Umbau MS Münsterland AG Ems

jannomann2020
Beiträge: 6
Registriert: Fr 29. Mai 2020, 11:06

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von jannomann2020 »

BAK hat geschrieben:
Do 11. Jun 2020, 22:34
jannomann2020 hat geschrieben:
Mi 10. Jun 2020, 09:20
Moin zusammen!
Die Münsterland scheint seit gestern in Delfzijl auf der Werft zu sein. Weiß jemand von Euch den Grund? Vorbereitende Arbeiten? Wenn die Fähre jetzt schon ausfiele, dürfte man sich ja schon auf den Einsatz der GRONINGERLAND am Wochenende (und damit vermutlich auf massive Verspätungen) "freuen". Hat jemand Infos?
Liebe Grüße und Danke!
Auch wenn die Münsterland wieder zurück ist, warum wäre es denn zu Verspätungen gekommen? Weil die Groningerland kleiner ist oder weswegen?
Ja, zum einen ist sie von den Kapazitäten her grob gerechnet nur halb so groß, zum anderen deutlich langsamer; insbesondere gegen die Strömung ist das nicht gerade schön. 3 Stunden ab Emden waren nicht die Ausnahme, sondern kamen regelmäßig vor, wenn ich Freitag abends 16.45 Uhr mit ihr gefahren bin. Manchmal wegen verspäteter Bahn auch erst viel später losgefahren. Und wenn Du dann frühzeitig an Bord bist, zwei kleine Kinder dabei hast, die langsam müde und quengelig werden ...

BAK
Beiträge: 19
Registriert: Mo 8. Jul 2019, 20:20

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von BAK »

Danke für die Antwort

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 16446
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von Tim S. »

Pumpenschaden legte Hauptmaschine lahm:
https://www.azonline.de/Muensterland/42 ... rland-lahm

jannomann2020
Beiträge: 6
Registriert: Fr 29. Mai 2020, 11:06

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von jannomann2020 »

Hmm, sie soll Sonntag wieder aus eigener Kraft gefahren sein?
Jedenfalls hat den Eemshavenverkehr am Montag, gestern und heute früh die Westfalen versehen. Die Münsterland liegt in Eemshaven.

matze
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von matze »

Heute lag sie auch immer noch in Eemshaven und der Borkum Verkehr wird durch die mittlerweile doch sehr "abgerockte" Westfalen bedient!

StadtBorkum
Beiträge: 18
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 20:52

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von StadtBorkum »

Die "sehr abgerockte Westfalen" wurde mit enormen Aufwand gerade schick gemacht. Salons, Polster usw. Ich frage mich, wann zuletzt der Schreiber solcher Worte an Bord war. Natürlich sieht man ihr das Alter an, aber von abgerockt kann keine Rede sein. Auch wenn die meisten Schiffe der gesamten AG Ems Gruppe so einige Jahre auf dem Buckel haben, sind sie technisch top gepflegt und sehr zuverlässig unterwegs. Wenn man sich z.B. den Aufwand anschaut, mit der die Cassen Abteilung Fair Lady nach ihrer Polen Zeit technisch und optisch zurück ins Leben geholt haben, Hut ab. Die WaBo ist auch ein echtes kleines Schmuckstück. Die Kinderkrankheiten der LNG Antriebe der Ostfriesland werden in die Planung der Münsterland mit einfließen und dann freuen wir uns auf eine laufruhige umweltschonende Überfahrt.

matze
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von matze »

gerade die Woche mit gefahren und bei dem Wetter war ich nicht unter Deck, spreche also vom Oberdeck! Da hätte man mit etwas Farbe einen deutlich besseren Gesamteindruck erreichen können! Innen hui und außen pfui. Gute Pflege hin oder her, ich habe mittlerweile ein ungutes Gefühl den Kahn zu betreten, man darf nicht vergessen, dass die Westfalen seit fast 50 Jahren im Salzwasser liegt!

mücke
Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 09:50
Wohnort: 26209 Hatten

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von mücke »

matze hat geschrieben:
Do 13. Aug 2020, 09:29
gerade die Woche mit gefahren und bei dem Wetter war ich nicht unter Deck, spreche also vom Oberdeck! Da hätte man mit etwas Farbe einen deutlich besseren Gesamteindruck erreichen können! Innen hui und außen pfui. Gute Pflege hin oder her, ich habe mittlerweile ein ungutes Gefühl den Kahn zu betreten, man darf nicht vergessen, dass die Westfalen seit fast 50 Jahren im Salzwasser liegt!
Bist du vom Fach? Wenn nicht, wäre ich vorsichtig mit dem Urteil. Was vielleicht mal nicht so schön aussieht muss nicht immer schlecht sein... Und eben mal Farbe rüber ist auch nicht. Wenn das halten soll, muss komplett entrostet und geschliffen werden und anschließend 2 bis 4 Schläge Farbe drauf. Und das alles im laufenden Betrieb? Kaum möglich. Und gerade weiß ist ein undankbare Farbe, da sieht man halt sofort alles drauf.
Gruß vom Lande
Niklas

(Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen meinem Copyright!)

matze
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von matze »

Das Grün auf dem Boden sah auch nicht besser aus

mücke
Mitglied
Beiträge: 952
Registriert: Sa 10. Apr 2010, 09:50
Wohnort: 26209 Hatten

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von mücke »

matze hat geschrieben:
Do 13. Aug 2020, 19:06
Das Grün auf dem Boden sah auch nicht besser aus
Selbes Prinzip wie mit allen anderen Farben auch... Gerade in den Passagierbereichen ist es sehr schwer großflächig etwas zu machen, da die Farbe auch vernünftig durchhärten muss etc.
Gruß vom Lande
Niklas

(Alle von mir eingestellten Bilder unterliegen meinem Copyright!)

Antworten