DDR Fahrgastschifffahrt

Antworten
Shaylee
Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Shaylee »

Hallo!
Ist die Talsperre wieder gut gefüllt?

Benutzeravatar
Markus K
Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Markus K »

Shaylee hat geschrieben:
Do 16. Apr 2020, 10:24
Hallo!
Ist die Talsperre wieder gut gefüllt?
Sie scheint so gut wie voll zu sein!
Das heißt, das die Fahrten von Saalburg bis nach Harra dieses Jahr wieder möglich wären, würde Corona nicht einen Strich durch die Rechnung machen (zumindest bisher :? )
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers. Benutzung nur auf Nachfrage.

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 542
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Shaylee »

Danke!
Wollten Pfingsten kommen, aber wird wohl erst im Herbst! :oops:
In den letzten 2 Jahren, haben wir es nie bis Harra geschafft.

Benutzeravatar
Markus K
Mitglied
Beiträge: 1118
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Markus K »

Shaylee hat geschrieben:
Do 16. Apr 2020, 11:21
Danke!
Wollten Pfingsten kommen, aber wird wohl erst im Herbst! :oops:
In den letzten 2 Jahren, haben wir es nie bis Harra geschafft.

Die WAPPEN VON SAALBURG ist mittlerweile nicht mehr im Einsatz (wohl aber noch am Stausee ... irgendwo). Sie wurde 2018 durch die von der Mosel angekaufte THÜRINGER MEER (ex BERNKASTEL, gebaut 1969 auf der Lux-Werft) ersetzt:
Bild

Bild
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers. Benutzung nur auf Nachfrage.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2148
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Johannes7 »

Also die THÜRINGER MEER sieht ulkig aus.

Das sind schöne Aufnahmen, Markus.
Ich kann auch etwas beisteuern.

Bild
Die kleine MILAN wartet im Hafen Treptow wie der Rest der Flotte auf baldige Rundfahrten durch Berlin.
Als einziges Schiff der Reederei Stern und Kreis Schifffahrt verkehrt die WANNSEE als Fähre für die BVG über das gleichnamige Gewässer.
So bleibt wenigstens eine Möglichkeit auf dem Wasser zu sein ... :).

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2148
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Johannes7 »

Johannes7 hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 22:02
[...]
Bild
2008 im Hamburger Reiherstieg. Zur Sanierung der SEEBAD BINZ kann gerne hier einmal gesehen werden: https://www.facebook.com/pg/luxinvent/p ... 3768560491
Den ungebrochenen Willen, das Schiff wieder auf Vordermann zu bringen, muss man wirklich besonders schätzen!
[...]
Interessenten zum baulichen Fortschritt am Seebäderschiff sollten mal wieder auf den Link klicken.
Mit den Stahl- und Schweißarbeiten geht es voran. Es scheint aber noch ein langer Weg zu sein.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2148
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Johannes7 »

Bild
Auf der Spree kam mir heute die "Phantasia" entgegen, gefolgt von einem baugleichen Schiff der Stern- und Kreisschiffahrt Berlin.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Eilbek
Mitglied
Beiträge: 643
Registriert: So 24. Mai 2015, 18:22
Wohnort: Hamburg

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Eilbek »

Moin,

HIDDENSEE IMO 8844086 heute im Reiherstieg

Bild

Mehr zum Schiff:
https://de.wikipedia.org/wiki/Insel_Hid ... iff,_1935)
Viele Grüße
Stefan

Meine Fotos, mein Copyright ©

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2148
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Johannes7 »

Nabend.

Danke Stefan für das schöne Bilder der HIDDENSEE. Hoffentlich bleibt sie noch eine Weile erhalten.
Ich finde es beachtlich wie lange sie sich schon über Wasser hält.
(M)ein Wunschtraum wäre es sie als Museumschiff der Weißen Flotte wieder in Stralsund sehen zu können.

Bild
Heute konnte ich in Berlin-Schöneweide die ex. GELLEN ablichten. Lebenslauf: https://www.ddr-binnenschifffahrt.de/db ... Id=9053904

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: DDR Fahrgastschifffahrt

Beitrag von Rostocker7 »

Moin,

Bild

1886 als Dampfschiff unter dem Namen HERTHA in Dienst gestellt. Von 1949 bis 1964 als Seid Bereit für die Weiße Flotte Berlin unterwegs. 1964 zur Verschrottung bestimmt. 1969 kauften Walter und Peter Dentler kauften den Kahn und beförderten ihn auf dem Landweg zum Klempowsee. Gute Beziehungen der Dentlers z. B. zur Deutschen Reichsbahn aber auch zur Roten Armee halfen bei dem Neuaufbau des Schiffes. Ab 1971 fuhr das FGS nun unter dem Namen Seebär für die Dentlers auf der Kyritzer Seenkette. 2002 wurde das Schiff auf den ursprünglichen Namen HERTHA zurück benannt. 2012 verkaufte Peter Dentler das Schiff an die Prignitzer Leasing AG. 2016 kauften zwei Präsidiumsmitglieder von Hertha BSC das Gründschiff des Fußballverein. Es wurde wieder auf dem Landweg überführt. Aktueller LP Malzer Werft.

Gruß

Stefan

Antworten