Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Sassnitzer
Mitglied
Beiträge: 2743
Registriert: So 27. Dez 2009, 18:51

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Sassnitzer »

Danke für die Info. So genau kenne ich mich da ja nicht aus, aber wenn man ,eventuell technisch bedingt, solche Um/Anbauten vornimmt, macht sich da keiner (Reederei, Werft etc) Gedanken über die Optik. Ich hatte immer das Gefühl, dass auch bei Schiffsbauten, gerade von Fähren, auch auf das Design geachtret würde? Hätte man aus optischen Gründen nicht auch den anderen Schornstein angleichen können?
Viele Grüße

Sassnitzer

Torge
Mitglied
Beiträge: 622
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 11:06
Wohnort: Kiel

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Torge »

Sassnitzer hat geschrieben:Danke für die Info. So genau kenne ich mich da ja nicht aus, aber wenn man ,eventuell technisch bedingt, solche Um/Anbauten vornimmt, macht sich da keiner (Reederei, Werft etc) Gedanken über die Optik. Ich hatte immer das Gefühl, dass auch bei Schiffsbauten, gerade von Fähren, auch auf das Design geachtret würde? Hätte man aus optischen Gründen nicht auch den anderen Schornstein angleichen können?
In der heutigen Zeit interessiert nur die Wirtschaftlichkeit und null optische Gründe .... und auf der Vogelfluglinie erst Recht .....

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15021
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Tim S. »

LKB hat geschrieben:@ Der Paule: Danke für deine Meinung, zudem von Werbung hätte ich nichts, weil ich an dem Buch nur Centbeträge verdiene und es hauptsächlich aus Liebe zur Schifffahrt, insbesondere zur Vogelfluglinie geschrieben habe.

Denn ich habe bis 1999 auf Fehmarn gewohnt und kannte die Schiffe schon als kleiner Junge auswendig, selbst wenn nur Masten über den Deich hinweg schauten. Außerdem hat mein Opa dort von 1964 bis Ende der 80er Jahre als Wagenmeister gearbeitet und die Wagen vor der Verladung auf die Fähre, bzw. nach dem Abziehen von der Fähre untersucht. Das auf den Fotos ist auch seine Original Uniform. Außerdem war der Verkauf für mich sehr informativ, weil ich viele Leute getroffen habe, die die gleichen Interessen hatten wie ich, unter anderem Sven Gorgos, der Admin der Seite sundfaehre.de .
Im Sommer werde ich 2 Wochen in Travemünde verbringen und freue mich schon dort die (Fähr-)Schiffe zu fotografieren. Vielleicht trifft man ja den ein oder anderen hier aus dem Forum ;)

Viele Grüße
Lars-Kristian Brandt
Mein Schwiegervater ist übrigens in den 50ern da als Schmut gefahren. Da haben sie sich auch schon mal den Rumpf eingerammt, aber weil Saison war, wurde auf ner eingepressten Matratze weiter gefahren. Wäre so heute nicht mehr vorstellbar. Ebenso wie der Grad von Trunkenheit an Bord zu jener rock'n rolligen Zeit...

Olle
Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: Do 26. Jul 2012, 06:21

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Olle »

Torge hat geschrieben:
sie war in Gdansk ..... sie lag in der Nähe von Stena Baltica
Da musste man doch bestimmt an der Westerplatte vorbei, oder?
Gab es da an der Stelle zufällig eine ehrwürdige Geste Seitens der Besatzung der Schleswig-Holstein?
Falls nicht - hat jemand eine Idee, was man seemännisch da politisch korrekt bzw. freundlich und aufmerksam als Schiffsführung hätte machen können?

Benutzeravatar
LKB
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 12:00
Kontaktdaten:

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von LKB »

Moin moin,

ich überarbeite derzeit das Buch zum 50 jährigen Jubiläum der Vogelfluglinie, es gibt also bald eine 2. Neuauflage. Dafür suche ich an dieser Stelle noch Bilder aus der Zeit von vor 2000 von den Fährschiffen auf der Vogelfluglinie, den Eisenbahnen und Hafenbetrieb in den Häfen Puttgarden und Rödbyhavn, sowie alles, was damit zu tun hat. Jeder, der noch Bilder hat und diese für das Buch zur Verfügung stellen möchte kann sich gerne an mich wenden.

Im vorraus schonmal ein großes Dankeschön, auch an alle, die bisher schon fleißig Bilder geliefert haben.

PS: Fotos per Mail an: lkb90@gmx.de

Benutzeravatar
LKB
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 12:00
Kontaktdaten:

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von LKB »

Hier noch ein paar Bilder der erneuerten Schleswig-Holstein:

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Zuletzt geändert von LKB am Sa 16. Jun 2018, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.

Marcus-S
Mitglied
Beiträge: 1660
Registriert: Mi 4. Feb 2009, 19:18
Wohnort: Berlin - Emden

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Marcus-S »

LKB hat geschrieben:Moin moin,

ich überarbeite derzeit das Buch zum 50 jährigen Jubiläum der Vogelfluglinie, es gibt also bald eine 2. Neuauflage. Dafür suche ich an dieser Stelle noch Bilder aus der Zeit von vor 2000 von den Fährschiffen auf der Vogelfluglinie, den Eisenbahnen und Hafenbetrieb in den Häfen Puttgarden und Rödbyhavn, sowie alles, was damit zu tun hat. Jeder, der noch Bilder hat und diese für das Buch zur Verfügung stellen möchte kann sich gerne an mich wenden.

Im vorraus schonmal ein großes Dankeschön, auch an alle, die bisher schon fleißig Bilder geliefert haben.

PS: Fotos per Mail an: lkb90@gmx.de
Hallo Lars

Ein altes Foto kann ich dir noch empfehlen, es ist nicht meines, daher kann ich nur verweisen. Jedenfalls ich finde es toll. Es zeigt die alte Princesse Benedikte
IMO. 5285459. in ihrem Einsatzjahr 1987 auf der Vogelfluglinie in Rödby, davor ein alter damaliger Personenreisezug der durch das Bugviser an Bord geht. Zu finden ist das Bild in einem "Kinderbuch" Der Serie "Was ist Was" Band 25 "Schiffe", Seite 26 (ISBN 3-7886-0265-1)
Kannst ja mal ansehen und vielleicht Kontakt zum Urheber aufnehmen, wenn es dich interessiert.

Ansonsten mit normalen Aufnahmen der aktuellen Fährschiffe von der Vogelfluglinie könnte ich auch aus eigener privater Sammlung dienen, aber da wird es sicher schon genug Material dazu geben.
Meine Bildergallerie bei Shipspotting.com: http://www.shipspotting.com/gallery/pho ... ter=121111

Viele Grüße
Marcus

Angehangene Bilder tragen, wenn nicht anders erwähnt, mein Copyright!

sebastian z.
Mitglied
Beiträge: 1626
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 21:46

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von sebastian z. »

Guten Morgen,
am Sonntag ging es auch mal wieder auf die Vogelfluglinielinie, "Prins Richard" war das Schiff der
Stunde und so ging es auf den Fehmarnbelt. Empfangen wurden wir von einem fast perfekten
Regenbogen direkt über dem Hafen. Wenn das mal keine Einladung ist.

Bild

Kurze Zeit später war man dann schon eingecheckt auf dem Belt unterwegs...

Bild
Bild

Wie fast immer kreuzen ein paar interessante Schiffe den Weg.

Und dann kam auch schon die "Schleswig-Holstein" entgegeg....

Bild
Bild

Von der Entfernung sieht der umgebaute Schornstein gar nicht so wild aus.

Weiter ging es Richtung Dänemark....

Bild

Fast verpasst, die "Prinsesse Benedikte", die jetzt den Zusatz "Hybrid Ferry"
an Ihrer Bordwand trägt.

Dann war Rödby auch schon wieder erreicht...

Bild

Im Hafen, die "Deutschland", die für Servicearbeiten aus dem Fahrplan raus war.

Bild

Auch auf den dänischen Schiffen wurde innen etwas getan, hier ein paar Beispiele....

Bild
Bild
Bild

Und dann ging es auch schon in den Abend herein zurück auf die andere
Seite...

Bild

Bis zum nächsten mal
Sebastian

Rueganer
Mitglied
Beiträge: 554
Registriert: So 20. Mai 2012, 00:01

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Rueganer »

Eine junge polnische LKW-Fahrerin (sehr hübsch ;) ) dokumentiert ihre Arbeit mit einer kleinen Kamera (leider nur in ihrer Sprache) und somit gibt es ein paar Innenaufnahmen der Gefahrgut-Fähre "Holger Danske", wenn auch zum Teil etwas verwackelt und nicht allzu aussagefähig.

http://www.youtube.com/watch?v=0TOj85aJ5w0

Schorse
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: Do 15. Nov 2012, 16:33
Wohnort: Osnabrück

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Schorse »

So ein Zufall!!

Gerade gestern war ich in Puttgarden, und bin mit der "Prins Richard" eine Runde mit gefahren.
Dabei habe ich mich auch über dieses Schiff gewundert.
Das das Schiff für Gefahrgut Transporte benutzt wird, dachte ich mir schon dabei.

Danke, für den link!

Antworten