Fährhafen Sassnitz/Mukran

Antworten
Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2023
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 »

Nabend Slawomir,

ja, darüber wurde hier schon im März berichtet ;-)!
Guck mal: https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopi ... 3&start=30

Aber das mit den neuen Eiesenbahnfähren klingt interssant. Wo steht das denn?

Anbei:
Bild
Die PETERSBURG im April 2015 in Mukran liegend.

Laut Marinetraffic soll sie seit März in der Werft von Danzig liegen.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Rostocker7
Mitglied
Beiträge: 282
Registriert: Di 23. Feb 2016, 17:23

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Rostocker7 »

Moin,

die beiden Neubauten sollen die Ambal (ex. Railship III) und die Baltiysk (ex. Railship II) ersetzen und auf der Linie Ust-Luga - Baltiysk eingesetzt werden. Beide Schiffe sollen ein LNG-Antrieb bekommen. Angeblich sollen die Schiffe bereits im November 2020 von der Nevsky-Werft ausgeliefert werden. Ursprünglich war auch ein drittes Schiff geplant. Das wurde aus Kostengründen aber gestoppt.

Die Chance, dass wir die beiden in Mukran sehen, ist verschwindend gering. Die Ambal fährt ja im Auftrag des russischen Militärs. Diesen Job wird einer der Neubauten auch wieder übernehmen. Da ist die Chance mit Mukran = null.

Gruß

Stefan

Bernd U
Mitglied
Beiträge: 2660
Registriert: Mi 6. Feb 2008, 20:49
Wohnort: Elsfleth

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Bernd U »

Rostocker7 hat geschrieben:
Sa 24. Aug 2019, 21:48
Moin,

die beiden Neubauten sollen die Ambal (ex. Railship III) und die Baltiysk (ex. Railship II) ersetzen und auf der Linie Ust-Luga - Baltiysk eingesetzt werden. Beide Schiffe sollen ein LNG-Antrieb bekommen. Angeblich sollen die Schiffe bereits im November 2020 von der Nevsky-Werft ausgeliefert werden. Ursprünglich war auch ein drittes Schiff geplant. Das wurde aus Kostengründen aber gestoppt.

Die Chance, dass wir die beiden in Mukran sehen, ist verschwindend gering. Die Ambal fährt ja im Auftrag des russischen Militärs. Diesen Job wird einer der Neubauten auch wieder übernehmen. Da ist die Chance mit Mukran = null.

Gruß

Stefan
Hier ein Bild der Ambal vom 05.08.19 in der Baltischen See:
Bild
Ambal Imo 8807416
Mfg Bernd
Video:https://www.youtube.com/watch?v=8y0kTkMJp2M

Slawomir
Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 20:08

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Slawomir »

Moin.

Über die "verschwindend geringe Chance" können wir uns dann in zwei Jahren nochmal unterhalten, dann wird sich sicherlich herausstellen ob die unterschriebenen Verträge eingehalten werden oder nicht.

Edit:

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2023
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 »

Nabend.

Das ist wirklich hart. Ich frage mich allerdings, wie sich das mit den Mitarbeitern in Mukran und der Besatzung verhält.
In dem Zeitraum in dem die SASSNITZ nicht nach Rügen kommt, liegt sie bis auf einpaar Abfahrten nach Rostock in Trelleborg herum.
Quelle: Frachtfahrplan.

Sie wird ja nun wirklich zu einer reinen Saison-Linie :( . Aber was soll man sagen? Saison ist halt vorbei.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Benutzeravatar
LKB
Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 12:00
Kontaktdaten:

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von LKB »

Guten Abend,
ich suche für ein Buchprojekt Fotos der Vogelfluglinie und der Königslinie von den Anfängen bis zur Jahrtausendwende. Falls jemand von euch noch alte Dias, Negative, digitale Fotos, etc. in seinem Privatarchiv hat und diese zur Verfügung stellen würde, gerne PN an mich :)
Selbstverständlich gibt es nach Fertigstellung des Buches ein Freiexemplar. 👍
Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.

Liebe Grüße
Lars

Bild
SASSNITZ (II) im Oktober 2006 in Mukran

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2023
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 »

Nabend in die Runde,

vom heutigen Freitag Nachmittag ...
Bild
Am Bahnsteig wartet der D 305 (Stockholm - Malmö - Berlin) auf die Weiterfahrt. Rechts ist die SASSNITZ zu sehen.

Etwas neues für die Saison 2020: Transdev Schweden hat 10 gebrauchte DB CNL-Liegewagen gekauft. Sie sollen über eine Klimaanlage verfügen.
Diese werden nun technisch überholt und für den neuen Betreiber hergerichtet. Im August wurden die Wagen aus Mukran abgeholt.
-> Quelle: https://www.railjournal.com/passenger/m ... ette-cars/
-> Quelle: https://picnano.com/p/mit-dem-holzrolle ... 1GtEQQHXCI
Schließlich soll die Malmö-Linie am Sommer 2020 täglich bedient werden.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Shaylee
Mitglied
Beiträge: 528
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 19:33
Wohnort: Rostock

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Shaylee »

Sassnitzer hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 11:00
Johannes7 hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 22:00
Nabend in die Runde,

vom heutigen Freitag Nachmittag ...
Bild
Am Bahnsteig wartet der D 305 (Stockholm - Malmö - Berlin) auf die Weiterfahrt. Rechts ist die SASSNITZ zu sehen.

Etwas neues für die Saison 2020: Transdev Schweden hat 10 gebrauchte DB CNL-Liegewagen gekauft. Sie sollen über eine Klimaanlage verfügen.
Diese werden nun technisch überholt und für den neuen Betreiber hergerichtet. Im August wurden die Wagen aus Mukran abgeholt.
-> Quelle: https://www.railjournal.com/passenger/m ... ette-cars/
-> Quelle: https://picnano.com/p/mit-dem-holzrolle ... 1GtEQQHXCI
Schließlich soll die Malmö-Linie am Sommer 2020 täglich bedient werden.

Grüße.
Johannes
Das klingt ja erstmal positiv. Danke dir für die Info.
Dazu passt diese Meldung!
https://www.focus.de/finanzen/news/unte ... 38651.html

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2023
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 »

Nabend in die Runde,
Shaylee hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 18:25
Sassnitzer hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 11:00
Johannes7 hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 22:00
Nabend in die Runde,

vom heutigen Freitag Nachmittag ...
Bild
Am Bahnsteig wartet der D 305 (Stockholm - Malmö - Berlin) auf die Weiterfahrt. Rechts ist die SASSNITZ zu sehen.

Etwas neues für die Saison 2020: Transdev Schweden hat 10 gebrauchte DB CNL-Liegewagen gekauft.
Positiv anzumerken sei auch, dass die Wagen über eine Klimaanlage verfügen.
Diese werden nun technisch überholt und für den neuen Betreiber hergerichtet. Im August wurden die Wagen aus Mukran abgeholt.
-> Quelle: https://www.railjournal.com/passenger/m ... ette-cars/
-> Quelle: https://picnano.com/p/mit-dem-holzrolle ... 1GtEQQHXCI
Schließlich soll die Malmö-Linie im Sommer 2020 täglich bedient werden.

Grüße.
Johannes
Das klingt ja erstmal positiv. Danke dir für die Info.
Dazu passt diese Meldung!
https://www.focus.de/finanzen/news/unte ... 38651.html
na, dass die Bahn mal nicht verschläft wieder auf den (Nacht)zug aufzuspringen.

Vielleicht sind die ÖBB oder andere Privatbahnen schneller.
Erstere will ja im nächsten Jahr auf deutschen Gleisen noch weiter wachsen - aber das hier zu melden führt an dieser Stelle zu weit ;) .

Aber hier kommt etwas positives zur Bus-Anbindung an den Mukraner Hafen.
-> https://www.lifepr.de/inaktiv/port-sass ... xid/772004

Notizen:
- fast Verdopplung der Fahrgastzahlen zum Hafengebiet,
- Nutzung durch Arbeitnehmer & Passagiere (Fähre bzw. Kreuzfahrer),
- Busfahrzeiten in Absprache mit Stena im Gespräch,

Dem Fahrplan des Sassnitzer Stadtbusses 18 nach werden auch wieder Fahrten am Wochenende runter zum Hafen angeboten.
Quelle: DB-Fahrplan Info

Unabhängig davon krame ich noch etwas aus meiner Festplatte zu Tage. Es sind Aufnahmen aus dem August 2010.

Bild
"Hammerodde" & "Povl Anker" bei ihrer Begegnung vor der Mukraner Mole. Ein Kommen und Gehen ...

Bild
Die "Trelleborg" sorgte dann für einen echten Dreier.

Bild
Nochmals die wohl schönste Fähre der Ostsee im älteren Look.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 2023
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Fährhafen Sassnitz/Mukran

Beitrag von Johannes7 »

Nabend.

Alljährlich treten im Dezember europaweit neue Zugfahrpläne in Kraft.
Bezüglich des Personenzugverkehrs über die Königslinie konnte ich nun die Fahrtage nebst Zeiten für die nächste Saison finden.

Neu ist wohl, dass einpaar Fahrten jedoch über den Rostocker Seehafen geführt werden! Sonst wie gewohnt über Mukran ;) !
Der Einsatz neue Liegewagen (wie oben erwähnt) ermöglicht ab den deutschen Häfen neue Linienverläufe von/nach Berlin.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fahrplan 2020
nordwärts gehend:

07.04. ~~~ ab 21:00 Uhr Berlin --- Rostock (00:30 Uhr) - Trelleborg (07:15 Uhr) --- an 08:35 Uhr Malmö
17.05. ~~~ ab 11:30 Uhr Berlin --- Mukran (15:30 Uhr) - Trelleborg (19:45 Uhr) --- an 20:55 Uhr Malmö - an 06:00 Uhr Stockholm

12.04, 03.05., 24.05., 14.06., 16.06. & 18.06.
sowie
22.06. - 30.08.: täglich ~~~ ab 19:00 Uhr Berlin --- Mukran (23:00 Uhr) - Trelleborg (03:15 Uhr) --- an 07:30 Uhr Malmö
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fahrplan 2020
südwärts gehend:

04.04. ~~~ ab 17:00 Uhr Malmö --- Trelleborg (18:30 Uhr) - Mukran (22:45 Uhr) --- an 06:45 Uhr Berlin
08.04. ~~~ ab 17:00 Uhr Malmö --- Trelleborg (18:00 Uhr) - Mukran (22:15 Uhr) --- an 06:45 Uhr Berlin

29.04. & 13.05. ~~~ ab 17:00 Uhr Malmö --- Trelleborg (18:00 Uhr) - Rostock (00:30 Uhr) --- an 06:45 Uhr Berlin

20.05., 13.06., 15.06. & 17.06.
sowie
21.06. - 29.08.: täglich ~~~ ab 17:00 Uhr Malmö --- Trelleborg (18:00 Uhr) - Mukran (22:15 Uhr) --- an 06:45 Uhr Berlin

Ausserdem:
Vereinzelt werden Fahrten zum Berlin-Marathon (Sept.), in den Herbstferien (Okt.) sowie zu den Berliner Weihnachtsmärkten angeboten.

Änderungen und spätere Abweichungen möglich.
Quelle: Fahrplan Stena, Buchung Fahrpläne DB, SJ bzw. Snälltaget Fahrplaninfo
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anbei noch drei Bildchen aus dem Dezember 2011.

Bild
Hier war es möglich die SASSNITZ letztmalig in Scandlines-Farben im Stadthafen abzulichten. 2012 erfolgte der Verkauf an Stena.
Nicht nur Scandlines gab Linien ab.
Auch die Reederei Ostseetour mit ihren Schiffen BINZ, CAP ARKONA ging in gleichen Jahr in die Adler Reederei über.
Ein drittes Schiffchen, die MARCO POLO wurde kurz zuvor nach Frankreich verkauft, wo sie aktuell immer noch munter in Fahrt ist.

Bild


Bild

Grüße und gemütliche Weihnachtszeit auch,
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Antworten