(Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Antworten
Eckhard
Mitglied
Beiträge: 477
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 20:12

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von Eckhard »

Was für ein Pott!

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von Shaylee »

Manchmal fragt man sich, warum hat die Meyer Werft, nicht auch die Ex Warnow Werft übernommen, denn so spart sie sich die Kosten der Ems Überführungen! Auch wir im Osten, können Schiffe bauen!


Ps.: Herr Witte, sollte ich wieder Rechtschreibefehler gemacht haben, so schenke ich sie ihnen!!! :D

mirkman
Mitglied
Beiträge: 935
Registriert: Do 26. Jun 2014, 07:23
Wohnort: Rostock

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von mirkman »

Shaylee hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 00:09
Auch wir im Osten können Schiffe bauen!
(das überflüssige Komma hast du ja verschenkt...)


Also mit der Aussage wäre ich im Zusammenhang mit den noch abzuliefernden Schiffen der MV Werften etwas vorsichtig.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15473
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von Tim S. »

Shaylee hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 00:09
Manchmal fragt man sich, warum hat die Meyer Werft, nicht auch die Ex Warnow Werft übernommen, denn so spart sie sich die Kosten der Ems Überführungen! Auch wir im Osten, können Schiffe bauen!


Ps.: Herr Witte, sollte ich wieder Rechtschreibefehler gemacht haben, so schenke ich sie ihnen!!! :D
Bezweifelt niemand, aber was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Eckhard
Mitglied
Beiträge: 477
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 20:12

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von Eckhard »

Shaylee hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 00:09
Manchmal fragt man sich, warum hat die Meyer Werft, nicht auch die Ex Warnow Werft übernommen, denn so spart sie sich die Kosten der Ems Überführungen! Auch wir im Osten, können Schiffe bauen!
Weil in Papenburg natürlich jeder die Arbeitsplätze erhalten will!

SiljaFan
Beiträge: 13
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 12:26

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von SiljaFan »

Eckhard hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 14:22
Shaylee hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 00:09
Manchmal fragt man sich, warum hat die Meyer Werft, nicht auch die Ex Warnow Werft übernommen, denn so spart sie sich die Kosten der Ems Überführungen! Auch wir im Osten, können Schiffe bauen!
Weil in Papenburg natürlich jeder die Arbeitsplätze erhalten will!

Außerdem bekommt man die Schiffe in der Warnow nicht komplett aus dem Dock. Deswegen wird das Mittelteil am 11 November auch nach Wismar gebracht wo das Schiff dann fertig gebaut wird.

Gestern war dort TDOT und man konnte sich selber ein Bild davon machen. War sehr interessant.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1883
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von Johannes7 »

Shaylee hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 00:09
Auch wir im Osten, können Schiffe bauen!
Scandlines-Fähren? Ok, das ist zum Glück nur ein Negativ-Beispiel. Mehr ist mir jedenfalls nicht bekannt.
Nein wirklich, das ist doch eine tolle Entwicklung dort oben. Ich freue mich!
Der Schiffbau ist für mich immer wieder etwas Beeindruckendes.

Dazu ein Bildchen:

Bild
IMO 9481532 (INDEPENDENT VOYAGER), Warnow Werft, 2011
Aktuell als HAMMONIA BALTICA in Fahrt.

Gruß.
Johannes

Eckhard
Mitglied
Beiträge: 477
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 20:12

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von Eckhard »

SiljaFan hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 16:13
Eckhard hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 14:22
Shaylee hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 00:09
Manchmal fragt man sich, warum hat die Meyer Werft, nicht auch die Ex Warnow Werft übernommen, denn so spart sie sich die Kosten der Ems Überführungen! Auch wir im Osten, können Schiffe bauen!
Weil in Papenburg natürlich jeder die Arbeitsplätze erhalten will!

Außerdem bekommt man die Schiffe in der Warnow nicht komplett aus dem Dock. Deswegen wird das Mittelteil am 11 November auch nach Wismar gebracht wo das Schiff dann fertig gebaut wird.

Gestern war dort TDOT und man konnte sich selber ein Bild davon machen. War sehr interessant.
Und selbst in Wismar können die Schiffe nicht vollständig fertiggestellt werden, da nicht genügend Tiefgang vorhanden ist. Daher erfolgt die Endausrüstung in Bremerhaven. Ist also eher ein gesamtdeutsches Projekt!

Benutzeravatar
Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 2763
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von Sassnitzer »

Nils Holgersson und Mir am 08.11.19

Bild

Bild
Viele Grüße

Sassnitzer

Königslinie: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Benutzeravatar
Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 2763
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51

Re: (Cruise)-Port Rostock / Warnemünde

Beitrag von Sassnitzer »

Finnmill am 08.11.19

Bild

img]https://up.picr.de/37256887pr.jpg[/img]

Bild

Bild
Viele Grüße

Sassnitzer

Königslinie: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Antworten