Gorch Fock

Antworten
Bernd U
Mitglied
Beiträge: 2628
Registriert: Mi 6. Feb 2008, 20:49
Wohnort: Elsfleth

Re: Gorch Fock

Beitrag von Bernd U »

Henri hat geschrieben:
Sa 1. Jun 2019, 15:41
Für die 75 Mio die noch nicht ausgeben sind könnte man auch einen vergoldeten Neubau haben.
Moin Henri!
135-70(bis jetzt ausgegeben)= 65 Millionen
Mfg Bernd
Video:https://www.youtube.com/watch?v=8y0kTkMJp2M

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15716
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Gorch Fock

Beitrag von Tim S. »

Ein Streit der Gläubiger stellt das Ausdocken des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ kurz vor dem Termin infrage. Der sanierte Rumpf des Marine-Seglers soll eigentlich am kommenden Freitag wieder zu Wasser gelassen werden. Am Montag treffen sich die Gläubiger der insolventen Elsflether Werft in Nordenham zu ihrer ersten Versammlung. Die Werft saniert das Schiff.
https://www.fehmarn24.de/schleswig-hols ... 47248.html

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15716
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Gorch Fock

Beitrag von Tim S. »

Vor einem Treffen der Gläubiger bei der „Gorch-Fock“-Sanierung hat die Bredo-Werft bekräftigt, dass sie das Marineschulschiff als Pfand behalten will. Die Marine oder die Elsflether Werft sollten das Schiff mit 5,1 Millionen Euro brutto auslösen, teilte das Unternehmen am 17.6. mit.
https://www.kn-online.de/Kiel/Subuntern ... ueckhalten

Dji
Mitglied
Beiträge: 1632
Registriert: Mo 14. Jan 2008, 22:28
Wohnort: Westerstede

Re: Gorch Fock

Beitrag von Dji »

Werft darf Gorch Fock als Pfand behalten: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... k2144.html
Aktuelle Videos zu Schifffahrt, Meer, und Urlaub auf meinem Kanal:
http://www.youtube.com/user/Dji77n#play/uploads

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15716
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Gorch Fock

Beitrag von Tim S. »

Haste Scheiße am Fuß haste Scheiße am Fuß..

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Gorch Fock

Beitrag von KaiR »

Dji hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 18:22
Werft darf Gorch Fock als Pfand behalten:
Die Masten unterliegen übrigens gleichermaßen einem Unternehmerpfandrecht und werden von einer anderen Firma zurückgehalten.
Grüße,

Kai

netsailor
Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: Do 24. Sep 2015, 07:58

Re: Gorch Fock

Beitrag von netsailor »

Da kann die BW ja mal prüfen, ob nicht das Modell "Scandlines" bei der Entstehung der Berlin und der Copenhagen mit dem (Rück-)Erwerb im Wege der Pfandverwertung der günstigere Weg ist, wieder an die Teile zu gelangen. Eine große Zahl anderer Interessenten dürfte es wohl nicht geben...

Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1115
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Gorch Fock

Beitrag von Burkhard »

denkbar wäre ja auch die Variante, dass BREDO als Gläubiger bei der Elsflether Werft einsteigt- die suchen ja händeringend Investoren bzw. Käufer. Und BREDO´s Arm reicht ja über Umwege schon bis Cuxhaven...??? Nette Gedankenspiele

Burkhard

Buttjer
Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 13:53
Wohnort: Bremerhaven

Re: Gorch Fock

Beitrag von Buttjer »

KaiR hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 08:06
Dji hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 18:22
Werft darf Gorch Fock als Pfand behalten:
Die Masten unterliegen übrigens gleichermaßen einem Unternehmerpfandrecht und werden von einer anderen Firma zurückgehalten.
Die andere Firma gehört aber zum Dunstkreis der BREDO Werft. Sie sollen von German Ship Repair (GSR) neu angefertigt worden sein. Das ist der Nachfolger von BVT, wo der Rumpf der "Alexander von Humboldt II" ausgebaut worden ist. Nach Insolvenz von BVT wurde eine neue Firma gegründet, an der Rönner als auch Petram beteiligt sind. Die sind auch Hauptanteilseigner an BREDO Dry Docks mit den Dock- und Werftanlagen von MWB und Rickmers Lloyd sowie Mützelfeldt in Cuxhaven. Darüber hinaus steht bei GSR auch das neue Kartenhaus der "Gorch Fock" in der Montagehalle.

Gruß
Ingo

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15716
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Gorch Fock

Beitrag von Tim S. »

Das Bundesverteidigungsministerium will die Entscheidung des Landgerichts Bremen zur "Gorch Fock" anfechten und Beschwerde beim Oberlandesgericht einlegen.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... k2154.html

Antworten