22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Antworten
Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von Johannes7 »

Moin Moin,

leider musste ich meinen Aufenthalt auf Bornholm absagen. So entschloss ich mich kurzerhand für Kopenhagen.
Alles lief sehr schnell über die Bühne, die Fähre, die Fahrverbindungen sowie die Bleibe waren schnell gebucht.

Schließlich sitze ich dann am späten Nachmittag im Zug nach Sassnitz und ...

Bild
... überfahre wie immer den Strelasund.

Bild
Über dem Großen Jassmunder Bodden bei Lietzow hält die Abendsonne ein Kunstwerk bereit.

Ein frischer Wind weht über den fast leeren Bahnhof. Der letzte Bus bringt mich zur Fähre.
Die Fahrt dauert nicht lange und ich habe noch etwas Zeit, um "meine" Fähre abzulichten.

Bild

Schließlich nimmt man im Terminal das Ticket routinemäßig entgegen.

Bild
Schnell noch fotografieren, bevor es weg ist ;) !

Bild
Genau wie das hier. Kurze Zeit später ist es Zeit, an Bord zugehen.

Bild


Bild
Noch ist die Cafetaria leer. Nach wenigen Minuten ändert es sich schlagartig. Die Nachtfähre wird auch rege genutzt.

Bild
Auf dem Weg zu meiner Kabine komme ich an Deck 3 vorbei. Hier wird gerade der EN300 Berlin/Malmö rangiert (zusehen am blinkenden Warnschild).

Bild
Ja, ich reise nun zum erste mal in einer Schiffskabine. Sie befindet sich auf Deck 2.

Bild
Es ist zwar keine Aussenkabine, aber was soll ich mit so einer bei einer Nachtfahrt ?! Das Bett ist sehr bequem.

Hier unten ist es relativ leise. Man hört die Maschinen nur ganz leicht (was mich aber nicht weiter stört).
Spannend ist es auch, wenn die Bugstrahlruder hochgefahren und kurz darauf arbeiten. Auf See fängt die SASSNITZ an zu rollen, was im ersten Augenblick merkwürdig war und ich mal kurz das Licht anschalten musste :lol: !
Die Überfahrt war so gesehen etwas besonderes für mich.

Bild
Der Morgen beginnt grau ...

Bild
... und zwar so grau, wie dieser Wagenborg-Frachter.

Bild
Wie immer wird die SASSNITZ in Position gebracht.

Bild
Es ist doch immer wieder ein interessanter Vorgang.

Bild
Mir ist ein kleines Detail aufgefallen. Am Mast hänge nun neben der Scandlines-Flagge auch eine rote.

Bild
Natürlich liegt auch die SKANE auf Rostock im Hafen.

Bild
Offenbar wird nun nur noch der neue Liegeplatz angelaufen.

Über den Landgang gelangt man zum Bus, der zum Terminal fährt.
Im Abfertigungsgebäude habe ich noch etwas Zeit und ich sehe mir wie immer den Hafen nochmal an.

Hier wird der EN300 nach Malmö aus der Fähre geholt.

Bild
Leider werden die schwedischen Liegewagen nicht mehr eingesetzt und der Zug besteht jetzt nur noch aus 2 Waggons.

Bild
Dieser Anblick wird in Zukunft Geschichte sein.

Bild
Hier legt grade der TT-Liner ...

Bild
... NILS HOLGERSON an.

Bild
Nach der Busfahrt von Trelleborg (Övre) ereiche ich den Hbf von Malmö. Von hier gehts mit dem Zug nach Kopenhagen.
Drüben angekommen, wurde erstmal Geld gewechselt und etwas gefrühstückt. Weil ich noch immer Restmüdigkeit intus hatte, blieb der Tag erstmal ungenutzt. Es war auch nicht umsonst, denn das Wetter war eh schlecht.

So, das war jetzt der erste Tag. Leider müsst ihr euch noch gedulden. Ab etwa dem 11./12. kommen weitere Bilder.
Aber ich wollte Euch die Bilder von der Überfahrt nicht vorenthalten :) !
Natürlich dürft ihr euch auf viele land- sowie seeseitige Bilder freuen. Aber ganz besonders auf die Rückfahrt mit der TRELLEBORG ;) !

Beste Grüße, Hannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

rhombex
Mitglied
Beiträge: 710
Registriert: Sa 9. Jul 2011, 20:31
Wohnort: 3XXXX

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von rhombex »

Moin !

Täusch ich mich, oder kann man beim drittletzten Bild besonders gut erkennen, wo die NH am Bug "Kontakt" mit der Urd aufgenommen hat ?? :o :)

Das dritte Bild find ich besonders gelungen. Könnte man schon (fast) zu Werbezwecken nehmen ;)

Grüße
rh.
Die Rechte der gezeigten Bilder (Ausnahmen werden gesondert benannt), liegen bei mir

schwedenelch
Mitglied
Beiträge: 1135
Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:52
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von schwedenelch »

schöne Bilder auch hier!gerne mehr davon!

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von Johannes7 »

Na Mensch, bei so einer Resonanz muss ich doch gleich noch den zweiten Tag posten.
Danke für die netten Worte.

@ rhombex: Ja, man kann den Bereich gut erkennen, der beschädigt wurde. Vom unteren blauen Streifen geht eine V-förmige Naht zum oberen Streifen.
Aber die NH sieht doch jetzt aus wie neu ;) (jedenfalls vornerum) !

Aber gut, dann fange ich mal an.
23. Juli 2012.

Der Tag beginnt an der Langelinie.

Bild
Hier hat die EUROPA fest gemacht. Am Abend sah ich nochmal bei der Abfahrt vorbei.

Bild
In Kopenhagen liegen etwa 6 Kreuzfahrtschiffe, wenn ich keins übersehen habe.
Dementsprechend voll waren auch die Touristenbusse (erinnerte mich an Berlin :? ).

Bild
Ja, die AIDASOL kommt natürlich auch. Es sieht sehr beindruckend aus, wenn so ein Riese ohne Schlepperhilfe dreht, und sich rückwärts an den Kai bewegt.

Bild
Mit ordentlich Schmackes hat auch die DFDS gewendet und läuft nun ihren Liegeplatz an.

Bild
Über dem Autodeck befinden sich auch Kabinen.

Bild


Bild
Schließlich führt man seinen Spaziergang fort und stößt auf diesen Liner.

Bild
Jetzt sind wir am Fryhavn. Und gleich gegenüber findet man den ...

Bild
... alten Fähranleger. Hier lagen DFDS, Polferries und Bornholmstrafikken (wenn welche fehlen, einfach melden).
Schade, dass diese Zeit vorbei st :(. Aber auf dem Areal werden verschiedene Feste uä zur Schau gestellt.

Bild
Wir gehen weiter zum Nyhavn. Fast jeder Kopenhagen-Tourist wird ihn wohl kennen.

Bild


Bild
In Kanal liegen viele alte Segelboot und bieten fast überall schöne Fotomotive.

Bild


Bild
Dieses alte Feuerschiff lag früher vor Gedser.

Schließlich gibt es auch mal Zeiten, an denen man die Kamera in der Tasche lässt und einfach nur guckt.

Zur Langelinie-Mole kam ich grade noch rechtzeitig.

Bild


Bild
:lol: Käptn Teddy hat alles im Blick. Wünschen wir ihm eine gute Fahrt :D !

Bild
Um 20.00 Uhr liegt sie nicht mehr im Schatten einiger Häuser und Bäume und läuft zu ihren nächsten Zielhafen aus.

Die nächsten Bilder kommen nun wirklich ab dem 11.Juli. Leider habe ich erst dann wieder die Möglichkeit.

Beste Grüße, Hannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von Johannes7 »

Hallo Sassnitzer,

ja, es zieht sich wirklich sehr. Aber man muss ja nicht hetzen, oder ;) !
Ich habe mir einer Wochen-Karte gekauft und habe fast nur den ÖPNV genutzt.
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Jens Vinderslev
Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 13:55
Wohnort: Nørre Snede, Danmark
Kontaktdaten:

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von Jens Vinderslev »

Ganz tolle Bilder und Bericht. :D

muschelschubser
Mitglied
Beiträge: 384
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 11:12

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von muschelschubser »

Sehr schöner Reisebericht und tolle Fotos.
Danke schön für die Mühe die Du Dir damit gemacht hast.

"Mir ist ein kleines Detail aufgefallen. Am Mast hänge nun neben der Scandlines-Flagge auch eine rote." > Das dürfte m.E. der Gefahrgutwimpel sein.

Beste Grüße

vom Muschelschubser
Beste Grüße
vom Muschelschubser

kalli
Mitglied
Beiträge: 1029
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 11:04
Wohnort: Südliches Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von kalli »

Moin!

Echt Klasse dein Reisebericht!
Bei deinen Reiseberichten weiß man immer, die haben sehr gute Qualität. Ganz besonders deine erstklassigen Bilder!

Vielen Dank dafür.

Gruß
Nils
Mein Youtubekanal Kallis Shipworld: https://www.youtube.com/shipspotter81

Overandout
Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:12

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von Overandout »

Johannes7 hat geschrieben:Moin Moin,


Bild
Dieser Anblick wird in Zukunft Geschichte sein.
Ich habe den Hbf in Malmö noch nie sooo leer gesehen. War da gerade eine Terrorübung? : )

---------------

Ja, der Anblick wird nur noch ein paar Jahren so sein. Die alten Fähranleger in Trelleborg, gerade die, die nah am Stadtzentrum sind werden abgerissen und durch Wohnsiedlungen ersetzt. Das hat imho in erster Linie mit dem Wohnkomfort der Einwohner zu tun, aber auch mti einer Vorgabe der EU, die eine Verringerung der Schwefelemissionen in absehbarer Zeit fordert. Deshalb wird ja gerade eine riesige neue Fläche weiter draußen aufgeschwemmt und soll die neue Anlaufstelle für Polferries und TT werden.
Suche alte Fotos vom Hafen Helsingør

Johannes7
Mitglied
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 08:57

Re: 22.06. - 28.06.12: Kopenhagen, Insel Ven

Beitrag von Johannes7 »

Overandout hat geschrieben:Ich habe den Hbf in Malmö noch nie sooo leer gesehen. War da gerade eine Terrorübung? : )
Deshalb wird ja gerade eine riesige neue Fläche weiter draußen aufgeschwemmt und soll die neue Anlaufstelle für Polferries und TT werden.
Nein, keine Terrorübung am Bhf. Wohl eher eine Ausschlafübung für Pendler :) .
Bei TT gehe ich mit, aber bei Polferries ? Meinst Du nicht vielleicht Unity Line ?

Ja, hallo zusammen,

26. Juni (am 25. habe ich mal die Finger von der Kamera gelassen).

Bild
Möchte man einfach seine Ruhe haben, dann fährt man mit dem Bus 26 ab Kongens Nytorv oder Österport Station bis zur Endhaltestelle Faergehaven Nord. Gleich hinter der Schleife erstreckt sich so ein Steinufer.

Bild
Von hier hat man auch eine relativ gute Sicht auf die Reede von Kopenhagen. Hier sehen wir grade die DELTA PIONEER.
Das ist doch tatsächlich der Tanker, den ich im August im Öresund bei Helsingborg fotografiert habe.

Bild
Nach eine Weile fahre ich zurück zum Nyhavn. Ich habe mir mal dieses Motiv ausgesucht, weil es irgendwie etwas hat.

Bild
Diese schöne Yacht habe ich im Dezember 2011 bei meinem Kurzurlaub in Stralsund schon einmal fotografiert.

Bild
Schließlich gehe ich weiter zur Havengade. Im Hintergrund seht Ihr eine Klappbrücke und auf Ihr ein weißes Stahlgerüst (links im Bild). An diesen Gerüst hing bis 1972 der Fahrdraht der Straßenbahen. Eigentlich wollte ich Heute zur Insel Ven im Öresund fahren. Doch leider wurde die Fahrt auf Grund mangelnder Nachfrage gestrichen. Am Telefon wurde versichert, dass die Fahrt morgen stattfinden wird. So blieb mir nichts anderes übrig als wir weiter die Stadt anzusehen und einfach zu bummlen.

Bild
Und natürlich gehe ich wieder zum Nyhavn.

Bild
Am Schornstein der BJÖNSHOLM entdeckt man ein sehr interessantes Detail !

Bild
Eine Zeit später trifft man den Eisbrecher WAL am Kai und nach einer kurzen Unterhaltung drufte ich mir das Schiff mal von innen ansehen.

Bild
Was für ein herrlicher Anblick das doch ist !

Bild
Natürlich wurde auch der Maschinenraum besichtigt. Ein Eindruck sage ich Euch !
Das ist noch Technik, die man „begreifen“ kann ! Nach einer kurzen Unterhaltung mit einem Crewmitglied ging es wieder an Land.
Ich möchte mich für diese interessante Besichtigung bedanken ! War echt toll.

Bild
Schließlich setzt man den Fußmarsch Richtung Langelinie fort und kommt an der SEABOURN PRIDE vorbei. Man kann den Anleger betreten.
Da stehen keine Zäune. Ich frage auch gleich nach der Abfahrtszeit - 18.00 Uhr ?! Ok !

Bild
Dann sehe ich mir nochmal die DFDS an.

Bild
Ein Ponton wurde ins Hafenbecken gelegt (den gabs aber bei meinem ersten Besuch in 2007 schon).
Von dem hat man eine bessere Sicht auf die Fähre.

Jetzt wird noch etwas gebummelt und geguckt.

Bild
Jaaa, wie nun mal so ist, wenn man zu spät ankommt. Wobei ich doch sonst ein sehr pünktlicher Mensch bin :x !

Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Ist doch schön, dass noch Relikte aus vergangenden Zeiten erhalten werden.

Bild
Tolle und filigrane Sandburgen werden auf dem ehemaligen Fähranleger ausgestellt.

Bild


Bild

So, die nächsten Bilder folgen noch. Vielleicht schaffe ich es noch Heute.

Grüße, Hannes
Die Schifffahrt im Herzen - seit über 30 Jahren.

Antworten