Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Antworten
weserwolf
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Di 15. Jun 2010, 18:31
Wohnort: PLZ 27628

Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von weserwolf »

Harms hat seinen beiden jüngsten Schleppern ein umfangreiches Heckgeschirr spendiert. Wozu wird dies benötigt - Ankerziehen?
Gruß an die Fachleute
Anders

Peter Hartung
Mitglied
Beiträge: 2392
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:19

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von Peter Hartung »

weserwolf hat geschrieben:Harms hat seinen beiden jüngsten Schleppern ein umfangreiches Heckgeschirr spendiert. Wozu wird dies benötigt - Ankerziehen?
Gruß an die Fachleute
Anders
Moin erstmal, Anders@weserwolf! Hast Du ein Foto davon? Oder einen Link? Damit man die Veränderungen an den beiden Schleppern sehen kann. Dank im voraus.
mfg Peter Hartung
Alle Fotos von Peter Hartung sind (falls nicht anders angegeben) unter einer
Creative Commons-Genehmigung lizenziert. Siehe hier: Foto-Lizenz: CC-BY-NC-ND

J Grabbe
Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:20

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von J Grabbe »

Bild

Moin

Orcus vor Cuxhaven am 28.06.10


Grüß

Jens

Tom-kiel
Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: Fr 18. Apr 2008, 13:33

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von Tom-kiel »

@ weserwolf

verwenden kann man diesen Kran z.b. um einen Unterwasserpflug ins Wasser zu setzen.
wie du z.b hier sehen kannst
http://www.flickr.com/photos/89775718@N00/513630451
http://www.solstadcrew.com/gallery/disp ... fullsize=1

Hier kannst du mal sehen, wie sie diese A-frames testen

http://www.urs.be/html/news/news070705.htm

Für Anchor-handling werden diese A-frames meines Wissens nach nicht benutz. Dafür gibt es andere Einrichtungen. In der Regel dienen sie als Kran um Gerät und Gegenstände über das Heck an Deck zu nehmen oder zu löschen.

http://www.solstadcrew.com/gallery/disp ... fullsize=1
http://www.solstadcrew.com/gallery/disp ... fullsize=1

Auf der Seite http://www.solstadcrew.com gibt es einiege Bilder die die verwendung eines A-Frames zeigen, musst du mal ein wenig stöbern



gruß

weserwolf
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Di 15. Jun 2010, 18:31
Wohnort: PLZ 27628

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von weserwolf »

Moin,

danke für die aufschlußreichen Antworten.

@ Peter Hartung:
Technische Zeichnung der Anlage findest Du auf der Harms-Seite http://www.harms-bergung.de - our fleet - AHT URANUS.

Gruß
Anders
Heute schon getrumpt ?

Andreas
Mitglied
Beiträge: 1533
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 15:09
Wohnort: Rapperswil-Jona, Schweiz

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von Andreas »

Im THB vom 01.07. steht dazu:


"Nach erfolgreicher See-Erprobung und einem Pfahlzugtest (306 Tonnen) in Norwegischen Gewässern
ist der im Aufrtag der Harms GmbH Hamburg bei der Cuxhavner Mützelfeldtwerft fertiggestellte
Seeschlepper Orcus bei der Bauwerft mit einem sogenanten A-Frame ausgerüstet worden.
Damit ist er auch für schwere Ankerziehjobs geeignet.
Am 30.6. gab es eine weitere Probefahrt vor Cux, die Übergabe findet möglicherweise
in der kommenden Woche statt."

Grüsse
Andreas

Peter Hartung
Mitglied
Beiträge: 2392
Registriert: So 13. Jan 2008, 17:19

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von Peter Hartung »

Moin miteinander!

Herzlichen Dank für die vielen anschaulichen "A-Frame"-Beispiele, die die Veränderungen an den beiden Schleppern deutlich machen.

mfg Peter Hartung
Alle Fotos von Peter Hartung sind (falls nicht anders angegeben) unter einer
Creative Commons-Genehmigung lizenziert. Siehe hier: Foto-Lizenz: CC-BY-NC-ND

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 720
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von Volker Landwehr »

Eine Anmerkung noch: Bisher ist nur ORCUS mit einem A-Bock ausgerüstet worden. Dazu ist der Schlepper um 2,40m verbreitert worden. URANUS ist derzeit mit einer Bohrinsel auf dem Weg von Singapore zum Golf von Mexico. Sie muss erst noch verbreitert werden, um einen A-Bock tragen zu können. Wann das geschieht, hängt sicherlich von der Auftragslage für URANUS ab.
Volker

seebaer1970
Beiträge: 4
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 10:24

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von seebaer1970 »

Volker Landwehr hat geschrieben:Eine Anmerkung noch: Bisher ist nur ORCUS mit einem A-Bock ausgerüstet worden. Dazu ist der Schlepper um 2,40m verbreitert worden. URANUS ist derzeit mit einer Bohrinsel auf dem Weg von Singapore zum Golf von Mexico. Sie muss erst noch verbreitert werden, um einen A-Bock tragen zu können. Wann das geschieht, hängt sicherlich von der Auftragslage für URANUS ab.
Volker

Das ist so nicht richtig, die Schiffe sind aus Stabilitätsgründen verbreitert worden, nicht wegen dem A-Frame.

Grüße

Volker Landwehr
Mitglied
Beiträge: 720
Registriert: So 3. Aug 2008, 18:19

Re: Kran(?)-Aufbauten URANUS & ORCUS

Beitrag von Volker Landwehr »

Inzwischen ist auch die URANUS verbreitert worden. Sie hat allerdings keinen A-Bock aufgesetzt bekommen, der liegt noch bei der Mützelfeldtwerft. Im Juli stand in meinem Bericht auf www.tugboats.de bereits, dass es Stabilitätsprobleme mit A-Bock gab. Mehr war damals nicht zu erfahren. Nachdem URANUS ohne A-Bock verbreitert wurde, ist jetzt klar, dass tiefergehende Stabilitätsprobleme vorgelegen haben müssen.
Volker

Antworten