Fährhafen Sassnitz/Mukran

Antworten
Tritschi Creutz
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 22:20

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Tritschi Creutz »

Moin Christian,
Nein, du hast damit gar nix zutun. Es ist Sache von Alex00.
Dieses betrifft auch ein Beitrag bei Stena-Line, geschrieben von Alex00. Auch dieser Beitrag ist nicht mehr vorhanden, obwohl einige darauf geantwortet haben.
Solche Mitglieder hier sind aus meiner Sicht völlig überflüssig.
Dieses Forum sollte den Sinn haben, Informationen auszutauschen. Für die Gerüchteküche reicht auch die Blödzeitung.
Man sollte doch einmal über Alex00 nachdenken. Aber vielleicht macht er es ja selber, damit wir unsere Ruhe haben. :mrgreen:
Viele Grüße...die Tritschi

Benutzeravatar
Martin Witte
Site Admin
Beiträge: 1663
Registriert: Do 10. Jan 2008, 21:57
Kontaktdaten:

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Martin Witte »

Ihr werdet in diesem Forum keinen Benutzer namens Alex00 finden können ;)

Viele Grüße
Martin

Tritschi Creutz
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 22:20

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Tritschi Creutz »

Hallo zusammen,
Bei n-tv Nachrichten ist heute ein ähnlicher Beitrag erschienen, wie auch schon der NDR berichtet hat. Vielleicht kann einer von euch einmal diesen Artikel hier verlinken. Ich als alte Oma bin zu doof dazu.
Hier steht geschrieben, daß die FRS Katamarane mit einer Größe für bis zu 777 Passagiere zu Verfügung hätte, obwohl das Wort "Katamarane" nicht stimmt. Es gibt nur einen Cat in dieser Größenordnung und das ist der "Tarifa Jet".
Viele Grüße...die Tritschi

Rostocker
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 23:51

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rostocker »

Tritschi Creutz hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 09:53
Hallo zusammen,
Bei n-tv Nachrichten ist heute ein ähnlicher Beitrag erschienen, wie auch schon der NDR berichtet hat. Vielleicht kann einer von euch einmal diesen Artikel hier verlinken. Ich als alte Oma bin zu doof dazu.
Hier steht geschrieben, daß die FRS Katamarane mit einer Größe für bis zu 777 Passagiere zu Verfügung hätte, obwohl das Wort "Katamarane" nicht stimmt. Es gibt nur einen Cat in dieser Größenordnung und das ist der "Tarifa Jet".
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Neue-Hof ... 16430.html

meinst du diesen Artikel?

Tritschi Creutz
Mitglied
Beiträge: 127
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 22:20

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Tritschi Creutz »

Danke liebe Rostocker,
Den Artikel meinte ich. Könnte spannend werden, weil jetzt schon zwei Interessenten versuchen an einem Strang ziehen. Mich wundert nur, daß bis jetzt keine Unterstützung von schwedischer Seite angekündigt wurde. Aber vielleicht habe ich etwas übersehen.
FRS wäre für mich eine Bereicherung in der Ostsee. Die wollten damals ja auch schon einmal einige innerdänische Fährlinien übernehmen, scheiterten aber immer an den Ausschreibungen. So war es für mich auch eine kleine Überraschung, eine zweite Sylt-Fähre anzuschaffen.
Ich glaube, FRS fackelt normalerweise nicht lange. Ich bin da guter Dinge. ;)
Viele Grüße...die Tritschi

Benutzeravatar
shipfriend
Mitglied
Beiträge: 182
Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:50

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von shipfriend »

Ich bin ja gespannt, ob die Route nur saisonal, oder ganzjährig befahren wird.
Ich rechne mit ersterem.
Gruß Max
-20 eigens gemachte Kreuzfahrten mit 10 verschiedenen Reedereien
-verschiedene Fährfahrten mit 11 verschiedenen Reedereien

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 »

shipfriend hat geschrieben:
Mo 1. Jun 2020, 20:51
Ich bin ja gespannt, ob die Route nur saisonal, oder ganzjährig befahren wird.
Ich rechne mit ersterem.
Ich stimme dem zu, dass das saisonal stattfinden wird. Diese HSC scheinen doch nicht wirklich sturmfest zu sein.

Es wird wohl nur ein ferner Traum bleiben, die "Sassnitz" mit der Schornsteinmarke der Weißen Flotte wieder ab Mukran fahren zu sehn ...
Aber mit dieser Idee einer neuen Reederei auf der Linie gehe ich mit.

Grüße.
Johannes

Benutzeravatar
LKB
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 12:00
Kontaktdaten:

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von LKB »

Als mögliche Kandidaten für die Fährlinie Sassnitz-Ystad sehe ich neben der TARIFA JET auch noch die CEUTA JET und die ALGECIRAS JET, die in der Ostsee keine Unbekannten sind. Sie fuhren um die Jahrtausendwende als NORDIC JET und BALTIC JET zwischen Helsinki und Tallinn. Allerdigs können sie im Gegensatz zur TARIFA JET (800 Paxe, 200 PKW) nur 428 Paxe und 52 PKW oder 2 Busse und 38 PKW transportieren. Es bleibt spannend, ob und wenn, welcher Katamaran eingesetzt wird. Außerdem wäre es die erste neue Fährlinie ab Deutschland seit 2014, als TT-Line die Linien Travemünde-Rostock und Rostock-Travemünde ins Angebot mit aufnahm.

Anbei ein Foto der BALTIC JET (nicht jener, der zwischen Helsinki und Tallinn verkehrte) der Weißen Flotte, die im Jahr 1999 unter anderem Ausflugsfahrten von Burgstaaken nach Sassnitz anbot.

Bild

Rueganer91
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 23:55
Wohnort: MV
Kontaktdaten:

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rueganer91 »

LKB hat geschrieben:
Di 2. Jun 2020, 14:33
Als mögliche Kandidaten für die Fährlinie Sassnitz-Ystad sehe ich neben der TARIFA JET auch noch die CEUTA JET und die ALGECIRAS JET, die in der Ostsee keine Unbekannten sind. Sie fuhren um die Jahrtausendwende als NORDIC JET und BALTIC JET zwischen Helsinki und Tallinn. Allerdigs können sie im Gegensatz zur TARIFA JET (800 Paxe, 200 PKW) nur 428 Paxe und 52 PKW oder 2 Busse und 38 PKW transportieren. Es bleibt spannend, ob und wenn, welcher Katamaran eingesetzt wird. Außerdem wäre es die erste neue Fährlinie ab Deutschland seit 2014, als TT-Line die Linien Travemünde-Rostock und Rostock-Travemünde ins Angebot mit aufnahm.

Anbei ein Foto der BALTIC JET (nicht jener, der zwischen Helsinki und Tallinn verkehrte) der Weißen Flotte, die im Jahr 1999 unter anderem Ausflugsfahrten von Burgstaaken nach Sassnitz anbot.

Bild
cool ! wusste garnicht das die Weiße Flotte damals son Katamaran hatte , welche Firma bediente früher denn Lauterbach-> Swindemünde ? auch mit einem Katamaran .
Meine Bilder bei Marinetraffic ;-) [url]https://www.marinetraffic.com/de/photos ... Pacher/url]
Würde mich über Bewertung freuen .
Grüße von einem Rüganer :)

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 516
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Shaylee »

Ich meine mich zu erinnern, daß da Tragflächenboote vom russischen Typ "Komet" gefahren sind.

Antworten