Umbau MS Münsterland AG Ems

jannomann2020
Beiträge: 6
Registriert: Fr 29. Mai 2020, 11:06

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von jannomann2020 »

Die Malerei auf den anderen Fähren sieht auch nicht immer perfekt aus, aber insgesamt kann ich nicht sagen, dass irgendeine der AG EMS-Fähren auch nur ansatzweise irgendwie ungepflegt wirken würde. ... Technisch dürften sie auf jeden Fall auf aktuellem, gutem Stand sein.

Merkwürdig finde ich nur immer wieder, dass in Pressemitteilungen oder auch persönlichen Anfragen immer suggeriert wird, dass bei einem Ausfall alles "gar nicht so schlimm ist". Es kann immer mal was ausfallen, so wie hier bei der Münsterland. Da hat es gleich am Anfang geheißen, am Sonntag wäre sie schon wieder aus eigener Kraft gefahren; mag ja wohl sein. Und dann an den Wochenenden danach ist sie auch wohl gefahren; die Woche über aber versieht die Ersatzfähre den Dienst.

Und dann die hochgelobte Wappen von Borkum, die sicher ein tolles Schiff ist, keine Frage. Eingesetzt aber wird sie momentan wohl gar nicht, und für die Nach-Corona-Zeit hat man ja scheinbar schon andere Schiffe für die Ausflugsfahrten am Start. Atlantis und Störtebeker sind jeweils ein paar Nummern kleiner.

Weiß jemand, weshalb die WaBo im Schutzhafen Borkum liegt?

StadtBorkum
Beiträge: 18
Registriert: Sa 2. Jan 2010, 20:52

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von StadtBorkum »

Die WaBo liegt nicht derzeit nicht auf Borkum. Die Westfalen habe ich mir heute angeschaut und natürlich sieht man ihr die Jahre mit vielen Kampfspuren an und auch gibt es so einige wenige Roststellen in Ecken, bei der letzten Werftzeit wurde definitiv ein neuer Unterwasser Anstrich gemacht. Ungepflegt ist das definitiv nicht. Nebenbei können auf BMK derzeit schöne Oldtimer Aufnahmen wie in den 70ern/ 80ern gemacht werden, Lok Emden ist mit der Altbaugarnitur als zweiter Zugstamm im Einsatz und setzt dann vor der Westfalen um.

Der Zwischenahner
Beiträge: 7
Registriert: Do 5. Aug 2010, 15:51

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von Der Zwischenahner »

Die WaBo liegt zur Zeit wohl in Greetsiel. Sie hat am Wochenende die Taagesfahrt von dort nach Greetsiel gemacht.

Vielleicht liegt die Münsterland ja in der Woche in Eemshaven auf, weil vorbereitende Arbeiten für den großen Umbau gemacht werden. Bekanntlich passiert das ja in Delfzjil. Und Eemshaven liegt deutlich verkehrsgünstiger als Emden für die Werft. Man kann sie aber noch nicht komplett aus dem Fahrplan nehmen, dann reicht die Kapazität nicht.

jannomann2020
Beiträge: 6
Registriert: Fr 29. Mai 2020, 11:06

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von jannomann2020 »

StadtBorkum hat geschrieben:
Di 18. Aug 2020, 20:38
... Nebenbei können auf BMK derzeit schöne Oldtimer Aufnahmen wie in den 70ern/ 80ern gemacht werden, Lok Emden ist mit der Altbaugarnitur als zweiter Zugstamm im Einsatz und setzt dann vor der Westfalen um.
Zugegeben hat das zu fotografieren durchaus Reize; allerdings ist die angesprochene Lok Emden erst 1989 nach Borkum gekommen, die Wagen waren damals bunt und hatten einheitliche Werbung, der Fußgängereinstieg erfolgte über die Brücke zum Oberdeck und nicht über den damals noch nicht vorhandenen Seiteneinstieg in die Gepäckhalle, es gab damals noch keine Überdachungen, dafür aber eine Reede-Schänke und die Gleisanlagen sowie die PKW-Verkehrsführung waren anders als heute; aber reizvoll ist es schon, das stimmt.

Ach so, sorry, es wird off topic ...

matze
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von matze »

Jetzt liegt MS Münsterland in Emden auf standby neben der Groningerland, das spricht dafür, dass man wahrscheinlich bis zur Verlängerung der Fähre schon komplett mit der Westfalen plant?!

matze
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von matze »

Ist das Projekt auf Eis gelegt? Man hört gar nix mehr und das Umbautagebuch wird auch nicht aktualisiert?! Wenn die Fähre Ostern 2021 wieder in Fahrt soll, wird das aber ein sehr straffer Zeitplan, zumal die "Hochzeit" eigentlich schon im September stattfinden sollte?!

jannomann2020
Beiträge: 6
Registriert: Fr 29. Mai 2020, 11:06

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von jannomann2020 »

matze hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 10:47
Ist das Projekt auf Eis gelegt? Man hört gar nix mehr und das Umbautagebuch wird auch nicht aktualisiert?! Wenn die Fähre Ostern 2021 wieder in Fahrt soll, wird das aber ein sehr straffer Zeitplan, zumal die "Hochzeit" eigentlich schon im September stattfinden sollte?!
Hallo!

Ich glaube nicht, dass das Projekt "auf Eis gelegt" ist; aber es gibt coronabedingt wohl Verzögerungen beim Bau des neuen Hecks. Das war auch wohl abzusehen, weshalb die Münsterland eigentlich länger im Dienst hätte bleiben sollen als ursprünglich geplant. Dieser Plan allerdings wurde durchkreuzt durch den Schaden der Maschine, der im Sommer dazu geführt hatte, dass die Fähre am Wochenende zwar im Einsatz war, aber von einem Schlepper unterstützt wurde. Jedenfalls liegt seit Mitte August die Münsterland im Hafen, ich gehe davon aus, dass sie derzeit nicht einsatzfähig ist.

Muss allerdings dazu sagen, dass meine Infoquelle nicht immer 100%ig zuverlässig ist.

Helmut Scheffler
Mitglied
Beiträge: 1476
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:26
Wohnort: Weener

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von Helmut Scheffler »

jannomann2020 hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 12:23
matze hat geschrieben:
Mi 25. Nov 2020, 10:47
Ist das Projekt auf Eis gelegt? Man hört gar nix mehr und das Umbautagebuch wird auch nicht aktualisiert?! Wenn die Fähre Ostern 2021 wieder in Fahrt soll, wird das aber ein sehr straffer Zeitplan, zumal die "Hochzeit" eigentlich schon im September stattfinden sollte?!
Hallo!

Ich glaube nicht, dass das Projekt "auf Eis gelegt" ist; aber es gibt coronabedingt wohl Verzögerungen beim Bau des neuen Hecks. Das war auch wohl abzusehen, weshalb die Münsterland eigentlich länger im Dienst hätte bleiben sollen als ursprünglich geplant. Dieser Plan allerdings wurde durchkreuzt durch den Schaden der Maschine, der im Sommer dazu geführt hatte, dass die Fähre am Wochenende zwar im Einsatz war, aber von einem Schlepper unterstützt wurde. Jedenfalls liegt seit Mitte August die Münsterland im Hafen, ich gehe davon aus, dass sie derzeit nicht einsatzfähig ist.

Muss allerdings dazu sagen, dass meine Infoquelle nicht immer 100%ig zuverlässig ist.
Moin,
auf der Internet - Seite der AG EMS gibt es ein Bautagebuch MS "Münsterland

Grüße von der Ems
Helmut

matze
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von matze »

Ich weiß, da habe ich ja immer mal vorbei geschaut, da tat sich bis gestern auch nichts mehr. Ich finde bei der Ostfriesland war das deutlich ausführlicher und wurde viel regelmäßiger berichtet.

matze
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Umbau MS Münsterland AG Ems

Beitrag von matze »

Die Hochzeit scheint unmittelbar bevor zu stehen, die MS Münsterland verholt nach Delfzijl zur Werft

Antworten