Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Antworten
Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16467
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von Tim S. »

Nachdem am Wochenende von Las Palmas aus der Kreuzfahrtbetrieb von Aida wieder aufgenommen wurde, geht es jetzt an die Planung für den Sommer 2021. Ursprünglich sollte dafür im Mai nächsten Jahres der Neubau „Aidacosma“ von der Meyer Werft in Dienst gestellt und in Kiel stationiert werden. Wegen des Lockdowns von großen Teilen der Kreuzfahrtflotten verzögert sich derenIndienststellung aber jetzt um über ein halbes Jahr auf den Winter 2021/2022. Aida will aber trotzdem mit modernen Schiffen 2021 Reisen in Nordeuropa anbieten. Dabei wird Kiel der zentrale Hafen für die Fahrten nach Norwegen und in die Ostsee.
Die eigentlich für Kreuzfahrten ab Palma de Mallorca eingeplante „Aidanova“ soll im Mai in Kiel festmachen und hier den Fahrplan der „Aidacosma“ übernehmen. In Kiel wird die „Aidanova“ mit ihrer Vermessung von 183858 BRZ das größte Kreuzfahrtschiff sein, dass je in die Förde eingelaufen ist. Für die Abfertigung stellt der Seehafen Kiel den Liegeplatz 27 am Ostseekai bereit.
Das 337 Meter lange und 42 Meter breite Passagierschiff wurde 2018 von der Meyer Werft in Papenburg als erster Kreuzfahrer mit LNG-Antrieb in Dienst gestellt. In Kiel soll das Schiff auch alle zwei Wochen mit LNG versorgt werden. Das Flüssigerdgas kommt dann mit Tankschiffen von einem LNG-Terminal aus den Niederlanden, Litauen oder Norwegen. Wie weit die Passagierkapazität des Aida-Kreuzers von über 6000 Passagieren wegen der Corona-Pandemie ausgeschöpft werden kann, ist noch offen.
Für den Einsatz im Mittelmeer soll die kleinere „Aidaperla“ in Palma stationiert werden. Sie sollte 2021 eigentlich von Hamburg aus eingesetzt werden. Diese Reisen übernimmt jetzt die kleinere „Aidasol“.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16467
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von Tim S. »

Quantum of the Seas musste Blue Cruise abbrechen:
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 92976.html

Jan F.
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: So 20. Jan 2008, 09:41

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von Jan F. »

War zu erwarten. Vielleicht sollten die Reedereien sich mal mit der Quote "falsch negativ" bei PCR Tests auseinandersetzen.
Man wiegt sich wohl in falscher Sicherheit.

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 755
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von Volker Landwehr »

Es muss ja nicht einmal ein falsch negativer Test gewesen sein. Alle Tests sind eine Momentaufnahme, zwei Tage später kann der Test schon anders ausfallen. Ganz früh in der Infektion schlägt der Test noch nicht an, kurze Zeit später ist dann positiv.
Gruß, Volker

Jan F.
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: So 20. Jan 2008, 09:41

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von Jan F. »

Auch eine Variante... Es war ein falsch positiver Test :-)
Aber besser so als umgekehrt.

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2803
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von KaiR »

Wegen der neuen aggressiven Variante des Virus ist der Hafen von Dover momentan geschlossen. Anscheinend lassen die Franzosen keine begleitete Fracht mehr ins Land.

https://www.doverport.co.uk/about/news/ ... kfEQG_cwQg
Grüße,

Kai

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 755
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von Volker Landwehr »

Wie hat Karl Lauterbach so schön auf die Frage geantwortet, wie groß die Wahrscheinlichkeit sei, dass sich die neu Mutate trotz der Maßnahmen in Deutschland ausbreitet: 100%!
Und Christian Drosten vermutete diese Variante bereits in Deutschland, sie sei nur noch nicht entdeckt.
Gruß, Volker

Benutzeravatar
StephanG2312
Mitglied
Beiträge: 841
Registriert: So 11. Sep 2016, 00:16
Wohnort: Butjadingen

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von StephanG2312 »

Volker Landwehr hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 10:52
Wie hat Karl Lauterbach so schön auf die Frage geantwortet, wie groß die Wahrscheinlichkeit sei, dass sich die neu Mutate trotz der Maßnahmen in Deutschland ausbreitet: 100%!
Und Christian Drosten vermutete diese Variante bereits in Deutschland, sie sei nur noch nicht entdeckt.
Gruß, Volker
Na logisch, das haben die Erfahrungen diesen Jahres doch gezeigt, dass sich das Virus nicht aufhalten lässt, somit auch die neue Variante nicht. In Italien wurde die neue Variante ja bereits nachgewiesen. Somit ist sie auf dem Kontinent und wird sich auch hier ausbreiten. Die große Frage ist, wie gefährlich sie tatsächlich ist.
Mit maritimen Gruß

Stephan

muschelschubser
Mitglied
Beiträge: 386
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 11:12

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von muschelschubser »

StephanG2312 hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 11:06
Volker Landwehr hat geschrieben:
Mo 21. Dez 2020, 10:52
Wie hat Karl Lauterbach so schön auf die Frage geantwortet, wie groß die Wahrscheinlichkeit sei, dass sich die neu Mutate trotz der Maßnahmen in Deutschland ausbreitet: 100%!
Und Christian Drosten vermutete diese Variante bereits in Deutschland, sie sei nur noch nicht entdeckt.
Gruß, Volker
Na logisch, das haben die Erfahrungen diesen Jahres doch gezeigt, dass sich das Virus nicht aufhalten lässt, somit auch die neue Variante nicht. In Italien wurde die neue Variante ja bereits nachgewiesen. Somit ist sie auf dem Kontinent und wird sich auch hier ausbreiten. Die große Frage ist, wie gefährlich sie tatsächlich ist.
Bis nach Italien muss man gar nicht schauen wenn es um die Mutation auf dem Kontinent geht..
Das Statens Serum Institut (dänisches Pendant zur RKI) hat bereits in der vergangenen Woche kundgetan, dass in Dänemark 9 Fälle der englischen Virusmutation nachgewiesen worden sind.

Vor diesem Hintergrund mutet die unglaublich Überraschung und der plötzliche Aktionismus (Verbot der Flugeinreisen etc.) unserer Politiker doch etwas skurril an :shock:
Beste Grüße
vom Muschelschubser

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16467
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Auswirkungen des Coronavirus auf die Schifffahrt

Beitrag von Tim S. »

Vier Corona-Fälle auf Color Magic:
https://www.itromso.no/ntb/iriks/2020/1 ... 210734.ece

Antworten