Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Antworten
Zwenni
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 12:17

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von Zwenni » Mo 19. Mär 2018, 21:02

Welchen Sinn mag die veränderte platte Bugpartie haben?

störmi
Mitglied
Beiträge: 132
Registriert: So 12. Apr 2009, 22:57
Wohnort: Cuxhaven Lilienthal Schweden

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von störmi » Mo 19. Mär 2018, 21:08

Bild

ein paar alte Teile liegen da auch noch rum

Markus K
Mitglied
Beiträge: 799
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von Markus K » Mo 19. Mär 2018, 21:25

Christian Costa hat geschrieben:
Mo 19. Mär 2018, 20:56
Ich finde das neue Schiff gelungen. Da habe ich schon ganz andere Verlängerungen gesehen. Und die Nase ist ja am Ende im Wasser...
Na, wenn der besagte Teil der Nase im Wasser ist, dann ist was schief gelaufen. Siehe Titanic ;) :D
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers, Benutzung nur nach Nachfrage

Christian Costa
Site Admin
Beiträge: 983
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 00:09
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von Christian Costa » Mo 19. Mär 2018, 21:54

Ach da oben... :D
Das hatte ich ja gar nicht gesehen.

Mir war nur der neue Wulstbug bekannt.
MfG & bis neulich
Christian

webmaster http://www.forum-schiff.de

Roland H
Mitglied
Beiträge: 551
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:47
Wohnort: Ahrensburg

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von Roland H » Mo 19. Mär 2018, 21:56

Markus K hat geschrieben:
Mo 19. Mär 2018, 21:25
Christian Costa hat geschrieben:
Mo 19. Mär 2018, 20:56
Ich finde das neue Schiff gelungen. Da habe ich schon ganz andere Verlängerungen gesehen. Und die Nase ist ja am Ende im Wasser...
Na, wenn der besagte Teil der Nase im Wasser ist, dann ist was schief gelaufen. Siehe Titanic ;) :D
Schöner Beitrag, Markus, DANKE. Hab herzlich gelacht!
Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der richtige.

Lucius Annaeus Seneca

Benutzeravatar
Schmitty
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:30
Wohnort: Essen

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von Schmitty » Di 20. Mär 2018, 07:15

Zwenni hat geschrieben:
Mo 19. Mär 2018, 21:02
Welchen Sinn mag die veränderte platte Bugpartie haben?
Moin,

ich kann mir nur vorstellen, dass man ohne die verkürzte Nase, auch wenn es nur ein paar Meter sind irgendwo ein Längenproblem nach der Verlängerung bekommen würde. Es gibt halt Anleger, die nur bis zu einer bestimmten Länge genutzt werden dürfen und da machen manchmal ein paar Meter schon "geht oder geht nicht" aus...

Gruß
Christian
Gruß
Christian

mirkman
Mitglied
Beiträge: 911
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von mirkman » Di 20. Mär 2018, 08:20

Denke auch, dass das irgendwas mit der Länge zu tun haben muss.

Ich stell mir an der Stelle immer den armen Projektingenieur vor, wie er den Verantwortlichen von der Reederei verklickern muss, dass das Schiff beim Umbau solch eine hässliche Nase bekommt, weil es sonst nicht mehr funktioniert :?

Daffy
Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: So 27. Nov 2016, 17:11
Wohnort: DK-Nyk.F.

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von Daffy » Di 20. Mär 2018, 08:33

Moin
Wenn ich mich richtig erinnere wurde der Steven der Skåne oder Meckpom auch nach uebernahme von der Bauwerft geaendert. Ich hoerte damals das es mit den Hafengebuehren inTrelleborg zusammenhaengen soll.
Gruesse
Hans
Zuletzt geändert von Daffy am Do 22. Mär 2018, 06:37, insgesamt 1-mal geändert.

Markus K
Mitglied
Beiträge: 799
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von Markus K » Di 20. Mär 2018, 08:35

störmi hat geschrieben:
Mo 19. Mär 2018, 21:08
Bild

ein paar alte Teile liegen da auch noch rum
Das Stück mit dem Trelleborger Wappen kann man dort auch erkennen. Schade drum.....sah gut aus!
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers, Benutzung nur nach Nachfrage

Zwenni
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Mi 5. Okt 2016, 12:17

Re: Verlängerung der Peter Pan in Bremerhaven

Beitrag von Zwenni » Di 20. Mär 2018, 09:10

Daffy hat geschrieben:
Di 20. Mär 2018, 08:33
Moin
Wenn ich mich richtig erinnere wurde der Steven der Skåne auch nach uebernahme von der Bauwerft geaendert.
Gruesse
Hans
Meines Wissens hatte die "Skane" schon immer diese Abflachung. Vielleicht verwechselst Du sie mit der "Mecklenburg-Vorpommern" ?
Wie auch immer, hätte man bei MS "Peter Pan" meines Erachtens eleganter lösen können, beim seitlichen Aufbau hat man sich
ganz offensichtlich auch Gedanken um die Optik gemacht.
Freue mich aber trotzdem, mit "Peter Pan" am kommenden Dienstag auf Reise zu gehen :-)

Antworten