Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

EmoHoernRockz
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 13:18
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von EmoHoernRockz »

Der Link ist kaputt… :/
Ich hoffe, der Link funktioniert http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-N ... -auf-Fahrt
** In memory of those we loved and lost! **

NYC-Hennes-Emo-Welt | @Twitter

schwedenelch
Mitglied
Beiträge: 1130
Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:52
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von schwedenelch »

http://www.shz.de/schleswig-holstein/ve ... 26536.html

Bald also keine ICE mehr auf der Vogelfluglinie. Interessant ist dabei der Hinweis im Text, das man wegen steigenden Fahrgastzahlen Züge mit mehr Kapazität braucht. Meinen die da jetzt den rein dänischen Streckenabschnitt? oder die Gesamte Strecke zwischen Kopenhagen und Hamburg? Fahrgastzuwachs? Und wnen man die ICE dort ausmustert: Länger dürfen die Züge für die Fähre ja nicht werden, und Doppelstocklösungen kann ich mir auch nicht so recht vorstellen....

Overandout
Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:12

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Overandout »

Die Nachricht ist schon etwas älter, zeigt aber, wie gewissenhaft sich die Bundesregierung mit dem Thema Feste Fehmarnbelt-Querung beschäftigt - zumindest die verantwortliche Abteilung Öffentlichkeitsarbeit...
Im Nachgang des Treffens der beiden Verkehrsminister Alexander Dobrindt und Magnus Heunicke am 24. Februar 2015 hatten die beiden Ministerien in ihren Pressemitteilungen (Link zur dt. / Link zur dän.) die Notwendigkeit der geplanten Festen Fehmarnbelt-Querung damit begründet, dass Reisezeiten verkürzt werden könnten, denn „zur Hauptreisezeit im Sommer staut sich der Verkehr […] vom Fähranleger Puttgarden oft bis auf das Festland zurück, mit Wartezeiten von über fünf Stunden“.

Wie sich auf Nachfrage beim BMVI herausgestellt hat, fußte diese Aussage auf einer nicht belegten Passage im Wikipedia-Artikel zur Festen Fehmarnbelt-Querung. Dort heißt es: „Zur Hauptreisezeit im Sommer reicht der Rückstau vom Fähranleger Puttgarden bis auf das Festland zurück mit Wartezeiten von über fünf Stunden.“, hinzugefügt 2007 von einem anonymen Nutzer.

Scandlines erklärt dazu:

Im Jahr 2014 wurden von Scandlines auf der Linie Puttgarden-Rødby 625.000 Pkw/Wohnmobile/Anhänger (+ Busse, Lkw und Züge…) in den Spitzenmonaten Juni, Juli und August abgefertigt.
Von ihnen hatten 96 Prozent eine Wartezeit von weniger als einer Stunde und die große Mehrheit hatte eine durchschnittliche Wartezeit von 15 Minuten.
0,1 Prozent mussten 2 Stunden oder länger auf die Abfahrt warten. Das lag daran, dass Scandlines eine der fünf Fähren aus dem Dienst nehmen musste für Wartungsarbeiten. Dies leider an einem der Tage mit dem höchsten Aufkommen im Jahresverlauf.

Das BMVI hat die entsprechende Passage angesprochen auf die nicht belegte Quelle umgehend aus der Pressemitteilung herausgenommen, das dänische Verkehrsministerium hat einen Vermerk hinzugefügt, dass sich die Passage über die fünf Stunden Wartezeit aus der Pressemitteilung des BMVI als nicht belegt herausgestellt hat.
http://scandlines-de.mynewsdesk.com/pre ... en-1134047
Suche alte Fotos vom Hafen Helsingør

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1784
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Johannes7 »

Hallo in die Runde,

lasst Euch vom Namen der url nicht beirren: http://www.bahn-bus-bilder.de/index.php?/category/53
Eine komplette Sichtung dieser verlinkten Seite wird dringends geraten ;) !

Tschüss
Hannes

sebastian z.
Mitglied
Beiträge: 1626
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 21:46

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von sebastian z. »

Guten Morgen,
gestern ging es mal wieder auf die "Vogelfluglinie". Im Winter für günstige 6€ auf einem
grossen Schiff knapp 2 Stunden fahren zu können, da sagt man nicht nein. Etwas überrascht,
über den vielen Verkehr Richtung Fehmarn gab es in Puttgarden die Antwort.

Bild

In Skandinavien sind offentsichtlich die Winterferien vorbei, so das sogar die Hängedecks an Bord
bemüht wurden. Die Fähre war richtung Dänemark rappelvoll.

Interessant auf See, während die "Deutschland", auf der wir fuhren,und die "Prinsesse Benedikte" locker
vor sich her "dampften". Fuhr die "Schleswig-Holstein" ohne sichtbare Abgase durch den Fehmarbelt.

Bild

Bild

Bild


Für interessierte die auch noch bis Juni so einen Trip unternehmen möchten noch ein kleiner Tipp.
Die Fahrkartenautomaten für Fussgänger akzeptieren keine neuen 20€ Scheine. es sollen bald neue
Automaten kommen.

Bis denn
Sebastian.

Benutzeravatar
Markus K
Mitglied
Beiträge: 870
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Markus K »

Betreibt man die Prinsesse Benedikte neuerdings mit Steinkohle? :o :lol:
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers, Benutzung nur nach Nachfrage

EmoHoernRockz
Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 13:18
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von EmoHoernRockz »

Nein, ich glaube mit Pommes-Fett... :lol: Als ich im Sommer auf ihr, roch sie auf dem Außendeck teilweise unangenehm nach Frittenfett. ^^
** In memory of those we loved and lost! **

NYC-Hennes-Emo-Welt | @Twitter

Benutzeravatar
Martin Witte
Site Admin
Beiträge: 1606
Registriert: Do 10. Jan 2008, 21:57
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von Martin Witte »

Moin,

das ist Wasserdampf der beim Scrubberbetrieb entsteht. Bei entsprechender Lufttemperatur fällt der mehr auf ;)

https://www.nabu.de/imperia/md/content/ ... rubber.pdf

Viele Grüße
Martin

waterclerk
Mitglied
Beiträge: 4031
Registriert: Do 27. Nov 2008, 23:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von waterclerk »

Guten Abend :)

31.03.2017:
MS PRINS RICHARD ( OZLB2, Denmark, 143 m, IMO 9144419 )
bei der Ankunft im Fährhafen Puttgarden zur planmässigen Rückfahrt nach Rodbyhavn um 12:15 Uhr:


Bild

Weitere Bilder der PRINS RICHARD gibt es auf http://www.luebeck-port-diary.de, dort einfach das Datum oder "Aus aller Welt" anclicken.

Viele Grüsse
Waterclerk

waterclerk
Mitglied
Beiträge: 4031
Registriert: Do 27. Nov 2008, 23:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Vogelfluglinie Puttgarden - Rödbyhavn

Beitrag von waterclerk »

Guten Abend :)

31.03.2017:
MS DEUTSCHLAND ( DMLQ, Germany, 143 m, IMO 9151541 )
bei der Ankunft im Fährhafen Puttgarden zur planmässigen Rückfahrt nach Rodbyhavn um 12:45 Uhr:

Bild

Weitere Bilder der DEUTSCHLAND gibt es auf http://www.luebeck-port-diary.de, dort einfach das Datum oder "Aus aller Welt" anclicken.

Viele Grüsse
Waterclerk

Antworten