Bornholm Verkehr

Antworten
Ifamobil
Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 08:31

Bornholm Verkehr

Beitrag von Ifamobil »

Es wird bereits nach einem Namen für eines der Mols Schiffe gesucht.

http://tidende.dk/?Id=78534

Benutzeravatar
Markus K
Mitglied
Beiträge: 1004
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Markus K »

Am besten JENS KOFOED .... :)
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers. Benutzung nur auf Nachfrage.

Ifamobil
Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 08:31

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Ifamobil »

Du kannst ja mit abstimmen.

Ifamobil
Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 08:31

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Ifamobil »

Grüße von Bornholm.

Bild

Bild

Ifamobil
Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 08:31

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Ifamobil »

Bornholmerfaergen hat die Hammerodde an Stena verkauft.

Siehe Pressemeldung:

http://www.soefart.dk/article/view/5647 ... aign=daily

Wo wir sie wohl Ende 2018 sehen werden?

Uwe Richter
Mitglied
Beiträge: 1106
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 16:07
Wohnort: Iserlohn

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Uwe Richter »

Soooo ... der neue Betreiber hat die Buchungen für (wohl ab) September frei gegeben:

Link ---> https://bornholm.info/de/bornholmslinje ... -159411353

und ---> https://www.bornholmslinjen.de/

Grüße allseits,

Uwe & Co. ;)
Alles nautische Fachwissen, jegliche Grammatik & Orthographie ist frei erfunden.
Kein Nörgeln, Kritisieren, Belehren oder in der Luft zerreißen ohne meine Erlaubnis!

ship0770
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 21:05

Re: Bornholm-Verkehr

Beitrag von ship0770 »

Ja, Buchungen für Reisen nach/von Bornholm ab September 2018 sind auch auf der deutschsprachigen Variante bei Bornholmslinjen jetzt möglich.
Aber in dem nach einer Buchung erhaltenen PDF-Dokument gibt es noch eklatante Übersetzungsfehler seitens der neuen dänischen Reederei.

Bild

„Empfang“ bedeutet hier „Reisebestätigung“.
„Rückgabe“ bedeutet hier „Rückreise“.
Es fehlen Handlungsangaben neben dem Strichcode, welche auf der dänischsprachigen Ticket-Version allerdings angegeben sind; nämlich „Scan stregcoden i automaten ved check-in“.
Das heißt final, dass der von Bornholmslinjen ausgegebene deutschsprachige „Empfang“ auch das zur Reise gültige Ticket ist.

Viel Spaß mit Molslinjen - sorry Bornholmslinjen - ab September!

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von KaiR »

die Eigentümer von Faergen, der dänische Staat und die Clipper-Group, bieten die Rederiet Faergen jetzt zum Verkauf an. Man erhofft sich bis zu 270 Mio. Eur.

http://www.seereisenportal.de/news/2018 ... ft-werden/

Ich frage mich, wer das zahlen soll, für ein paar Schiffe ohne Einsatzgebiet und eine Organisation ohne Aufgabe?
Grüße,

Kai

Hamburch
Mitglied
Beiträge: 2858
Registriert: Do 17. Jan 2013, 18:27

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Hamburch »

KaiR hat geschrieben:
Mo 26. Feb 2018, 11:18
die Eigentümer von Faergen, der dänische Staat und die Clipper-Group, bieten die Rederiet Faergen jetzt zum Verkauf an. Man erhofft sich bis zu 270 Mio. Eur.

http://www.seereisenportal.de/news/2018 ... ft-werden/

Ich frage mich, wer das zahlen soll, für ein paar Schiffe ohne Einsatzgebiet und eine Organisation ohne Aufgabe?
Moin Kai,

Faergen betreibt in ganz Dänemark eine Reihe von Kurzstreckenfähren. Die Als-, Fanø-, Samsø- und Langelandstrecken laufen weiter.
Gruß

Christian

Alle von mir eingestellten Fotos tragen mein Copyright.

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von KaiR »

Ah so. Danke für die Aufklärung.
Grüße,

Kai

Antworten