MS BUXCLIFF von Pointe de Galets, Reunion nach Australien

Antworten
rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

2. Teil Sydney

Beitrag von rainerx » Mi 31. Okt 2018, 11:47

Die Geschichte sollte man bei Tante Google nachlesen, sehr spannend. Nur soviel, ein Däne hat die internationale Ausschreibung gewonnen. Gebaut wurde von 1959 bis 1973, eingeweiht von Queen Elisabeth II, gespielt wurde Beethovens Neunte
Das Opernhaus enthält fünf Theater mit insgesamt 5541 Sitzplätzen: Die Concert Hall (Konzerthalle) mit 2688 Sitzen, das Joan Sutherland Theatre[2][3] (Operntheater) mit 1547 Sitzen, das Drama Theatre mit 544 Sitzen, das Playhouse mit 398 Sitzen und das Studio Theatre mit 364 Sitzen. Insgesamt gibt es rund 100 Räume, darunter fünf Probestudios, ein Kino, 60 Umkleideräume, vier Restaurants, sechs Bars und zahlreiche Andenkenläden. Die Stromversorgung wäre ausreichend für eine Stadt mit 25.000 Einwohnern und umfasst 645 Kilometer an elektrischen Kabeln, mit denen unter anderem über 6000 Leuchten mit Strom versorgt werden.


Konzertsaal
Bild

sondern 4 andere Säle für Musicals, Popkonzerte, Filmtheater, heute um 13:00 gibt es EVITA
Bild

die Orgel soll die größte der Welt sein
Bild

2020 wird der große Konzertsaal für 2 Jahre geschlossen und renoviert. Größte Herausforderung ist die Akustik, die verbessert werden muß.

Pause auf der Restaurant Meile des Opernhauses
Bild
Bild

Habour Brigde
Bild
sie ist ja begehbar
Bild

dann führt der Weg in die fast unendliche Meile der Wartefront.
Waterfront
Bild
Bild
Bild
Bild


Ein Aborigine spielt die Didjeridoo, nachdem ich ihm das Kleingeld, schwer im Portemonnaie und nix wert, gegeben habe.
Bild

Appetit auf fish and Chips
Bild


wo man auch hinkommt, ALDI ist schon da, hier wird die Filiale renoviert
Bild
Zuletzt geändert von rainerx am Fr 2. Nov 2018, 22:13, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Flug nach Adelaide....

Beitrag von rainerx » Do 1. Nov 2018, 12:30

......mit Tiger Air.

Nur der Flug steht heute auf dem Programm, nachdem ich laut meinem Handy gestern knapp 18000 Schritte gelaufen bin.
nehme ich mir viel Zeit. In dem Gartenrestaurant, 50m vom Hotel habe ich heute einen großen Kaffee und einen süßen Kuchen mit Früchten gegessen. Die junge Dame hat mich sofort erkannt und sehr freundlich, mit einen netten Worten, bedient. Von der Crown Street zum Bahnhof geht es bergab, kein Taxi, sind knapp ein Kilometer.
Schnell hatte ich auf der übersichtlichen Tafel herausgefunden, welcher Zug von wo zum Airport abfährt.Wo gibt es Tickets, "outside is a maschine", antwortet der Sicherheitsbeamte. Ich stelle mich in die Schlange und erlebe, wie Japaner an der Maschine verzweifeln. Nun bin ich an der Reihe. ich probiere überhaupt nicht, eine junge Dame hinter mir, bitte ich, mir zu helfen, spontan habe ich die Fahrkarte, denn sie hat ja auch keine Lust, lange zu warten.
Bild

Tiger Air ist das Gleiche wie Ryanair. Gebucht habe ich im Internet über OPOPO, alles einzeln, die Person, der Koffer, der Sitzplatz und online eingecheckt.
Peinlichst genau kann erst 2 h vor Abflug der Koffer abgegeben werden.
Nun stehe ich vor diesem Apparat.
Bildupload photo

Hier kommt nach Eingabe der Buchungsnummer die Kofferbanderole und die Bordkarte heraus, mit Hilfe geschafft.
Nun darf ich auch zum Schalter, wieder ohne Personal
Bild

Der Koffer kommt auf das Band, wir gewogen, zeigt 21kg an, es kommt ein weiterer roter Zettel aus dem Automat, "havy weiht", muß auch am Koffer angebändelt werden. Gott sei Dank, wusste ich, wie schwer der Koffer ist und habe 25kg gebucht. Kann auch mehr sein, für Geld tun sie alles.

Für einen Domestik Airport ist das Angebot an Speisen und Getränken im Abflugbereich überaus groß. Größer als in manchen Fresstempeln in Deutschland.
Bild

Die Airline spart, einsteigen nicht am Finger
Bild

Anflug über Adelaide
Bild

Kurz vor Landung wird gebeten, sämtlichen Müll abzugeben, auch nach Landung müssen die Stuardessen das Flugzeug reinigen.

Es sind 32°C, ich fühle mich wohl. 10 min dauert die Taxifahrt bis in die Innenstadt, ich wohne im IBIS, 14. Stock.

Die Uhrzeit wird um 30 min zurückgestellt, es ist 1150km westlicher. Es ist jetzt 22:00, in Deutschland 12:30

gute Nacht
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Adelaide

Beitrag von rainerx » Fr 2. Nov 2018, 08:16

Adelaide.....

…..1837 nach der britischen Königin Adelaide (Adelheid von Sachsen-Meiningen) benannt.

Die Küstenstadt Adelaide ist die kosmopolitische Hauptstadt des Bundesstaates South Australia. In ihrem Parkring entlang des River Torrens liegen zahlreiche angesehene Museen wie die Art Gallery of South Australia, zu deren umfangreicher Sammlung auch bedeutende Kunstwerke der Aborigines gehören, und das naturkundliche South Australian Museum. Das jährliche Adelaide Festival ist Anziehungspunkt für Kunstliebhaber aus aller Welt. Daneben finden auch Kleinkunst- und Filmveranstaltungen statt.

Ein paar Eindrücke

aus der Kolonialzeit
Bild

Jacarandas mimosifolia heißt im Deutschen Palisanderholzbaum; das unter dem Namen Palisander bekannte Holz stammt jedoch von der Hülsenfrüchtler-Gattung Dalbergia.
Bild

Ein kostenloser Bus fährt im Ringverkehr, alle 30min, nicht unbedingt ein Touristenbus, aber einen Miniausgabe hop on hop off
Bild

in den Arkaden weihnachtet es sehr
Bild

auf der Shoppingmall
Bild

Chinatown
Bild

und daneben der Markt, ein Erlebnis
Bildimage hochladen
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Weintour nach Barrossa Valley

Beitrag von rainerx » Sa 3. Nov 2018, 12:11

Weintour nach Barrossa Valley

eine Bustour in den Norden von Adelaide
Bild
Bild


erste Weinprobe um 10:30
Bild

zweite Weinprobe und Mittagessen
Bild

dritte Weinprobe um 15:00
Bild

Die Gründer sind Deutsche hier in Barossa und auch in Hahndorf, südlich von Adelaide.
Bild

Weinfelder, so weit des Auge reicht, etwa wie die Maisfelder in Deutschland

Bild

Die Preise für 1 Flasche Wein liegen zwischen 14 und 20 €, wenn ich mich erinnere, in Deutschland kann man Australischen Wein doch viel billiger einkaufen.

das ist wohl die richtige Ausrüstung fürs Outback
Bild
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Kangaroo Island

Beitrag von rainerx » So 4. Nov 2018, 23:54

mit Bus und Fähre auf die 4. größte Insel im Süden von Adelaide

die Straßen
Bild
Bild
teilweise Schotterstraßen
Bild

Seehunde an wilden Küsten
Bild
Bild

freilebende Kängurus mit Beutelinhalt
Bild

freilebende Koalas, die entweder fressen oder schlafen
Bild

Remarkable Rocks
Bild
Bild
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Mit dem Auto von Adelaide nach Melbourne

Beitrag von rainerx » Mo 5. Nov 2018, 09:53

erstes Ziel ist der rund 500km² große Coorong National Park. Er liegt 160 km süd-östlich von Adelaide, in der Region Limestone Coast im Bundesstaat South Australia und wird von Lagunen, Sanddünen, Salzseen und türkisfarbenem Wasser geprägt.

Bild

Bild

Bild

Pelikane Observations Punkt, die weißen Flecken auf der Insel , leider zu weit weg, aber ein Bild hilft
Bild

Bild

Ich übernachte in einem kleinen Motel, 40 km vom nächsten Dorf entfernt, völlig einsam und sehr viel Natur
Bild

Bild
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Weiter nach Südosten 300 km nach Portland

Beitrag von rainerx » Di 6. Nov 2018, 11:17

.......Bild
Regenschauer, wenig Verkehr, Regenschauer, 16°C
Bild
Ein Angebot der Delikatesse
Bild

Zur Entwässerung der Felder wurde ein Schnitt im Gebirge geschaffen
Bild

mit dieser Maschine
Bild

die unterschielichen Farben von Land und MeerBild

Beachport um die Mittagszeit, ein warmer Krabbensalat, war köstlich, kein Regen, die Sonne zeigt sich, aber es bleibt kühl
Bild


türkis ist die See
Bild



Nelson
Bild
Bild

und dann...............Zeitumstellung von South Australia nach Victoria eine 1/2 h vorstellen

Ankunft in Portland
Bild

Portland Cable Tram hat geschlossen um 1600, aber die Rosen...wunderschön

Bild

na sowas
Bild

der Hafen, direkt gegenüber vom Hotel

Bild


es ist kalt, 16°C über Tag und es bleibt mindestens bis Donnerstag
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Great Ocean Road Teil 1

Beitrag von rainerx » Mi 7. Nov 2018, 06:50

Bild

hier Fahren sie auch, die Road Trains, 2x 12m Ladung, sie fahren 100km/h auch auf Bundesstraßen.
Bild

einer der schönsten Küstenstraßen, wie Erosion auch wieder schön sein kann, dazu starker Wind, aus Süden, die Roaring Forties.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

Great Ocean Road Teil 2

Beitrag von rainerx » Fr 9. Nov 2018, 06:07

Der spektakulärere Abschnitt an der unter Weltnaturerbe stehendem Gread Ocean Road, sind die 12 Apostel, hier auf dem Bild mit Übersicht auf die Küstenstraße in der Nähe zu Port Cambell
Bild

Zwölf Apostel sind es auch nicht mehr, die Abrasion ist ein niemals endender Prozess

Bild

Bild

Ein Einheimischer sagte mir schon in Adelaide, die Great Ocean Road ist sehr gefährlich durch die Fahrer, die aus Ländern kommen, wo rechts gefahren wird. Nach jeder Ausfahrt von Parkplätzen steht dieses Schild
Bild

Nächster Höhepunkt ist Cape Otway, der südlichste Punkt von Victoria.
Bild

Um den Leuchtturm herum ist ein kleines Museum entstanden
Bild

das Leben der ehemaligen Leuchtturmwärter wird gezeigt
Bild

weiter geht es die Küstenstraße über Apollo Bay nach Kennet River
Bild

In Kennet River Holiday Park habe ich mir ein Bungalow für eine Nacht gemietet mit seitlichem Meerblick.
Bild

Im Park stehen Eukalyptusbäume, auf denen hocken sie und schlafen, die Koalas
Bild


Meine Gäste heute abend, sie mögen Kartoffelchips

Gelbhaubenkakadus und Aras

Bild

Bild
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

rainerx
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Fr 24. Aug 2012, 17:01
Wohnort: im Norden

die letzte Teilstrecke der Great Ocean Road, Otway Nationalpark

Beitrag von rainerx » Fr 9. Nov 2018, 07:18

9. November 2018
Es wird wärmer, bis heute Mittag steigt das Thermometer bis auf 20°C, sonnig und ein paar Wolken. Eine schöne Fahrt für den kurzen Abschnitt bis Torquay.

Bild

Ich fahre 7 km zurück um mir den Carisbrook Wasserfall anzuschauen.Ein anstrengend steiler Weg führt zum Wasserfall

Bild

Nochmals 60km traumhafte Küstenstraße

Bild

Bild

Bild


Nach rund 1000km die ersten Baustellen, Verkehrsregelung, wenn die Ampel nicht funktioniert.

Bild

extra für die chinesischen Gäste, die gibt es viele. Dementsprechend findet man in den Orten an der Straße sehr viele chin. Restaurants
Bild

Anfang ober das Ende einer der schönsten Küstenstraßen, die ich gefahren bin nach dem Highway 1 von Los Angeles nach San Franzisco und dem Chatman Drive in Südafrika

Bild

Sandige Buchten und ein Surfrevier findet man in Torquay.

Bild

Bild
Gruß

Rainer




Reise 2016
http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=6693

Reise 2017
https://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=14&t=7346

Antworten