MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Antworten
Michel T.
Mitglied
Beiträge: 561
Registriert: Mo 20. Jul 2009, 17:10

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Michel T. » Do 21. Mär 2019, 09:46

Bei dir frage ich mich immer öfter ob du nur etwas postest, um etwas zu posten. Denkst du darüber nach, ob dein Beitrag etwas zum Thema beiträgt, bevor du auf Absenden klickst? Wenn es dich nicht interessiert was hier gepostet wird, dann klick doch nicht mehr rein? Das passiert in diesem Forum immer wieder. Komisch...

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von toni montana » Do 21. Mär 2019, 10:19

Ebenfalls tolles Posting von Dir! Wir können ja demnächst für alle Schiffe, die auf den Meeren rumjuckeln, hier einen Thread aufmachen und schreiben, was sie gerade machen!!
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 512
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von StephanG2312 » Do 21. Mär 2019, 13:56

Ich verstehe zugegeben auch nicht so ganz, was daran interessant sein soll, wo das Schiff nun fährt.

Vielmehr würden mich der Fortschritt der Aufräumarbeiten, die mittel- und langfristigen Auswirkungen auf die Umwelt, die Lessons-learnt in Bezug auf das betroffene VTS (Stichwort: innen oder außen herum) sowie die Konsequenzen für die Schiffsführung und die Reederei interessieren. Aber das scheint in den Medien und in der Öffentlichkeit schon längst kalter Kaffee zu sein...
Mit maritimen Gruß

Stephan

Elbegucker
Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: Mo 4. Jun 2018, 21:33
Wohnort: Freiburg / Elbe

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Elbegucker » Do 21. Mär 2019, 14:04

Aus den Schlagzeilen - aus dem Kopf...... Den kannste nur schütteln !!

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14437
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Do 21. Mär 2019, 17:50

StephanG2312 hat geschrieben:
Do 21. Mär 2019, 13:56
Ich verstehe zugegeben auch nicht so ganz, was daran interessant sein soll, wo das Schiff nun fährt.

Vielmehr würden mich der Fortschritt der Aufräumarbeiten, die mittel- und langfristigen Auswirkungen auf die Umwelt, die Lessons-learnt in Bezug auf das betroffene VTS (Stichwort: innen oder außen herum) sowie die Konsequenzen für die Schiffsführung und die Reederei interessieren. Aber das scheint in den Medien und in der Öffentlichkeit schon längst kalter Kaffee zu sein...
Naja, ich denke, dafür werden erstmal intensive Untersuchungen durchzuführen sein. Das ist ja eher eine Frage von Monaten. Bis dahin gibt es wenig Neues. Es wird ja auch nichts Spektakuläres vom Meeresgrund geholt, was für Medien von Interesse sein könnte. Von daher - für die lessons to learn braucht es einen längeren Atem. Aber ich denke, dass es auch im Interesse der Reedereien ist, wenn solche Dinge nicht zu oft passieren.

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 472
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Shaylee » Do 21. Mär 2019, 18:30

SEEPFERD hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 07:19
Moin !

Die "MSC ZOE" geht auf die Reede von Baltiysk und wird dann
von Tankschiffen mit Schweröl für die nächste Reise nach
Asien versorgt.


MfG

SEEPFERD
Warum? Ist in der Nord - bzw. Ostsee Schwerölverbot und es muss mit Marienediesel gefahren werden. :?:

StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 512
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von StephanG2312 » Do 21. Mär 2019, 18:58

Tim S. hat geschrieben:
Do 21. Mär 2019, 17:50
Es wird ja auch nichts Spektakuläres vom Meeresgrund geholt, was für Medien von Interesse sein könnte.
Und genau das ist der Punkt...das meiste bleibt dort liegen und es interessiert kein Schw... :evil:

Aber es bringt ja weder hier noch sonstwo was, sich darüber aufzuregen...leider :roll:
Mit maritimen Gruß

Stephan

Christian Costa
Site Admin
Beiträge: 963
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 00:09
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Christian Costa » Do 21. Mär 2019, 19:09

Shaylee hat geschrieben:
Do 21. Mär 2019, 18:30
SEEPFERD hat geschrieben:
Fr 8. Mär 2019, 07:19
Moin !

Die "MSC ZOE" geht auf die Reede von Baltiysk und wird dann
von Tankschiffen mit Schweröl für die nächste Reise nach
Asien versorgt.


MfG

SEEPFERD
Warum? Ist in der Nord - bzw. Ostsee Schwerölverbot und es muss mit Marienediesel gefahren werden. :?:

Im Prinzip gibst du dir deine Antwort schon selbst. In Nord- und Ostsee muss mit Marinediesel gefahren werden, allerdings fährt das Schiff auch durch Gewässer in denen Schweröl noch erlaubt ist.
Daher wird auch Schweröl gebunkert.
Auch wenn die MSC Zoe seit Monaten zwischen Ostsee und Bremerhaven hin und her pendelt, wird sie in Kürze gen Asien starten.
MfG & bis neulich
Christian

webmaster http://www.forum-schiff.de

Christian Costa
Site Admin
Beiträge: 963
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 00:09
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Christian Costa » Do 21. Mär 2019, 19:10

toni montana hat geschrieben:
Do 21. Mär 2019, 10:19
Ebenfalls tolles Posting von Dir! Wir können ja demnächst für alle Schiffe, die auf den Meeren rumjuckeln, hier einen Thread aufmachen und schreiben, was sie gerade machen!!
Sorry Toni,
Da hat Michel schon recht. Da waren in letzter Zeit generell ein paar Postings von dir dabei, bei denen man zu dem Schluss kommen konnte.
MfG & bis neulich
Christian

webmaster http://www.forum-schiff.de

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14437
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Mi 27. Mär 2019, 19:33

Ein Drittel der verlorenen Ladung geborgen:
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... oe206.html

Antworten