Wracks und Havarien

Antworten
Maurice
Mitglied
Beiträge: 3389
Registriert: So 21. Jun 2009, 21:50
Wohnort: Leer

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Maurice »

Moin,
ich denke mal dieses Schiff aus Leer kann man schon fast als Wrack bezeichnen. :D
Bild
Bild
Gruß,
Maurice ;)
Meine Fotos - Mein Copyright!

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15025
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Tim S. »

So, mal wieder etwas Stoff bzw. Schrott für diesen Thread:

Bild
Die SWIETLIN am 13.3.1977 nach Kollision an der Kieler Nordmole.

Bild
Die VAVCHUGA kollidierte am 4.3.1983 mit der BORE SUN und machte mit eingedrücktem Bug an der Kieler Nordmole fest.

Bild
Die THOMAS WEHR nach Kollision mit der HERMES am 4.3.1979 am Kieler Bollhörnkai. Ein Schwesterschiff endete ja gerade vor Cleveleys, Blackpool.

Bild
Die ANNA MARIA S strandete im Frühjahr 1978 vor Bornholm. Zu einer provisorischen Reparatur machte er im Mai bei HDW Kiel fest, wurde aber später in Hamburg verschrottet.

Benutzeravatar
Holger
Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 13:56
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: BUENOS AIRES II

Beitrag von Holger »

Moin zusammen,

Am 03.01.1980 kollidierten die Schiffe DORA RIPARIA und BUENOS AIRES II in der Außenweser. 39 Personen wurden gerettet. 2 Seeleute der BUENOS AIRES II kamen ums Leben. Die Aufnahmen sind nicht mehr so gut, aber damals hatte ich nur meine 08/15 Kamera zur Hand. Das Schiff wurde wieder repariert und fuhr noch bis 2003 unter den Namen GOOD CAPTAIN (1981) und ADONIS (1984). Der Abbruch erfolgte in Alang ab dem 21.03.2003.

Bild

Bild

Bild

Der weitere Lebenslauf sowie Hintergrundinformationen kann man hier nachlesen, ist aber leider in Spanisch:

http://www.histarmar.com.ar/BuquesMerca ... iresII.htm
Gruß aus Fischtown,

Holger

Meine Photos bei Shipspotting: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... mitter=568

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Fischländer »

Hallo,
hier die ehemalige Beta. Sie ist 1969 in Rio de Janeiro gebaut worden.
In ihrem Schiffsleben führte sie folgende Namen: 1974 Bela, 1982 La Esperanza (Name ist noch aufgeschweißt), 1986 Justine, 1987 Queen Hiba, 1988 Lucy, 1990 Robin
Die Bilder wurden im Oktober diesen Jahres in Thessaloniki aufgenommen. Am Bug ist auch noch der Name "Alexander VII" zu erkennen.

Bild
Bild
Bild

Hier einige Daten
http://www.miramarshipindex.org.nz/ship/show/367343
So sah der Dampfer mal aus
http://www.shipspotting.com/modules/mya ... lid=191702

viele Grüße
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Fischländer »

Im November 2007 lief die Ladoga-3 vor dem Darß auf Grund.
Der besoffene Alte hat die letzte Kursänderung in der Kadetrinne verpennt und ist mal eben geradeaus gefahren :D
Zum genauen Nachlesen:
http://www.welt.de/hamburg/article13738 ... leppt.html

Ladoga-3, gebaut 1973 in Turku, LüA: 81m; BüA: 12m; GRT: 1568t; DWT: 1968
Weitere Fahrzeuge vor Ort: Mehrzweckschiff "Arkona", Ölbekämpfungsschiff "Vilm" und Schlepper "Fairplay 26"

Bild
Bild
Bild
MfG
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Fischländer »

Folgendes Bild zeigt die "Gold I" in Port Said. Wie man sieht ist sie am vergammeln!
Sie wurde 1966 bei Lürssen / Vegesack als "Garnes" gebaut.
In ihrem Schiffsleben trug sie folgende Namen:
78 VISPY - 91 FORTUNE - 93 SOTIRIS - 93 MAVROUDIS - 95 DAKIS I - 99 RED SKY BOLIVIA - 99 RED SKY - 01 GOLD I
Das Bild wurde im Aug. 2009 aufegnommen.

Bild
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Fischländer »

Moin,
jetzt mal ein richtiges Wrack! Man erkennt auch nicht mehr viel, aber es gehört hier hin.
Das Bild habe ich durch´s Fernglas aufgenommen :shock:
Die "SS Tottenham"strandete 1911 bei der Insel Juan de Nova im Mozambique Kanal
weitere Infos hier:
http://www.wrecksite.eu/wreck.aspx?17600
http://wikimapia.org/9409949/Wreck-of-the-S-S-Tottenham

Bild
MfG
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

Fischländer
Mitglied
Beiträge: 901
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:02
Wohnort: Fischland

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Fischländer »

Hallo,
das Passagierschiff "Maheno" strandete 1935 an der australischen Insel Fraser Island.
Das Schiff wurde 1905 in Dumbarton (Schottland) gebaut. LüA: 122m BüA: 15,3m GRT: 5282t
Die "Maheno" fuhr zwischen Neuseeland und Australien. 1935 sollte sie im schlepp nach Japan zum Verschrotten gebracht werden. Als bei einem Sturm die Schleppverbindung riss, trieb die führerlose "Maheno" auf den Strand der Insel. Später nutzte die Air Force sie als Zielscheibe. Das Heck ist dadurch wohl verloren gegangen.
Noch heute sind einige Überreste zu sehen. Die Bilder sind vom Sommer 2008
http://www.wrecksite.eu/wreck.aspx?55885
als Lazarett Schiff
http://www.nzetc.org/etexts/Gov11_08Rai ... il051a.jpg
die frische Strandung
http://www.fido.org.au/moonbi/moonbi104/Image68.jpg

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
MfG
Meine Fotos sind durch ein Copyright urheberrechtlich geschützt.

Andreas
Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 15:09
Wohnort: Rapperswil-Jona, Schweiz

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Andreas »

Fischländer hat geschrieben:Folgendes Bild zeigt die "Gold I" in Port Said. Wie man sieht ist sie am vergammeln!
Sie wurde 1966 bei Lürssen / Vegesack als "Garnes" gebaut.
In ihrem Schiffsleben trug sie folgende Namen:
78 VISPY - 91 FORTUNE - 93 SOTIRIS - 93 MAVROUDIS - 95 DAKIS I - 99 RED SKY BOLIVIA - 99 RED SKY - 01 GOLD I
Das Bild wurde im Aug. 2009 aufegnommen.

Bild
Hier ein Bild vom 01.06.2010, sie scheint einige Meter nach vorne gezogen worden zu sein, und im Innern arbeitet wohl eine Pumpe, denn achtern, unterhalb des Rettungsbootes ist ein Wasseraustritt festzustellen.

Bild

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1785
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Wracks und Havarien

Beitrag von Johannes7 »

In der "Straße von Tiran" liegt die LOULLIA auf dem Gordon Riff.
1981 lief es hier auf Grund.

Die Aufnahme ist von 2001 !

Bild

Antworten