Halunder Jet

Antworten
FrankAusEmden
Mitglied
Beiträge: 412
Registriert: Fr 1. Feb 2008, 19:18

Re: Halunder Jet

Beitrag von FrankAusEmden »

Moin,
Schöne Bild, machen neugierig!
Ich möchte dieses Jahr auch mit, allerdings kombiniert mit der HELGOLAND.
Was mich interessieren würde : Lohnt sich der Aufpreis für die gehobene Klasse? Getränke reizen mich weniger, wohl aber der Zugang zu freien Decksflächen und Räumen mit besonders guter Aussicht.
Und: Macht das obere Sonnendeck eigentlich Sinn? Ich hab den Eindruck dass es dort so zügig ist, dass man es dort nur kurz aushält.

Roland H
Mitglied
Beiträge: 577
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:47
Wohnort: Ahrensburg

Re: Halunder Jet

Beitrag von Roland H »

Gerade auf der Webcam der "Crystal Symphony" entdeckt:

...ist das rechts im Bild nicht unsere alte Halunder-Jet?? Oder täusche ich mich?

Bild
Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.

Lucius Annaeus Seneca

Benutzeravatar
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Halunder Jet

Beitrag von StephanG2312 »

Dji hat geschrieben:
Mo 7. Mai 2018, 12:59
Leider ist es nur im Hafen offen. Zum Anlegen sind alle Freiflächen geschlossen.
Verstehe ich nicht so ganz. Für die Premiumklasse wird ja u.a. mit einem exklusiven Zugang zum "VIP-Balkon" geworben. Wann darf ich den denn nun nutzen? Nur im Hafen und das auch nur, wenn gerade nicht an- oder abgelegt wird? :?

Weiß einer, wie streng das mit dem Maulkorb für Hunde gehandhabt wird?
Mit maritimen Gruß

Stephan

RonnyM
Mitglied
Beiträge: 355
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 14:20
Wohnort: Wesermünde/Walsrode

Re: Halunder Jet

Beitrag von RonnyM »

Moin Dji,

da hast du ja das sprichwörtliche Kaiserwetter erwischt. (Daumen hoch) Das Glück hatte ich 2010 mit der FANNY GIRL von Fishtown aus. Mit dem Unterschied - hälfte Knotenzahl.


Wann hat man schon mal eine bleiernde Nordsee...

Grüße Ronny

Hamburger_Loch
Beiträge: 3
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 22:58

Re: Halunder Jet

Beitrag von Hamburger_Loch »

Am 22. Juni 2018 wollte ich eigentlich den neuen Halunder Jet mal ausprobieren. Hat nicht geklappt, denn wegen des starken Seegangs stellte MS Helgoland die einzige Schiffsverbindung zwischen Festland und Helgoland.

Die Hinfahrt mit MS Helgoland war wegen der wildromantischen See sogar besonders schön, der Aufenthalt auf Helgoland auch, denn Lokale und Geschäfte waren nicht so voll, der Spaziergang auf Helgoland besonders erholsam und ohne Regen.

Trotzdem hätte mich natürlich brennend interessiert, wie sich das Fahrgefühl zwischen neuem und altem Halunder Jet so unterscheidet, vor allem auch bei rauer See. Deshalb bin ich für jeden Erfahrungsbericht dankbar.

Martin
aus Nordrhein-Westfalen

MS Kosmos
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 22:32

Re: Halunder Jet

Beitrag von MS Kosmos »

Zum Anlegen sind alle Freiflächen geschlossen.
Moin,
aus welchem Grund werden zum Anlegen alle Freiflächen geschlossen? Ob die Leute draußen oder drinnen stehen, was macht das für einen Unterschied.

Hamburger_Loch
Beiträge: 3
Registriert: Fr 6. Jul 2018, 22:58

Re: Halunder Jet

Beitrag von Hamburger_Loch »

MS Kosmos hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 01:18
Zum Anlegen sind alle Freiflächen geschlossen.
Moin,
aus welchem Grund werden zum Anlegen alle Freiflächen geschlossen? Ob die Leute draußen oder drinnen stehen, was macht das für einen Unterschied.
Besser wäre, die Fahrgäste würden solange noch drinnen auf ihren Plätzen sitzenbleiben! (Aber das funktioniert auf dem Schiff ebenso wenig wie im Bus oder Zug!)
Es braucht beim Anlegen nur im falschen Moment mal die Elektronik bzw. ein Ruder zu streiken und schon machen vielleicht Fahrgäste unfreiwillig einen Salto. Dann ist man froh, wenn wenigstens so leicht keiner über Bord geht. Kommt glücklicherweise so gut wie nie vor, aber ...

Sabine
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mi 13. Feb 2008, 19:59

Re: Halunder Jet

Beitrag von Sabine »

Das erinnert mich an meine erste Fahrt vor vielen Jahren auf der Vargoy.

Unten (zweite Klasse) war kaum Platz draußen zu stehen und ich konnte die Crew überzeugen, dass ich oben vor der ersten Klasse stehen bleiben durfte. Bedingung: Nicht reingehen in die erste Klasse!
Nach einer Überfahrt von Helgoland nach Hamburg, durchgehend an der frischen Luft, wurde ich dann nach drinnen gescheucht.

Auf meine Frage warum, kam die Antwort: "Norwegische Sicherheitsvorschriften!" Ich meinte dann etwas ironisch: "Wir legen jetzt aber in Hamburg an." :lol: Antwort: "Norwegisches Schiff, norwegische Sicherheitsvorschriften!"

Damals stand ich kurz vor der Buchung meiner ersten Hurtigrutenfahrt und war etwas entsetzt. Heute kann ich versichern: Weder auf Hurtigrutenschiffen, noch auf Katamaranen in Norwegen musste ich jemals vor den Anlegen nach drinnen gehen.
Wäre teilweise auch unpraktisch - es gibt dort Häfen, da fährt der Katamaran nur mit der Spitze an den Kai, einige Passagiere steigen aus - da wird keine Leine befestigt und das Schiff hält kürzer als unser Stadtbus. (Ich habe mal das Aussteigen verpasst, weil ich noch drinnen war. :oops: )

Natürlich ist das sicherer, aber wenn man halt gerne Fotos macht und schon einige Kilometer vor dem Anlegen nach drinnen muss... ich weiß, warum ich lieber auf den Katamaran nach Helgoland verzichte... :roll:

MS Kosmos
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 22:32

Re: Halunder Jet

Beitrag von MS Kosmos »

Moin,
die Sicherheitsbedenken verstehe ich, es muss aber seitens der Reederei auch nicht übertrieben werden. Ist die Drängelei und die damit verbundene Verletzungsgefahr dadurch nicht größer, weil vielleicht jeder Fahrgast schnell zu seinem vorher ergatterten Platz zurück will? Na, wie auch immer, der Fahrgast muss sich an die Anordnungen halten.

Danke für eure Antworten dazu.

Benutzeravatar
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 715
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Halunder Jet

Beitrag von StephanG2312 »

Ich finde es aber schon sehr fragwürdig, wenn für die Premium-Klasse mit einem exklusiven Zugang zu diesem Balkon geworben wird, der Zugang aber eingeschränkt ist. Das würde mich erstmal von einer Buchung abhalten...falls dem in der Praxis denn tatsächlich so ist. Das konnte hier bislang noch niemand bestätigen oder dementieren.
Mit maritimen Gruß

Stephan

Antworten