Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Antworten
Karl H. Struve
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Di 15. Jan 2008, 10:48

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Karl H. Struve »

Moin Holger und Burkhard,
bei shipspotting findet man eine schöne Aufnahme der "Heering Lotte" in Cherry Heering Likörfarben. Prost.
Einen fröhlichen zweiten Advent
wünscht Karl

Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1192
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Geestland

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Burkhard »

Moin Karl H. Struve,

toller Tipp, super Aufnahme..... so in der Farbe habe ich den alten Seebecker noch in Erinnerung

Burkhard

Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1192
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Geestland

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Burkhard »

Moin,

schaut´ mal bei shipspotting rein- da sind die ersten Bilder der HERCULES J der Reederei Jüngerhans, dem chinesischen Nachbau vom Typ SSW Super 1000.
schniief.... schade, dass diese neue Serie nicht in Brhv. entstehen konnte.

Bin gespannt, diesen Schiffstyp irgend wann mal in anderer Rumpffarbe als blau zu sehen- so ein Schiff wirkt durch die Farbe dann ganz anders.....

Burkhard

Benutzeravatar
Holger
Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:56
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Holger »

Moin Burkhard,

Jürgen hat hier auch ein Photo von dem Zossen im NOK-Bilderthread. Wenn man bedenkt, dass die Ablieferung wohl im November 2009 war. Stapellauf war im Juni oder Juli 2008! In der Zeit hätten wir 2-3 von dem Typ gebaut. Für den letzten brauchten wir ca. 4 1/2 Wochen vom Stapellauf bis zur Ablieferung. Was hat es uns gebracht :?:
Nix :!:
Gruß aus Fischtown,

Holger

Meine Photos bei Shipspotting: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... mitter=568

Burkhard
Mitglied
Beiträge: 1192
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 20:48
Wohnort: Geestland

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Burkhard »

Moin Holger,

wäre ja mal interessant, zu erfahren, ob es da auch Qualitätsunterschiede gibt? Und auch die Frage, ob die Chinesen letztendlich ihren Schnitt gemacht haben- wobei das dort ja nicht unbedingt von Interesse ist, steht doch der Staat hinter Einem..... Ihr habt schnell, aber nicht kostendeckend gearbeitet, die Chinesen bauen zum Kampfpreis, dafür aber gut 1,5 Jahre am selben Schiff. "Da faßt man sich doch an die Birne..."

Burkhard

Benutzeravatar
Hans Rosenkranz
Mitglied
Beiträge: 1579
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 14:49
Kontaktdaten:

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Hans Rosenkranz »

Am Abend des 6. JUni 1996 auslaufend Rotterdam:

Bild

LASER ATLANTIC, Cyp, *1979, Seebeckwerft, Bremerhaven/1013, IMO 7641217

LACONIKOS-86, Golden Mast Sh Co SA, Pan;
Laconikos II-95, Skold Sh, Cyp;
Laser Atlantic-98, dto, Cyp;
Sandy Pride-98, Skold Sh, Cyp;
Laconikos II-99, dto, Cyp;
Nikos II-01, Bongas Marit Co, Cyp;
Sunrise R-03, dto, Cyp;
Rise-04, dto, Cyp;
Lydia I-08, Mining Star Sh, Mal;
Cemren- ??,

Kennt jemand das Ende des stolzen German Liberty?

Gruß
Hans
Mit Gruß aus der Pfalz
Hans Rosenkranz

http://www.rosenkranz-shipphotos.de

Karl H. Struve
Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: Di 15. Jan 2008, 10:48

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Karl H. Struve »

Rise
Bild
Moin Hans,
schön daß Du diesen thread mal wieder ans Tageslicht geholt hast. Wo der "stolze 36 L" schließlich geblieben ist, weiß ich leider nicht. Aber er war der letze Frachter dieses Typs, den ich vor der Kamera hatte. Meine Aufnahme der "Rise" habe ich am 10.07.2003 auf der Reede von Djibouti geschossen (Temperatur-technisch ein anderer Schnack als momentan in Friesland).
Gruß Karl

Benutzeravatar
Hans Rosenkranz
Mitglied
Beiträge: 1579
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 14:49
Kontaktdaten:

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Hans Rosenkranz »

Danke Karl, für das Foto und den Hinweis
Djibouti, Fuzzi-Wuzzi, was fällt mir sonst noch ein? Gut warm. Wir kamen im Februar von Rotchina und luden in Djibouti und Port Sudan Schlachtvieh für Alex.
Gruß
Hans
Mit Gruß aus der Pfalz
Hans Rosenkranz

http://www.rosenkranz-shipphotos.de

Benutzeravatar
Hans Rosenkranz
Mitglied
Beiträge: 1579
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 14:49
Kontaktdaten:

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Hans Rosenkranz »

Hamburg im April 1988:

Bild

BIANCA L, Gr, **1973, Seebeckwerft, Bremerhaven/970, +2000, Mumbai, IMO 7305605
ALMUT BORNHOFEN-85, PR, Robert Bornhofen, D;
Bianca L-88, Starship Marine Co, Gr;
Gerona-91, PR, J. Gerrard & Co, Nor;
Zanet II-97, Jeanne Sh Co Ltd, Mal;
Theodoris-99, Newcourse Sh, Goldenport Smgm, Mal;
Eodor-00, dto, Cosmoship Piraeus, Mal;

Mit sonntäglichem Gruß
Hans
Mit Gruß aus der Pfalz
Hans Rosenkranz

http://www.rosenkranz-shipphotos.de

Arne J
Mitglied
Beiträge: 2331
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 17:16
Wohnort: Rendsburg / Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Schiffe der Seebeckwerft und deren Nachfolger

Beitrag von Arne J »

Hans Rosenkranz hat geschrieben:Am Abend des 6. JUni 1996 auslaufend Rotterdam:

Bild

LASER ATLANTIC, Cyp, *1979, Seebeckwerft, Bremerhaven/1013, IMO 7641217

LACONIKOS-86, Golden Mast Sh Co SA, Pan;
Laconikos II-95, Skold Sh, Cyp;
Laser Atlantic-98, dto, Cyp;
Sandy Pride-98, Skold Sh, Cyp;
Laconikos II-99, dto, Cyp;
Nikos II-01, Bongas Marit Co, Cyp;
Sunrise R-03, dto, Cyp;
Rise-04, dto, Cyp;
Lydia I-08, Mining Star Sh, Mal;
Cemren- ??,

Kennt jemand das Ende des stolzen German Liberty?

Gruß
Hans

Hallo Hans,
CEMREM wurde dieses Jahr von CMR Denizcilik ve Ticaret/ Istanbul nach Indien zum Abbruch verkauft. Das Schiff dürfte dort mittlerweile auf dem Strand liegen :cry: .

Gruß
Arne

Antworten