Pressemeldungen

Antworten
Benutzeravatar
LKB
Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 12:00
Wohnort: Bargteheide
Kontaktdaten:

Re: Pressemeldungen

Beitrag von LKB »

Johannes7 hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 09:59
Für die Linie nach Bornholm wird nun ein zusätzliches Schiff benötigt.
https://hansa-online.de/2020/06/feature ... te-noetig/
Die POVL ANKER folgt derzeit der HAMMERSHUS nach Mukran.

Hier die Pressemeldung von Mukran Port:
https://www.mukran-port.de/presse/lesen ... oraus.html

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16343
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tim S. »

Einst das größte in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff Deutschlands, soll die „Costa Victoria“ der italienischen Kreuzfahrtreederei Costa Crociere nun an die „San Giorgio del Porto“-Gruppe aus Genua verkauft worden sein.
https://www.nord24.de/schiffe-haefen/Ei ... 43409.html

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Johannes7 »

LKB hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 10:20
Johannes7 hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 09:59
Für die Linie nach Bornholm wird nun ein zusätzliches Schiff benötigt.
https://hansa-online.de/2020/06/feature ... te-noetig/
Die POVL ANKER folgt derzeit der HAMMERSHUS nach Mukran.

Hier die Pressemeldung von Mukran Port:
https://www.mukran-port.de/presse/lesen ... oraus.html
Hm. Danke für die Recherche, Lars. Aber prinzipiell sind diese Doppelfahrten nix neues :? .
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16343
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tim S. »


Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 726
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Volker Landwehr »

Tim S. hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 11:09
Probleme des Kiel Canal:
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswi ... ok358.html
Hat der NDR da am Ende Zahlen durcheinander gebracht? Umschlag deutsche Seehäfen in 2010 ca. 276 Millionen Tonnen, 2025 ca. 759 Mio Tonnen?

Ich habe eine Quelle aus 2014, die sagt für 2010 ca.269 Millionen Tonnen und für 2030 ca. 467,8 Mio. Tonnen: https://www.forschungsinformationssyste ... /is/57461/
Was Corona davon übrig lässt, bleibt abzuwarten.

Ansonsten rächt sich am Nord-Ostsee-Kanal wie bei vielen anderen Infrastrukturprojekten, das auf Verschleiß gefahren und Investitionen immer wieder verschoben wurden. Wenn man Maßnahmen zur Verbesserung einleitet, wenn der Verkehr bereits zurück geht, ist es zu spät.
Gruß, Volker

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16343
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tim S. »

Der Neubau der Kaje 66 an einem sensiblen Knotenpunkt im stadtbremischen Überseehafengebiet in Bremerhaven kann beginnen
https://www.butenunbinnen.de/nachrichte ... n-100.html

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16343
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tim S. »

Die Arktisexpedition des deutschen Forschungsschiffs „Polarstern“ geht nach einer einmonatigen Unterbrechung weiter.
https://www.deutschlandfunk.de/arktismi ... id=1142558

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16343
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tim S. »


Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16343
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tim S. »

VW sorgt jetzt mit zwei neuen Erdgas-Frachtern Siem Confucius und Siem Aristotle in der Frachtschiff-Szene für Aufmerksamkeit.
https://www.auto-motor-und-sport.de/ver ... aristotle/

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16343
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitrag von Tim S. »

Rückschlag für die Marine: Der Einbau des neuen Marine-Einsatz-Rettungszentrums auf dem Einsatzgruppenversorger "Frankfurt am Main" ist geplatzt. Grund: Der Stahlaufbau passt nicht auf das Schiff.
https://www.haz.de/Nachrichten/Der-Nord ... rt-am-Main

Antworten