Fährhafen Sassnitz/Mukran

Antworten
Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 2721
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Sassnitzer » Mo 1. Okt 2018, 13:53

toni montana hat geschrieben:
Mo 1. Okt 2018, 11:30
Wozu brauche ich bei knapp über vier Stunden Fahrt eine Kabine? Und dann noch innen? Kann mir nicht vorstellen, dass das viel genutzt wird. :?
Also ich kann mich an einige diverse Überfahrten erinnern, unter Scandlines, da sind Trucker direkt vom LKW zur Info, den Schlüssel für eine Kabine abgeholt und ab in die Koje. Scheint sich ja gelohnt zu haben. Ich weiss nur nicht, ob die Sassnitz überhaupt Außénkabinen hat/hatte.
Viele Grüße

Sassnitzer

KaiR
Mitglied
Beiträge: 2514
Registriert: Mi 18. Feb 2009, 12:11

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von KaiR » Mo 1. Okt 2018, 15:28

unter dem Eisenbahndeck dürfte schwer werden mit Außenkabinen, das ist doch unter der Wasserlinie.
Grüße,

Kai

Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 2721
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Sassnitzer » Mo 1. Okt 2018, 15:54

Sicher, aber die Trelleborg hatte Kabinen im oberen Bereich. Bei der Sassnitz weiß ich das nicht, kann mich aber erinnern, das eventuell mal irgendwo gelesen zu haben.
Viele Grüße

Sassnitzer

Rueganer
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: So 20. Mai 2012, 00:01

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rueganer » Mo 1. Okt 2018, 16:57

Sassnitzer hat geschrieben:
Mo 1. Okt 2018, 15:54
Sicher, aber die Trelleborg hatte Kabinen im oberen Bereich. Bei der Sassnitz weiß ich das nicht, kann mich aber erinnern, das eventuell mal irgendwo gelesen zu haben.
Die (ältere) ”Trelleborg“ hatte keine Kabinen unter dem Eisenbahndeck.
Die ”Sassnitz“ hat auch im oberen Bereich Kabinen und zwar vorne auf Deck 6, also unter dem Restaurant. Die Kabinen der Besatzung sind auf Deck 8, also über dem Restaurant.

Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 2721
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Sassnitzer » Mo 1. Okt 2018, 17:27

Rueganer hat geschrieben:
Mo 1. Okt 2018, 16:57
Sassnitzer hat geschrieben:
Mo 1. Okt 2018, 15:54
Sicher, aber die Trelleborg hatte Kabinen im oberen Bereich. Bei der Sassnitz weiß ich das nicht, kann mich aber erinnern, das eventuell mal irgendwo gelesen zu haben.
Die (ältere) ”Trelleborg“ hatte keine Kabinen unter dem Eisenbahndeck.
Die ”Sassnitz“ hat auch im oberen Bereich Kabinen und zwar vorne auf Deck 6, also unter dem Restaurant. Die Kabinen der Besatzung sind auf Deck 8, also über dem Restaurant.
Danke dir, wusste ich es doch noch. :D Und ich meinte die Trelleborg II.
Viele Grüße

Sassnitzer

Rueganer
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: So 20. Mai 2012, 00:01

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rueganer » Mo 1. Okt 2018, 17:53

Falsch ausgedrückt. Mit ”ältere“ meinte ich, dass die ”Trelleborg“ gegenüber der ”Sassnitz“ älter ist (sechs Jahre). Nicht die ältere von bisher zwei gebauten Schiffen namens Trelleborg.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1726
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 » Mo 1. Okt 2018, 22:39

toni montana hat geschrieben:
Mo 1. Okt 2018, 11:30
Wozu brauche ich bei knapp über vier Stunden Fahrt eine Kabine? Und dann noch innen? Kann mir nicht vorstellen, dass das viel genutzt wird. :?
Es wird sicher angenehmer sein, wenn man dadurch während der Fahrt etwas Ruhe bekommt. Ist doch jedem selbst überlassen.
Wenn der Dampfer gut besetzt ist, hat man fast nirgendwo die Möglichkeit auf ein lauschiges Plätzchen.
Überall Menschen, lärmende und anstrengende Kinder.

Auf Deck 6 unter dem Restaurant müssten auch Aussenkabinen sein. Da stimme ich dem Rüganer zu. Da kommt man nur nicht hin.

Grüße.
Johannes

Rueganer
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: So 20. Mai 2012, 00:01

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rueganer » Di 2. Okt 2018, 16:44

toni montana hat geschrieben:
Mo 1. Okt 2018, 11:30
Wozu brauche ich bei knapp über vier Stunden Fahrt eine Kabine? Und dann noch innen? Kann mir nicht vorstellen, dass das viel genutzt wird. :?
Du kannst die LKW-Fahrer nicht mit den Schifffahrts-Enthusiasten hier aus dem Forum vergleichen. ;)
Ich könnte bei einer so kurzen Überfahrt auch nicht vor Freude und Aufregung schlafen.

Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 2721
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Sassnitzer » Di 2. Okt 2018, 16:48

Rueganer hat geschrieben:
Di 2. Okt 2018, 16:44
toni montana hat geschrieben:
Mo 1. Okt 2018, 11:30
Wozu brauche ich bei knapp über vier Stunden Fahrt eine Kabine? Und dann noch innen? Kann mir nicht vorstellen, dass das viel genutzt wird. :?
Du kannst die LKW-Fahrer nicht mit den Schifffahrts-Enthusiasten hier aus dem Forum vergleichen. ;)
Ich könnte bei einer so kurzen Überfahrt auch nicht vor Freude und Aufregung schlafen.
So sehe ich das auch, ich denke auch eine Dusche und eine saubere Umgebung ist für die Trucker wichtig zum entspannen. Würde es mal eine Kabine mit Fenster geben, würde ich das auch testen.
Viele Grüße

Sassnitzer

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1101
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von toni montana » Do 4. Okt 2018, 09:23

Irgendwo gab's hier auch schon mal Bilder von einer Kabine - weiß bloß nicht mehr, wo und von wem. :?
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

Antworten