Neues von den Werften im Emsrevier

Antworten
Helmut Scheffler
Mitglied
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:26
Wohnort: Weener

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von Helmut Scheffler »

Moin,
Die Werft Royal Niestern Sander aus Delfzijl, hat von der Reederei WAGENBORG OFFSHORE, einen großen Umbauauftrag für ein Plattform Supply Vessel (PSV), die BLUE QUEEN erhalten. Bereits bei ULSTEIN wurden einige Arbeiten getätigt, so bekam das Schiff bereits die Farben
der Reederei Wagenborg.
Das Schiff wird in 16 Wochen von Niestern Sander saniert und soll im März 2018 an Wagenborg Offshore geliefert werden.

Marine Traffic Daten:
IMO: 9732204
MMSI: 257879000
Rufzeichen: LNCA
Flagge: Norwegen (Heimathafen:Aalesund)
Bruttoraumzahl: 3636
Tragfahigkeit: 4065 t
Länge x Breite: 83.4m × 18m
Baujahr: 2015
Status: Stillgelegt

Das Schiff ist heute in Delfzijl eingelaufen und direkt ins Trockendock gekommen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Grüße von der Ems
Helmut

toni montana
Mitglied
Beiträge: 1129
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 14:23

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von toni montana »

Also diese Karre sieht echt abenteuerlich aus!!
Schöne Grüße aus dem Münsterland!

Toni

Helmut Scheffler
Mitglied
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:26
Wohnort: Weener

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von Helmut Scheffler »

Moin,
Hier mal wieder etwas neues von den Emder Werft und Dockbetriebe GmbH (EWD).

Wenn ich mich richtig erinnere, liegt das ZOLLSCHIFF BORKUM schon seit September bei der EWD im Trockendock. Das ist ein Zeichen
für eine große Inspektion. Was sichtbares ist auf jedem Fall dabei herausgekommen. Wenn das Schiff wieder in den Einsatz kommt, ist
es in den Farben der Bundespolizei unterwegs.
Nach noch nicht bestätigten Infos, wird anschließend die HELGOLAND auch diese Farbe bekommen.

Bild

Bild

Bild

Grüße von der Ems
Helmut

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15180
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von Tim S. »

Die KFW IPEX-Bank stellt gemeinsam mit der DekaBank rund 51 Mio. EUR bereit, um für die irische Reederei Arklow Shipping vier 16.500-tdw-Massengutfrachter für den Einsatz auf Nord- und Ostsee zu finanzieren. Die Finanzierung ist mit einer 95-prozentigen Hermes Deckung versehen. Neben der Rolle des Mandated Lead Arranger agiert die KfW IPEX-Bank auch als Hermes-Agent. Da die Frachter auf der Ferus Smit Werft in Leer (Ostfriesland) gebaut werden, unterstützen die Banken mit ihrer Finanzierung deutsche Exporte.
https://www.dvz.de/rubriken/see/single- ... ulker.html

matze
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von matze »

Was passiert mit der MS Westfalen die nebenan im Dock liegt?

Model Tug Crew Emden
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 19:20

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von Model Tug Crew Emden »

matze hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 21:04
Was passiert mit der MS Westfalen die nebenan im Dock liegt?


Planmäßige Inspektion! + "waschen und rasieren"

Geht am 15.01. wieder ins Wasser.

Gruß von der Ems

Helmut Scheffler
Mitglied
Beiträge: 1383
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:26
Wohnort: Weener

Re: Neues von den Werften am Winschoterdiep

Beitrag von Helmut Scheffler »

Moin,
Heute auf dem Weg nach Groningen, kam ich am Winschoterdiep, bei Pattje Watenhuizen vorbei. Leider sehr schlechtes Wetter.
Hier ist zurzeit die EMSWIND im Bau. Das Schiff wird für VAN LAAR MARITIME, IJmuiden gebaut, in Kooperation mit
EMS MARITIME OFFSHORE GmbH, Emden.

Hier schon einige Daten:
Baujahr: 2018
Imonummer: 9824540
BRT: 399
Heimathafen: Nassau

Bild

Bild

Grüße von der Ems
Helmut

matze
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 17:41

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von matze »

Model Tug Crew Emden hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 22:43
matze hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 21:04
Was passiert mit der MS Westfalen die nebenan im Dock liegt?


Planmäßige Inspektion! + "waschen und rasieren"

Geht am 15.01. wieder ins Wasser.

Gruß von der Ems
Kein Umbau des Antriebs? Hab zum Jahreswechsel das Gerücht gehört, das sowohl MS Münsterland als auch MS Westfalen auf LNG umgebaut werden sollen. Weiss da jemand näheres, oder tatsächlich nur Gerüchte?

Model Tug Crew Emden
Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 19:20

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von Model Tug Crew Emden »

matze hat geschrieben:
Mo 15. Jan 2018, 21:13
Model Tug Crew Emden hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 22:43
matze hat geschrieben:
Sa 13. Jan 2018, 21:04
Was passiert mit der MS Westfalen die nebenan im Dock liegt?


Planmäßige Inspektion! + "waschen und rasieren"

Geht am 15.01. wieder ins Wasser.

Gruß von der Ems
Kein Umbau des Antriebs? Hab zum Jahreswechsel das Gerücht gehört, das sowohl MS Münsterland als auch MS Westfalen auf LNG umgebaut werden sollen. Weiss da jemand näheres, oder tatsächlich nur Gerüchte?
Hallo,

die Westfalen ist nicht für ein Umbau geplant!
Bei der Münsterland habe ich auch schon davon gehört!
Sollte ich etwas hören, werde ich mich melden.

Gruß von der Ems

schiffe-emden.de
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 08:17
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Re: Neues von den Werften im Emsrevier

Beitrag von schiffe-emden.de »

Besonderer Besuch in der Seehafenstadt: Ende Januar soll die 98 Meter lange Yacht „Aviva“ zu einem Werftaufenthalt bei der Emder Werft und Dock GmbH eintreffen.
->> https://schiffe-emden.de/werftaufenthal ... iva-kommt/
http://www.Schiffe-Emden.de - Das Schiffsblog von der Ems · Emder Hafen · Meyer Werft

Antworten