MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Antworten
Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14842
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Do 27. Jun 2019, 11:49

Bergungsaktion frühestens Ende Juli beendet:
https://www.hartvannederland.nl/nieuws/ ... uli-klaar/

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14842
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Mi 18. Sep 2019, 10:33

Containersuche vor Niedersachsen eingestellt
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... er928.html

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14842
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Do 10. Okt 2019, 22:07

Den Bericht gibt es offenbar noch nicht auf Deutsch - die Untersuchung könnte durch einen Defekt am VDR beeinträchtigt werden. Das Schiff hatte schon vor der Havarie Mängel am Rumpf, die die Seetüchtigkeit beeinträchtigten. Der Containerverlust könnte zu spät gemeldet worden sein.
https://nos.nl/artikel/2305496-zwarte-d ... efect.html
https://www.bnnvara.nl/zembla/artikelen ... ip-msc-zoe

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 381
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Volker Landwehr » Fr 11. Okt 2019, 10:11

Tim S. hat geschrieben:
Do 10. Okt 2019, 22:07
Den Bericht gibt es offenbar noch nicht auf Deutsch - die Untersuchung könnte durch einen Defekt am VDR beeinträchtigt werden. Das Schiff hatte schon vor der Havarie Mängel am Rumpf, die die Seetüchtigkeit beeinträchtigten. Der Containerverlust könnte zu spät gemeldet worden sein.
https://nos.nl/artikel/2305496-zwarte-d ... efect.html
https://www.bnnvara.nl/zembla/artikelen ... ip-msc-zoe
Dabei geht für mich aus den Artikeln nicht eindeutig hervor, ob der Rumpfschaden zum Zeitpunkt des Containerverlustes noch vorhanden war. Im ersten Artikel ist recht vage, im zweiten für mich missverständlich (übersetzt mit Google translate): Der deutsche Inspektionsbericht zeigt auch, dass die MSC Zoe durch "einen Vorfall" einen Rumpfschaden erlitten hat und dass dieser "die Seetüchtigkeit beeinträchtigt" hat.

Der Mangel wird bei einer Inspektion durch die Hafenbehörde in Bremerhaven festgestellt. Die Inspektoren vermerken in ihrem Bericht, dass der Voyage Data Recorder (VDR) "nicht den Anforderungen entspricht".

Für mich bezieht sich der komplette zweite Absatz auf den VDR. Der erste Absatz sagt nicht eindeutig, wann der Rumpfschaden war, irgend wann einmal oder auf dieser Reise. Den Rumpfschaden kann man auch in Akten entdeckt haben. Es bleiben Zweifel.

Dass der VDR kaputt war, wird als außergewöhnlich bewertet.
Gruß, Volker

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14842
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Do 24. Okt 2019, 11:23


Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14842
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Fr 25. Okt 2019, 10:45

Niederländischer Verdacht bestritten:
https://www.nwzonline.de/politik/nieder ... 53907.html

Benutzeravatar
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 562
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von StephanG2312 » Fr 25. Okt 2019, 12:39

Danke, Tim, an dieser Stelle dafür, dass Du das Thema so konsequent weiterverfolgst und darüber informierst!
Mit maritimen Gruß

Stephan

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14842
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Mo 4. Nov 2019, 11:18

StephanG2312 hat geschrieben:
Fr 25. Okt 2019, 12:39
Danke, Tim, an dieser Stelle dafür, dass Du das Thema so konsequent weiterverfolgst und darüber informierst!
Stets gern :-)
Nach der Havarie der MSC Zoe haben niederländische Behörden vor Gefahren für die Groß-Schifffahrt in der Nähe der Wattenmeerküste gewarnt.
https://www.nwzonline.de/seite1/den-haa ... 31145.html

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 14842
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: MSC Zoe verliert Container in der Nordsee

Beitrag von Tim S. » Di 12. Nov 2019, 10:23

Bergungsarbeiten an deutscher Nordseeküste am 11.11. offiziell beendet:
https://www.butenunbinnen.de/nachrichte ... g-100.html

Antworten