Bornholm Verkehr

Antworten
Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1964
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Johannes7 »

Nabend.

Die POVL ANKER hat übrings keinen Bornholmer Faergen-Schiftzug am Rumpf.
Gesehen gestern in Kopenhagen & Rönne ;) !
Anfang Mai war er noch dran.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Marcel
Mitglied
Beiträge: 481
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 11:00
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Marcel »

Haben Sie im Mai zumindest auf einer Seite entfernt gehabt.

Gruß
Marcel

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Rostocker7 »

Moin,

die alten Ruheliegen der Povl Anker hat die Reederei verschenkt. Die Nachfrage war größer als das Angebot (44 St.). Am vergangenen Montag mussten die neuen Besitzer ihre Schiffsmöbel abholen. Die Reederei war von der Nachfrage überrascht. Es zeigt aber ganz deutlich die Verbundenheit der Bornholmer zur dieser alten Dame der Seefahrt. Die Reederei rüstet die Povl Anker mit neuen Rugeliegen aus. Diese sind baugleich mit denen der neuen Hammershus.

Die gute alte Povl Anker war übrigens im März zwischen Gedser und Rostock unterwegs :shock: Allerdings nur fiktiv. Nordisk Film dreht an Bord für die Krimiserie DNA.

Gruß

Stefan

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1964
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Johannes7 »

Die POVL ANKER ist wirklich eine tolle Fähre. Sie ist wahrscheinlich die älteste auf der Ostsee (?).
Ich freue mich wirklich, dass sie weiterhin in Dienst sein wird 8-) !

In meiner Kabine hingen Kleiderbügel von Bornholmstrafikken.
Der Kabinenschlüssel-Anhänger - Bornholmstrafikken. Die verpackte Handseife - Bornholmstrafikken.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Benutzeravatar
Markus K
Mitglied
Beiträge: 1005
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Markus K »

Johannes7 hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 20:40
Die POVL ANKER ist wirklich eine tolle Fähre. Sie ist wahrscheinlich die älteste auf der Ostsee (?).
Ich freue mich wirklich, dass sie weiterhin in Dienst sein wird 8-) !

In meiner Kabine hingen Kleiderbügel von Bornholmstrafikken.
Der Kabinenschlüssel-Anhänger - Bornholmstrafikken. Die verpackte Handseife - Bornholmstrafikken.

Grüße.
Johannes
Die HOLGER DANSKE mit Baujahr 1976 ist noch etwas älter ... auch wenn man mit ihr nicht mehr mitfahren kann (außer man ist Fahrer eines Gefahrgut-LKW's).
Und nicht zu vergessen die SEA WIND aus 1972 von Tallinn. Immer noch, zum Glück, im Einsatz zwischen Helsinki-Vuosaari und Tallinn
Zuletzt geändert von Markus K am Sa 31. Aug 2019, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers. Benutzung nur auf Nachfrage.

Roland H
Mitglied
Beiträge: 570
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:47
Wohnort: Ahrensburg

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Roland H »

Was ist eigentlich aus dem Schwesterschiff "Jens Kofoed" geworden? Wo ist die abgeblieben?
Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.

Lucius Annaeus Seneca

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von KaiR »

Grüße,

Kai

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Rostocker7 »

Moin,

Molslinjen und somit auch Bornholmslinjen werden wohl demnächst (2020) verkauft.

https://finans.dk/erhverv/ECE11469714/k ... ctxref=ext

Gruß

Stefan

Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1115
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Wedemark, gebürtiger Bremerhavener (und Wochenend-Bremerhavener)

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Burkhard »

... und was sagt das uns, die die Sprache der Wikinger nicht verstehen?

Burkhard

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15709
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Bornholm Verkehr

Beitrag von Tim S. »

Burkhard hat geschrieben:
So 30. Jun 2019, 02:37
... und was sagt das uns, die die Sprache der Wikinger nicht verstehen?

Burkhard
Das sagt uns, translator nutzen.

Antworten