http://carshownet.com]bmw[/url]

Andreas
Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 15:09
Wohnort: Rapperswil-Jona, Schweiz

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von Andreas » Sa 22. Jan 2011, 13:36

Also weiter mit Ablieferungen:

Buss übernimmt die "Oslo Trader"

Am 14.01.11 hat die Reederei Buss von der Werft Zheijang Ouhua in Zhoushan, China, den Mehrzweckfachter "Oslo Trader" übernommen. Dies ist nach der "Lisbon Trader", "San Marino Tarder", "Rome Trader", und der als "Opal Brilliance" vercharteten "Berlin Trader" das fünfte Schiff dieser Baureihe, folgen werden noch dieses Jahr die "Paris Trader" und die "Madrid Trader".
Einige Daten zu diesen Schiffen: Länge 179.5m, Breite 28m, Tragfähigkeit 32287 Tonnen, Containerkapazität 1158 TEU. Die Schiffe sind mit vier je 60 Tonnen tragenden Kränen ausgerüstet.

***************************************************************************************************************************************************

"United Miravalles" für Reederei United Seven

Am 22.12.10, mehrere Wochen vor dem offiziell vereinbarten Termin, konnte die Hamburger Reederei United Seven den Suprapanamax-Bulker "United Miravalles" von der Werft Zheijang in Ningbo übernehmen. Bereits früher im Jahre 2010 wurde die "United Milos" von derselben Werft abgeliefert, zwei weitere Schiffe sollen Ende 2011 und Anfang 2012 folgen. Zusammen mit der auch 2010 von einer Werft in Vietnam abgelieferten "Unites Jalua" wird die Reederei dann 5 Schiffe der Suprapanamax-Klasse besitzen.
Einige Daten: 189.99m lang, 32.26m breit, 57802 Tonnen Tragfähigkeit, ausgerüstet mit vier 36 Tonnen Kranen.

Von der Nantong Changqinsha Shipyard, Nantong übernimmt United Seven voraussichtlich noch diesen Monat die baugleiche "United Trident".
Weitre Details gibts hier: http://www.united-seven.de/en/flotte/su ... milos.html

***************************************************************************************************************************************************

"BBC Pluto" für Reederei Briese

Die Leeraner Reederei Briese konnte im Oktober 2010 den Bulker "Halte", Charternamen "BBC Pluto" in Fahrt bringen. Bauwert ist die Xingang Shipbuilding Indsutrie in Tianjin, dieselbe Werft hat schon füher im Jahr die "Westbense", Charternamen "BBC Neptun" an Briese geliefert.
Länge 189.99m, Breite 28.5m, Tragfähigkeit 37695 Tonnen, vier Kranen mit je 30 Tonnen Tragfähigkeit. Die Schiffe sind speziell verstärkt und können darum auch schwere Stückgüter transportieren.
Weitere Infos zum Schiff und ein Bild der "BBC Neptun" gibts hier: http://www.briese.de/index.php?id=43&L=1&No=386


Quellen: THB 20.01. und andre

Andreas
Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 15:09
Wohnort: Rapperswil-Jona, Schweiz

Re: Neubauten Ablieferungen

Beitrag von Andreas » So 23. Jan 2011, 11:58

"MSC Fabiola" abgeliefert

Zum Jahresende wurde ein weiteres Döhle-Containerschiff abgeleifert, die "Fabiola", Charternamen "MSC Fabiola".
Bauwerft ist die Samsung-Werft im Südkoreanischen Geoje, bei 366m Länge und 48.4m Breite kann das Schiff 142500 Tonnen laden (hier schwanken die Angaben zwischen 158000 und 142500 Tonnen), die Containerkapazität beträgt 12562 TEU.

Quelle: div

Antworten