Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Antworten
Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14438
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von Tim S. » Fr 5. Apr 2019, 09:33

Ja, du hast in allen Punkten recht, und danke für die Moderation. Nun wird es hoffentlich klarer laufen mit den angesprochenen Dingen.

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1093
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von toni montana » Fr 5. Apr 2019, 10:34

Ich finde diese Idee und Umsetzung auch gut. Wenn man etwas zu einem bereits im Forum "versunkenen Schiff" melden möchte, weil etwas interessantes passiert ist, kann man den alten Thread ja jederzeit wiederfinden und die Neuigkeit posten. Ist doch praktisch!
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

SEEPFERD
Mitglied
Beiträge: 635
Registriert: Mo 20. Apr 2015, 17:23

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von SEEPFERD » Do 11. Apr 2019, 18:39

Moin !

Das neue Kreuzfahrtschiff, die "SPIRIT OF DISCOVERY",
58250 BRZ
L. 236 m
B. 31,2 m
Passagiere: 999
soll Anfang oder Mitte Mai ausgedockt werden.

Die Überführung über die Ems ist für das
Wochenende 24. - 26.5. geplant.

MfG

SEEPFERD
Zuletzt geändert von SEEPFERD am Do 25. Apr 2019, 09:44, insgesamt 2-mal geändert.

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2428
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von KaiR » Fr 12. Apr 2019, 10:05

Angesichts der Kritik über die Ems-Aufstauungen: warum plant Meyer nicht so, dass zwei Schiffe mit einer Aufstauung überführt werden können? Das wäre doch bei dem ohnehin leeren Baudock 1 sicher einzutakten gewesen.
Grüße,

Kai

StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 513
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von StephanG2312 » Fr 12. Apr 2019, 11:59

KaiR hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 10:05
Angesichts der Kritik über die Ems-Aufstauungen: warum plant Meyer nicht so, dass zwei Schiffe mit einer Aufstauung überführt werden können? Das wäre doch bei dem ohnehin leeren Baudock 1 sicher einzutakten gewesen.
Das wird alleine aus personaltechnischen Gründen nicht möglich sein. So hat das Schiff ja bereits vor der Überführung ein SMC (Safe Manning Certificate). Dieses gibt vor, wieviel gem. STCW ausgebildetes Personal benötigt wird, um das Schiff sicher zu betreiben. Ich könnte mir vorstellen, dass das für die Überführung eine eingedampfte Version gegenüber dem im "Normalbetrieb" ist, aber trotzdem wird dafür reichlich Crew benötigt. Die Nautiker beispielsweise werden von den Emslotsen gestellt, Meyer hat keine eigenen. Auch brauchst Du Matrosen. Die kommen von Meyer, brauchen aber auch die entsprechende Ausbildung/Befähigungen. Abgesehen davon unterstelle ich mal, dass Meyer die Kritik an der Aufstauung nur bedingt interessiert.
Mit maritimen Gruß

Stephan

Christian Costa
Site Admin
Beiträge: 963
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 00:09
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von Christian Costa » Fr 12. Apr 2019, 22:38

KaiR hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 10:05
Angesichts der Kritik über die Ems-Aufstauungen: warum plant Meyer nicht so, dass zwei Schiffe mit einer Aufstauung überführt werden können? Das wäre doch bei dem ohnehin leeren Baudock 1 sicher einzutakten gewesen.
Ich wäre mir da nicht so sicher, dass das mit den gewiss vorliegenden Auflagen der Behörden so ohne Weiteres möglich ist.
Ich kann mir schon vorstellen, dass für eventuelle Notfälle oder sagen wir mal unvorhergesehene Ereignisse Notfall-Liegeplätze in Leer bzw Gandersum verfügbar sein müssen. Und da kannst du nicht mal eben zwei Schiffe festmachen.
MfG & bis neulich
Christian

webmaster http://www.forum-schiff.de

Martin Witte
Site Admin
Beiträge: 1558
Registriert: Do 10. Jan 2008, 21:57
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von Martin Witte » Sa 13. Apr 2019, 11:22

KaiR hat geschrieben:
Fr 12. Apr 2019, 10:05
Angesichts der Kritik über die Ems-Aufstauungen: warum plant Meyer nicht so, dass zwei Schiffe mit einer Aufstauung überführt werden können? Das wäre doch bei dem ohnehin leeren Baudock 1 sicher einzutakten gewesen.
Moin,

zu Zeiten, als man in Papenburg noch in anderen Dimensionen gebaut hat, gab es mindestens eine solche Doppelüberführung:

Am 25. Juni 2005 folgte der Barmbek

Bild



die Norwegian Jewel

Bild

Viele Grüße
Martin

Hamburch
Mitglied
Beiträge: 2455
Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:27

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von Hamburch » Sa 13. Apr 2019, 19:07

25 Jahre nach dem Untergang der Estonia beginnt der Schadenersatzprozess.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... er800.html

https://mobil.nwzonline.de/plus/papenbu ... 47158.html

Edit: Stephan war im Unglücksthread schneller. Ich lass es in diesem Thread trotzdem stehen.
Gruß

Christian

Alle von mir eingestellten Fotos tragen mein Copyright.

Winnie
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 16:19

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von Winnie » Fr 3. Mai 2019, 15:52

Kiellegung der Odyssey of the Seas - auf der Neptun-Werft :!:

https://www.pressebox.de/inaktiv/meyer- ... xid/954754

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14438
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Meyer-Werft - allgemeine Informationen (ohne Ablieferungen)

Beitrag von Tim S. » Mi 8. Mai 2019, 19:00

"Spirit of Discovery" dockt am Sonntag aus
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... it112.html

Antworten