Tanker

Antworten
navigare-necesse-est
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:02
Wohnort: Niedersachsen, Bundesrepublik Deutschland

Produktentanker COLIN JACOB

Beitrag von navigare-necesse-est »

Bild

Bild
Der Produktentanker COLIN JACOB gestern Vormittag auf See.
Zuletzt geändert von navigare-necesse-est am Sa 26. Jan 2008, 03:32, insgesamt 2-mal geändert.
»NAVIGARE NECESSE EST, QUIA VIVERE NECESSE EST.«

navigare-necesse-est
Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:02
Wohnort: Niedersachsen, Bundesrepublik Deutschland

Produktentanker SEACONGER

Beitrag von navigare-necesse-est »

Bild
Der Produktentanker SEACONGER gestern Vormittag in Wilhelmshaven.
»NAVIGARE NECESSE EST, QUIA VIVERE NECESSE EST.«

Gerda S.
Mitglied
Beiträge: 756
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 14:50
Wohnort: Seevetal
Kontaktdaten:

Re: Tanker

Beitrag von Gerda S. »

Tolle Fotos! Top belichtet und in guter Tiefenschärfe! Gruss Gerda

Arne J
Mitglied
Beiträge: 2327
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 17:16
Wohnort: Rendsburg / Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Tanker

Beitrag von Arne J »

Die finnische SUULA in Brunsbüttel:
Bild
Bild

Gruß
Arne

Haui
Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 20:15
Wohnort: Der erdnahe Orbit über Hamburg

Re: Tanker

Beitrag von Haui »

Moin moin,
ich hab' hier die GIJON KNUTSEN, die derzeit bei Shell Hamburg Kattwykhafen löscht:

Bild

Gruß,
Haui

PETERSCH

Re: Tanker

Beitrag von PETERSCH »

Der unter Bahamas-Flagge laufende Tanker "Alfa Italia", 59719 BRZ, erlitt am 27.10.2005 um 10.15 einen Ruderausfall. Das Schiff hatte eine Ladung Rohöl beim Shell Terminal in Hamburg Kattwyk gelöscht und war auf dem Weg zur Nordsee, als er auf Höhe des Kernkraftwerks Stade funkte: “Ruderausfall, wir driften auf den Strand in Stadersand.” Rund 2 Minuten später kam der Funkspruch: “Wir liegen in Stadersand auf.” Der hoch aus der Last liegende Tanker war mit dem Bug auf Grund gelaufen und konnte sich nicht aus eigener Kraft befreien. Er warf Anker und forderte Schlepperhilfe an. Zwei Stunden nach Hochwasser gelang es der "Bugsier 20", "Bugsier 15" und "Bützfleht" um 12:30 Uhr, die “Alfa Italia” wieder ins Fahrwasser zurück zu bringen. Sie wurde anschließend gedreht und zur Inspektion zur Werft Blohm & Voss nach Hamburg zurück eskortiert. Das Doppelhüllenschiff hat aber offenbar keine gravierenden Schäden erlitten. Als Unglücksursache wird ein technisches Versagen in der Ruderanlage oder dem Antrieb vermutet. Die "Alfa Italia" der Reederei Lundquist in Schweden verdrängt 105656 Tonnen. Sie ist 248 Meter lang, 43 Meter breit und hat 13,5 Meter Tiefgang. Sie wurde 2002 bei Daewoo in Korea erbaut.
Quelle: Tim Schwabedissen vom 28.10.2005

Ups
Bild

Bild
Hier kommt die Polizei
Bild

Gruss
Peter

Sven
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:13
Wohnort: Niedersachsen - "Altes Land"
Kontaktdaten:

Re: Tanker

Beitrag von Sven »

Hallo Peter,

tolle Fotos die du da gemacht hast. Nur mit dem Copyright wäre ich vorsichtig... Die Bilder sind alle vom Gelände des KKS Stade gemacht, und wenn du da nicht eine schriftliche Genehmigung gehabt hast, könnte es Ärger geben.
Das aber nur so am Rande erwähnt.
Aber schau mal hier:

Bild
Bild

Nach deinen Bildern zu urteilen könnte das dein Standpunkt gewesen sein.

Bild

Wir kamen gerade mit der Barkasse "Tümmler" als der Tanker voraus aus dem Fahrwasser auf den Strand lief. Habe das am Fernglas beobachtet.
Schöne Grüße von der Elbe

Sven

http://www.elbe-ship-photo.de
Bild

PETERSCH

Re: Tanker

Beitrag von PETERSCH »

Moin Sven
Habe 25 Fotos von dem Schiff,alle von meinem Schwager aufgenommen,er arbeitet da
Gruss
Peter

Dieter
Mitglied
Beiträge: 4737
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 14:49

Re: Tanker

Beitrag von Dieter »

Moin moin,

gestern lag in Wilhelmshaven der Tanker "VALTAMED" IMO 9292840 Länge:274 m Breite: 48 m

Bild
Viele Grüße von der Weser

Dieter

Ueber 7400 Schiffsvideos: https://www.youtube.com/user/DiFooII
NEU NEU: 13.04.2020 Weser Höhe Brake ASTOR: https://youtu.be/8R07UTskKiA

Arne J
Mitglied
Beiträge: 2327
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 17:16
Wohnort: Rendsburg / Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Tanker

Beitrag von Arne J »

Der deutsche Tanker SEATURBOT der Bremer Reederei Hartmann läuft auf dem Wege zum russischen Vysotsk die Schleuse Brunsbüttel an:
Bild
Bild
2000 Lindenau,Kiel/241
GT: 21353
TDW: 32.230ts
MAN, 8.340 kW, 14,7 kn

SEATURBOT-, German Tanker Sh, Emil Hartmann, D;

Gruß
Arne

Antworten