Butterdampfer Nostalgie

Antworten
Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15021
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Tim S. »

euscho hat geschrieben:ex Andreas Gayk KVAG " Sunshine

Bild
Gayk wird an die Schlei verholt:
http://www.shz.de/lokales/eckernfoerder ... 78351.html

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15021
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Tim S. »

Jens Vinderslev hat geschrieben:Hier sind Bilder von Habicht II, ex Örestad http://www.28dayslater.co.uk/forums/sho ... hp?t=64046
Es gibt sie noch, die einstige ALTE LIEBE, ORESTAD, HABICHT II etc, IMO 5264663:
http://www.liverpoolecho.co.uk/news/liv ... t-12003304
Hier sucht das Endeavour-Projekt Unterstützung für ihre Restaurierung:
https://www.facebook.com/Orestadship

Benutzeravatar
Markus K
Mitglied
Beiträge: 870
Registriert: Di 27. Okt 2015, 07:13

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Markus K »

Schön das der alten Dame wieder Leben eingehaucht wird. Hoffentlich können sie das Projekt wirklich durchziehen!
Alle Bilder sind meine eigenen oder mit Erlaubnis des Bildinhabers, Benutzung nur nach Nachfrage

euscho
Mitglied
Beiträge: 383
Registriert: Di 5. Okt 2010, 11:58

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von euscho »

Arnis Werft gibt´s nicht mehr ...alles auf " Null " da...

Harry
alle Fotos/Bilder sind eigene oder Schriftl. Genehmigung .

euscho

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15021
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Tim S. »

euscho hat geschrieben:Arnis Werft gibt´s nicht mehr ...alles auf " Null " da...

Harry
Die ANDREAS GAYK ist jetzt unterwegs zur Marstal Værft. Aber offenbar ist an Bord vieles nicht so, dass man sie sich fahrtüchtig vorstellen kann:
http://www.fyens.dk/aro/Gammel-spritbaa ... el/3087246

Bernd RW
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: So 24. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Lübeck

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Bernd RW »

Die WAPPEN VON HAMBURG im Okt/Nov 1994 in der Werft O & K in Lübeck:

Bild

Viele Grüße
Bernd

Bernd RW
Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: So 24. Jul 2016, 18:05
Wohnort: Lübeck

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Bernd RW »

Burgstaaken im März 1977 MS. WAPPEN + MS. FEHMARN:

Bild

Viele Grüße
Bernd

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15021
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Tim S. »

Tim S. hat geschrieben:
Di 11. Okt 2016, 11:08
Jens Vinderslev hat geschrieben:Hier sind Bilder von Habicht II, ex Örestad http://www.28dayslater.co.uk/forums/sho ... hp?t=64046
Es gibt sie noch, die einstige ALTE LIEBE, ORESTAD, HABICHT II etc, IMO 5264663:
http://www.liverpoolecho.co.uk/news/liv ... t-12003304
Hier sucht das Endeavour-Projekt Unterstützung für ihre Restaurierung:
https://www.facebook.com/Orestadship
ALTE LIEBE soll restauriert werden:

http://www.walesonline.co.uk/business/b ... g-12694170

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15021
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Tim S. »

Tim S. hat geschrieben:
So 14. Sep 2014, 14:55
Arne J hat geschrieben:SEUTE DEERN als Konferenz/ Hotelschiff im Harburger Hafen im Jahre 2007.
Bild

Gruß
Arne
Die SEUTE DEERN ging jetzt von Harburg nach Hamburg:
http://harburg-aktuell.de/news/vermisch ... ncity.html
SEUTE DEERN wird schwimmendes Büro:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... rn102.html

Stodo
Beiträge: 1
Registriert: Do 13. Apr 2017, 15:53

Re: Butterdampfer Nostalgie

Beitrag von Stodo »

Die Fahrgastschiffe ALTE LIEBE und BALTIC STAR im Hafen von Lübeck-Travemünde. Über einen längeren Zeitraum gehörten diese "Butterdampfer" zum Stadtbild. Als Kind/Jugendlicher bin ich manches Mal auf ihnen mitgefahren.Aufnahmen sind Ende der 1970er-Jahre im Winter entstanden. Bildqualität ist der Kamera, die ich als Schüler hatte, geschuldet. Oftmals bezahlte man lediglich zwischen 1 Pfennig und 2,- DM pro Fahrt - spottbillig, genau genommen "fast geschenkt"... Meine Eltern waren zumeist dabei, insbesondere bei den Abendfahrten (mit Tanz), die mir ganz besonders große Freude bereiteten. Das waren Zeiten, an die ich mich gern erinnere!
Überwiegend in Bussen wurden die zumeist im Rentenalter befindlichen Passagiere zum Ostpreussenkai gebracht. Zur Mittagszeit wurde u.a. "Eisbein" serviert. Wer keine "festen Seebeine" hatte, trennte sich dann von der schweren Kost... das Schiffs- bzw. Reinigungspersonal war an manchen Tagen gewiss nicht zu beneiden ob des an Neptun "Geopfertem".
Und wer glaubte, dass man in "Sicherheit" war, wenn man an den uniformierten Zöllnern vorbei war (die konnten wegen der vielen Leute ja nur stichprobenartige Kontrollen machen), der zuckte dann vielleicht ordentlich zusammen, wenn am Parkplatz (z.B. "Leuchtenfeld") plötzlich Beamte in Zivilkleidung hinter einem standen und "Zollkontrolle" sagten, während man den Schnaps und die Zigaretten (nicht selten über die Freimenge hinaus) gerade in den Kofferraum legen wollte. Das wurde dann ziemlich teuer für den/die Schmuggler...
Doch nicht diese "Stories" (von denen ich eine Menge zu erzählen wüsste...) sollen hier im Mittelpunkt stehen, sondern diese Schiffe bzw. "Butterdampfer". BALTIC STAR wurde während des Vietnam-Kriegs zeitweise als Lazarett-Schiff eingesetzt. Während ihres fünfjährigen Einsatzes wurden 12500 Verletzte an Bord stationär behandelt und etwa 330000 Zivilisten ambulant versorgt.
Was an Bord alles geschah und was die Besatzungsangehörigen einstmals erleben mussten, war zu Zeiten der "Butterfahrten" kaum mehr vorstellbar. Und ich glaube auch nicht, dass viele "Gäste" an jene Monate/Jahre dachten, wenn sie hier verweilten und die Seereise auf der Ostsee genossen.
http://www.schiffbilder.de/bild/sonstig ... altic.html

Antworten