Erster Versuch

Antworten
Rüdiger

Erster Versuch

Beitrag von Rüdiger »

Guten Abend,
dies is mein erster Versuch. Das Bild wurde von mir 1982 während meiner Seefahrtsschulzeit in Flensburg aufgenommen.


Bild

PETERSCH

Re: Erster Versuch

Beitrag von PETERSCH »

Guten Abend Rüdiger
Da hast du ja zwei von Assel erwischt,habe daten und Fotos von beiden

Hier liegt die "Future" in Port of Spain am 14. feb. 1999
Stapellauf Juni 1940, abgeliefert als "Zukunft"
an Johann Dreier, Uetersen im Oktober 1940
35,90m x 6,48m x 2,01m 201 BRT/275 tdw
3 Zylinder Deutsche Werke 150 PS 7,0 Knoten
H. Brand Werft Oldenburg Baunummer 71
März 1944 von der Kriegsmarien eingezogen
Kriegsende Rückgabe an den Eigner
Mai 1951 in Neuenfelde verlängert und erhöht
41,18m x 6,49m x 2,95m
246 BRT/380 tdw
01.01.1957 an Kalus Wehlen, Uetersen k.N.
1964 an Werner Patjens, Assel k.N.
1986 an Klaus Lang, Kingstown um in "Future"
Bild
Foto:Copyright© Yvon Perchoc
Hier ist die "KAJA H" (1)
12.11.1934 abgeliefert an Heinrich Ahrens Brake als "Marie Luise"
29,24m x 6,11m x Tiefgang 2,26m
139 BRT/200 tdw.
MWM 135 PS 6,5 Knoten
C. Lühring Werft Hammelwarden Baunumer 181
1942 von der Kriegsmarine eingezogen,Hilfspeilboot um in "Japsand"
11.1945 zurück an den Eigner um in "Marie Luise"
1951 bei der Elsflether Werft verlängert und erhöht nun 39,00m x 6,11m x 2,65m Tiefgang
207,81 BRT/375 tdw.
März 1951 an Gerhard Johann Siebbrand & Christoph Kleemeyer Bremen um in "Christoph Kleemeyer"
Februar 1961 an Erich Becker Brake um in "Gerhard Jacobs"
Juni 1963 neuer Motor MWM (RH 330 SU) 184 Kw. 8,0 Knoten
1968 an Maris Küstenschiffahrts GmbH Brake kein Namenswechsel
1969 an Fox & CO Berlin Niederlassung Brake K.N.
1970 wurde Kaptiän Gerhad Jacobs als Eigner geführt k.N.
1971 an Wolfgang Hagenah Drochtersen um in "Inger H"
1974 an Otto Numsen Otterndorf um in "Jens N"
1980 an Hermann Horwege Assel um in "Kaja H"
1986 an Gerhard Ellerbrock Bergen/Belsen um in "Natie"
1988 an Helene Häskansdotter Helsingborg um in "White Pearl"
Bild
Gruss
Peter

Antworten