Unterwegs auf dem Strom

Antworten
ktmb
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: So 31. Jul 2016, 15:34

Unterwegs auf dem Strom

Beitrag von ktmb »

Unterwegs auf dem Peenestrom

Im letzen Jahr gab es während des Usedomurlaubs noch eine zweite Fahrt mit einem kleineren Fahrgastschiff mit Geschichte. Es handelte sich um das Fahrgastschiff Der Stralsunder aus dem Jahr 1957. Heute ist Das Schiff in und um Wolgast herum aktiv. https://www.schiff-usedom.de/Das-Schiff/
Von Wolgast ging es nach Peenemünde und ohne Halt wieder zurück. Hier wäre eventuell ein kurzer Stopp in Peenemünde sinnvoll, um Fahrradreisende oder sonstige Reisende mitzunehmen. Das Schiff ist mir aus meiner Kindheit sehr gut bekannt, da wir immer wieder die Verwandtschaft in der Hansestadt Stralsund besucht haben. Das war für einen kleinen Jungen aus dem Binnenland immer wieder sehr interessant. So gab es unzählige Fahrten in diesen Jahren. Nun sollte es ein Wiedersehen mit dem Stralsunder geben. Die Eisdiele in Altefähr gibt es übrigens immer noch. Allerdings musste sie wohl ein Haus weiter ziehen.

Bild
Der Stralsunder

Bild
Blick auf den Stadthafen Wolgast mit dem Fährschiff Stralsund.

Bild
Stromabwärts

Bild
Hafen Karlshagen

Bild
Einfahrt nach Peenemünde (Rechts befindet sich die Fähre nach Kröslin.)

Bild
Kraftwerk Peenemünde

Bild
Warten auf neue Aufgaben?

Bild

Bild
Sieht nicht so aus. Das Schiff war aber auf dem Oberdeck und später auch im Salon gut gefüllt. Lag wohl am Wetter.

Bild
Motor aus Magdeburg.

Bild

Bild
Auf dem Rückweg nach Wolgast

Bild

Bild
Brücke I

Bild
Brücke II

Bild
Fähre Stralsund

Bild
St. Petri Wolgast

Bild
Rathaus Wolgast

Bild
Fahrt mit dem Nachfolger nach Altefähr (Die Silhouette von Stralsund etwas besonderes. Fast wie Manhattan. ;) )

Wolgast ist ein kleines Idyll geworden. Ich hoffe, dass dort noch Potenzial nach oben ist. Das hat die Stadt echt verdient. Für einen Transit an die Seebäder auf Usedom ist die Stadt zu schade.

Am 7. August wird es dann für zwei Wochen nach Bornholm gehen. Bilder und Bericht folgen.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1974
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: Unterwegs auf dem Strom

Beitrag von Johannes7 »

Nabend ktmb,

vielen Dank für den kleinen Bericht mit dem STRALSUNDER.
Mir fehlt er auch in der Stadt am Sund. Aber schön ist, dass er überhaupt noch fährt (genau wie die STUBNITZ und BREEGE in Greifswald).
Letzten beiden gehören zur Sund- und Boddenreederei Stralsund, die auch den STRALSUNDER in der Flotte hatte.

Oh ja, Wolgast hat eine schöne Altstadt, die Aussage kann ich nur bekräftigen :D !

Anbei noch etwas "historisches":

Bild
Juni 2008. Hier liegt er noch in seiner Heimatstadt und im Hintergrund sind die gelben Masten des Kümos URSULA B sichtbar.

Grüße.
Johannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Antworten