Fährhafen Sassnitz/Mukran

Antworten
Wellenbrecher
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 00:00

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Wellenbrecher »

Sassnitzer hat geschrieben:
Mo 13. Mär 2017, 21:21
Ich habe noch ein Bild von der Sassnitz, aus TS Line Zeiten, in meiner Sammlung, da ist an der Stelle kein Lüftungsgitter, sondern noch ein Fenster. Also wurde diese Lüftung demnach nachträglich eingebaut.
Das kann gut sein. Früher war der vordere Bereich des Deck 5 auch kein Fahrzeug-Deck. Dort gab es neben Ruheräumen und weiteren Kabinen auch ein Kino.
Bei umfangreichen Umbauarbeiten wurde u.a. die Rumpf/Bug-Partie verbreitert und das Deck 5 dann komplett zum Fahrzeug-Deck gemacht und ich denke im Rahmen dieser Umbaumaßnahmen kam auch der Lüfter, der ja vorher keinen ernsthaften Sinn gemacht hätte.
Es folgen freundliche Grüße
_______________________________________
Auf jedem Schiff, ob's dampft, ob's segelt, gibt's einen, der die Sache regelt.
(Henning Staar)

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rostocker7 »

Morgen früh beginnt die heiße Phase auf Rügen. Der Fährhafen Mukran ist straßenseitig nur noch über Prora zu erreichen, da die B96 in Höhe Ralswiek voraussichtlich bis zum 15.6.2017 komplett gesperrt ist. Die Umleitung geht ab Bergen über die B196 bis Karow, dann weiter über die L293 nach Prora und über die L29 zum Fährhafen. Dumm nur, dass auch der ganze Verkehr nach Binz auch über Prora muss, da die südöstlich Zufahrt von Binz in Höhe Serams auch bis zum 5.5.2017 komplett dicht ist.

Wer also nach Mukran will, sollte reichlich Zeit einplanen - besonders zu Ostern...

LG Stefan

Rueganer91
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 23:55
Wohnort: MV
Kontaktdaten:

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rueganer91 »

Moin

einmal ein aktuelles Video der Sassnitz beim Einlaufen im Port Mukran, traurig wie sich alles entwickelt. Die alten Loks stehen nun direkt an den Terminalgleisen zum ,, verschrotten ,, gehe ich mal von aus , der Ganze Hafen ist vollgestopft mit Wagen und Loks die Ihrem Tode ins Auge schauen, auch die Fähre nimmt wohl keine Waggons mehr auf . Da bin ich mal gespannt wann der Verkehr komplett dicht gemacht wird, wenn man bedenkt wieviel damals da los war ...

https://www.youtube.com/watch?v=bdBys_mX-8Y&t=199s


LG
Meine Bilder bei Marinetraffic ;-) [url]https://www.marinetraffic.com/de/photos ... Pacher/url]
Würde mich über Bewertung freuen .
Grüße von einem Rüganer :)

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 »

Das klingt sehr interessant.
Zum Sommer soll eine Regionalzuglinie von Stralsund nach Mukran (mit allen Unterwegshalten) eingerichtet werden.
Sie soll im Takt der Fähre fahren und den Fußpassagieren eine bessere Erreichbarkeit des Hafens ermöglichen.
Der Zug soll den Beinamen "Skandinavien-Express" tragen und soll aus Abteilwagen bestehen.
Gehalten wird natürlich am Bahnsteig am Fährhafen.

Auf der schwedischen Seite wird daran gearbeitet,
den Zug auch als eine Art Touristen-Shuttle zu vermarkten (Tages- o. Wochenendreisende aus Schweden).

Viele Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

sailor1989
Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: So 8. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Luebeck

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von sailor1989 »

Von dem habe ich auch gehört.
Pünktlich zu den traditionellen Abfahrtszeiten 07.30, 12.15, 17.45, 22.45 und 03.15 steht der Skandinavienexpress bereit, übrigens betrieben von einer T3
Oder so

Ifamobil
Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 08:31

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Ifamobil »

Und sicherlich fährt Sonntags der Görlitzer Triebwagen VT 18.16.

Rueganer
Mitglied
Beiträge: 566
Registriert: So 20. Mai 2012, 00:01

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rueganer »

Johannes7 hat geschrieben:
Sa 1. Apr 2017, 12:03
Das klingt sehr interessant.
Zum Sommer soll eine Regionalzuglinie von Stralsund nach Mukran (mit allen Unterwegshalten) eingerichtet werden.
Sie soll im Takt der Fähre fahren und den Fußpassagieren eine bessere Erreichbarkeit des Hafens ermöglichen.
Der Zug soll den Beinamen "Skandinavien-Express" tragen und soll aus Abteilwagen bestehen.
Gehalten wird natürlich am Bahnsteig am Fährhafen.

Auf der schwedischen Seite wird daran gearbeitet,
den Zug auch als eine Art Touristen-Shuttle zu vermarkten (Tages- o. Wochenendreisende aus Schweden).

Viele Grüße.
Johannes
Ganz sicher, dass dies kein Aprilscherz ist?

sailor1989
Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: So 8. Jun 2008, 09:23
Wohnort: Luebeck

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von sailor1989 »

Natürlich... und zwar als Fortsetzungsroman.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 »

Hallo in die Runde.

Am letzten Sonntag startete wieder der erste Nachtzug ab Berlin nach Malmö.
Natürlich wird er wieder über die Königslinie geleitet. An den Fahrzeiten hat sich nichts groß geändert.

Jedenfalls konnte letztens eine besondere Lok vor dem EN300 bestaunt werden.

Bild
Es war die 155 110-0. Diese 6-achsige Baureihe ist sehr selten im Personenverkehr zu finden.

Interessant dürfte auch sein, dass diese Lok bis zum letzten Herbst noch in Mukran abgestellt war!
http://www.dr-bahn.de/br250/16456.html
Nach der HU im Januar ist sie nun wieder in Fahrt und erstrahlt nun im Glanze der alten Reichsbahnfarben.

Ob diese Lok auch die zukünftigen Abfahrten übernehmen wird, ist noch offen.


Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Ifamobil
Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: Mi 27. Mär 2013, 08:31

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Ifamobil »

Heute sendete das Nordmagazin auf N3 einen sehr kurzen Bericht über die Trelleborg.

Als Sunny wird sie für Kreuzfahrten genutzt.

Antworten