Homepage Fakta om fartyg

Antworten
Benutzeravatar
Torge
Mitglied
Beiträge: 599
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 11:06
Wohnort: Kiel

Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von Torge » Fr 4. Jan 2013, 17:45

Hi,

Ich denke, die meisten von uns kennen die Seite von Micke und schätzen vor allem die beeindruckende Sammlung von Bildern und Informationen .....

http://www.faktaomfartyg.nu/

Ich habe gerade mitbekommen, dass Micke sich heute entschlossen hat, die Seiten zu schliessen....... Ich bin schockiert und traurig :cry:

Danke Micke für den tollen Einsatz in den letzten 15 Jahren!!!!

Hat jemand von Euch die Emailadresse von Micke?

Torge

HansP
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: Di 14. Jul 2009, 22:12

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von HansP » Fr 4. Jan 2013, 17:50

Torge hat geschrieben:Hi,

Ich denke, die meisten von uns kennen die Seite von Micke und schätzen vor allem die beeindruckende Sammlung von Bildern und Informationen .....

http://www.faktaomfartyg.nu/

Ich habe gerade mitbekommen, dass Micke sich heute entschlossen hat, die Seiten zu schliessen....... Ich bin schockiert und traurig :cry:

Danke Micke für den tollen Einsatz in den letzten 15 Jahren!!!!

Hat jemand von Euch die Emailadresse von Micke?

Torge
Moin Torge,

das ist wirklich eine sehr, sehr schlechte Nachricht!!!!

Ich schicke Dir seine E-Mail Adresse per PN.

Gruß
Hans

Benutzeravatar
Roland H
Mitglied
Beiträge: 506
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:47
Wohnort: Ahrensburg

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von Roland H » Fr 4. Jan 2013, 18:34

Das ist ja wohl der "Super-GAU"...FOF ist oder jetzt muss man wohl schon sagen war für mich so eine Art BIBEL oder Wikipedia der Schifffahrt..und das wird "so einfach" eingestellt? Gehört Micke Asklander nicht auch Landgangen.se? Leider verstehe ich so gut wie kein Schwedisch, um mich dort ausreichend informieren zu können, aber Micke hat dort auch irgendwas zu Landgangen geschrieben: "Jag slutar med Fakta om Fartyg, samt slutar även på landgången":

http://www.landgangen.se/forumsmf10/ind ... 6756.0#top

In Faktaomfartyg stecken so viele Informationen, so viel Wissen und natürlich auch sooooo viel Herzblut dahinter...15 Jahre Informationen zusammenzutragen, diese akribisch zu pflegen, dafür keine Krone oder Öre zu bekommen....das war schon eine ganz tolle Sache, die Micke da gemacht hat. Es ist viel zu schade, diese Seite einfach so zu schliessen, obwohl ich Micke ein bisschen verstehen Kann ( er schreibt irgendwas von hohem Zeitaufwand und Auswirkungen auf Beziehung und Privatleben etc...). Ist die Seite nicht vor - ich glaube 2 Jahren - sehr übel gehackt worden, dass sie sogar eine Zeitlang vom Netz genommen wurde? Jedenfalls waren ja längst noch nicht alle Bilder wieder vollständig eingepflegt worden...vlt. ist Micke das auch über den Kopf gewachsen....

Aber wie sagt man so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht findet sich ja jmd, der diese Seite übernehmen kann / will.
Hat ggf. jmd aus diesem Forum näheren Kontakt zu Micke gepflegt und kann ihn ggf. noch überreden doch weiter zu machen?
Ich denke sämtliche Forum-Schiff User würden ein Weitermachen unterstützen...
Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.

Lucius Annaeus Seneca

Benutzeravatar
Torge
Mitglied
Beiträge: 599
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von Torge » Fr 4. Jan 2013, 18:42

Wenn ich es richtig verstehe, dann ist Micke bei Landgängen einer von mehreren Admins und das er sich auch dort ein wenig zurückziehen will.

FoF ist für mich genauso eine "Bibel" und langsam aber sicher realisiere ich, welche Quelle gerade von heut auf morgen weg ist....


Ich werde mich auf jeden Fall bei Micke für den Einsatz bedanken........ Ich denke, dass sollten alle machen, die diese Seite genutzt haben..

Benutzeravatar
Roland H
Mitglied
Beiträge: 506
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:47
Wohnort: Ahrensburg

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von Roland H » Fr 4. Jan 2013, 19:04

Torge hat geschrieben:Wenn ich es richtig verstehe, dann ist Micke bei Landgängen einer von mehreren Admins und das er sich auch dort ein wenig zurückziehen will.

FoF ist für mich genauso eine "Bibel" und langsam aber sicher realisiere ich, welche Quelle gerade von heut auf morgen weg ist....


Ich werde mich auf jeden Fall bei Micke für den Einsatz bedanken........ Ich denke, dass sollten alle machen, die diese Seite genutzt haben..

Ja, das sehe ich genauso. Aber das setzt voraus, das man seine E-Mail Adresse hat....kann mir diese jmd. bitte mitteilen? Gerne per PN.
Micke Asklander ist ja auch noch Eisenbahnfahn und als solcher betreibt er noch eine weitere Webseite - wohl seinem Beruf Lokführer bei der Stockholmer "Tunnelbahn" geschuldet: http://www.askjoh.se

Da ich nicht bei Facebook bin, aber vlt. könnte jmd. herausfinden, ob er dort registriert ist und ihn auch dort kontakten.
Oder man richtet eine Petition mit "Dislike" ein für das Schliessen der Seite.... ;)

DANKE!!
Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.

Lucius Annaeus Seneca

Spatenpauli
Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: Do 31. Jan 2008, 19:04
Wohnort: Bremen

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von Spatenpauli » Fr 4. Jan 2013, 19:05

Vielleicht ihn mal anschreiben und darum bitten, die Seite bestehen zulassen, mit dem Hinweis, daß sie nicht mehr gepflegt wird.
MfG aus Bremen

Spatenpauli
Mitglied
Beiträge: 474
Registriert: Do 31. Jan 2008, 19:04
Wohnort: Bremen

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von Spatenpauli » Fr 4. Jan 2013, 19:13

Roland H hat geschrieben:
Torge hat geschrieben:Wenn ich es richtig verstehe, dann ist Micke bei Landgängen einer von mehreren Admins und das er sich auch dort ein wenig zurückziehen will.

FoF ist für mich genauso eine "Bibel" und langsam aber sicher realisiere ich, welche Quelle gerade von heut auf morgen weg ist....


Ich werde mich auf jeden Fall bei Micke für den Einsatz bedanken........ Ich denke, dass sollten alle machen, die diese Seite genutzt haben..

Ja, das sehe ich genauso. Aber das setzt voraus, das man seine E-Mail Adresse hat....kann mir diese jmd. bitte mitteilen? Gerne per PN.
Micke Asklander ist ja auch noch Eisenbahnfahn und als solcher betreibt er noch eine weitere Webseite - wohl seinem Beruf Lokführer bei der Stockholmer "Tunnelbahn" geschuldet: http://www.askjoh.se

Da ich nicht bei Facebook bin, aber vlt. könnte jmd. herausfinden, ob er dort registriert ist und ihn auch dort kontakten.
Oder man richtet eine Petition mit "Dislike" ein für das Schliessen der Seite.... ;)

DANKE!!
Bei Facbook gibt es einen Micke Asklander mit Wohnort in Stockholm. Ob es aber der Richtige ist, kann ich nicht erkennen.
MfG aus Bremen

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2186
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von KaiR » Fr 4. Jan 2013, 19:15

Die Seite ist bereits abgeschaltet. Vielleicht sollte man Micke darauf hinweisen, welch erheblichen kommerziellen Wert er geschaffen hat und jetzt wegwirft.

Es findet sich doch bestimmt ein Betreiber und ein paar anzeigen würden nicht stören.

Grüße

Kai
Grüße,

Kai

Benutzeravatar
schwedenelch
Mitglied
Beiträge: 1129
Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:52
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von schwedenelch » Fr 4. Jan 2013, 19:15

wenn er die Seite wirklich ganz dichtmacht, wäre das sehr schade. obgleich ich verstehen kann, wenn einem so ein spaßprojekt, was kein Geld einbringt, im zweifle sogar geld kostet, und natürlich viel viel zeit kostet irgendwann zuviel wird. die Seite wollte er vor zwei jahren ja schon einmal schließen, nachdem es da Probleme mit dme verwendeten server gab. seitdem fehlten ja schin eine Reihe von Bildern. wenn ich was gesucht hatte kamen somit oft daten von faktaomfartyg zusammen mit bildern aus z.B. marinetraffic (wo die daten zu dne schiffen ja eher lückenhaft bis gar nicht vorhanden sind) in frage...

besser als die seite zu schließen wäre natürlich die Übergabe an einen neuen Betreiber.... doch da eine geeignete UND gewillte Person zu finden dürfte nicht ganz einfach sein. und NEU aufbauen kann man das ja nur in gaaanz kleinen Teilen, viele viele schiffe die dort verewigt waren, kann man ja niocht mehr neu fotografieren, da längst abgebrochen.

die, bzw. eine mailadresse steht ja ohnehin öffentlich auf faktaomfartyg.se, wer micke also schreiben mag, kann das tun. Ich fürchte er wird ne ganze menge Post bekommen, und das frisst dann wiederum viel seiner Zeit....

Benutzeravatar
schwedenelch
Mitglied
Beiträge: 1129
Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:52
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Homepage Fakta om fartyg

Beitrag von schwedenelch » Fr 4. Jan 2013, 19:39

KaiR hat geschrieben:Die Seite ist bereits abgeschaltet. Vielleicht sollte man Micke darauf hinweisen, welch erheblichen kommerziellen Wert er geschaffen hat und jetzt wegwirft.

Es findet sich doch bestimmt ein Betreiber und ein paar anzeigen würden nicht stören.

Grüße

Kai
Micke schreibt dazu auf landgangen, das eine Übergabe aus seiner Sicht nicht in Betracht kam, weil das zuviel Aufwand für Ihn bedeutet hätte, da alle Fotografen (erneut) gefragt werden müssten. Heist: kommerzieller betrieb geht nicht, da dafür die Bildrechte nie gegeben waren und sind. Ein Punkt dne viele evtl unterschätzen. kein kommerzieller betreibe rkönnte es sich dauerhaft erlauben Bilder zu veröffentlichen, zu denenn keien Einwilligung des Fotografen vorliegt. Die abmahngebühren die auch nur ein foot kosten kann, kannste mit Werbung kaum wieder einspielen. Auf Landgangen ist er tatsächlich auch bereits deaktiviert/das user-Profil gelöscht. Schade um die Seite, die Entscheidung muss man aber wohl so akzeptieren.

Wenn micke die Seite nicht also irgendwann wieder hervorkramt, dann kann man nur nach vorne gucken und versuchen an anderer Stelle Daten zu sammeln. auch wenn das selbst in einem wiki-artigen Projekt mit vielen Helfern ewig dauern würde, auf den stand zu kommen, auf dem FoF bis jetzt war.

Antworten