Unglücks-Thread

Antworten
Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15473
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

Bitumen lief von der ELISABETH J, IMO:9264116, in die Weser
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119277/4598775

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15473
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

HALLAND, IMO:8518558, außer Rand und Band
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4599496
Zuletzt geändert von Tim S. am Mo 18. Mai 2020, 11:21, insgesamt 1-mal geändert.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15473
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

RIMINI, IMO:9 421635, kollidierte mit Schleuse in Brunsbüttel:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4599441

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15473
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Hier ein paar Bilder von Olaf Kuhnke aus Brunsbüttel. Die Rimini wurde nachmittags achteraus wieder aus der Schleusenkammer geschleppt, um durch die Nachbarschleuse den Südkai in Brunsbüttel zu erreiche. Das Binnentor der beschädigten Schleuse war nicht mehr benutzbar.

FBehling
Mitglied
Beiträge: 587
Registriert: So 13. Jan 2008, 19:26
Wohnort: Kiel-Russee

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von FBehling »

So einen Schaden gab es in den kleinen Kammern auch lange nicht mehr.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15473
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

RIX AMETHYST lief zwei Mal bei Langeland auf Grund:
https://fyens.dk/artikel/tungt-lastet-m ... 3%A5-grund

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15473
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

Bild
Am 20.5. um 11:04 Uhr kollidierte der unter St. Vincent-Grenadines-Flagge laufende Frachter 'Amadeus', 1435 BRZ (IMO: 9232498), beim Einlaufen in die alte Südschleuse des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel mit Dalben von der Schleuseninsel. Das Schiff musste anschließend zum Protokollieren in der kleinen Schleuse verbleiben, bevor es um 12.50 Uhr seine Reise durch den Kanal gen Osten fortsetzen konnte.
Am Bug waren bei dem Unfall Abschürfungen entstanden. Das Kümo war am 19.5. aus Rotterdam ausgelaufen und soll am 21.5. um neun Uhr in Rostock festmachen. (Foto: Olaf Kuhnke)

boomer
Beiträge: 9
Registriert: Mi 22. Mai 2013, 14:41

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von boomer »

Man sollte mal hinterfragen, wer denn die Schiffe von der Elbe in die Schleuse bringt und tatsächlich das Schiff "fährt"....Es ist ja wieder eine Häufung festzustellen.

Tim S.
Mitglied
Beiträge: 15473
Registriert: Fr 11. Jan 2008, 12:46

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Tim S. »

HEGEMANN verursacht Ölverschmutzung in Wilhelmshaven:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119277/4601302

Maurice
Mitglied
Beiträge: 3488
Registriert: So 21. Jun 2009, 21:50
Wohnort: Leer

Re: Unglücks-Thread

Beitrag von Maurice »

APL England verlor 40 Container vor der australischen Küste. Inzwischen hat das Schiff in Brisbane angelegt.
https://www.9news.com.au/national/apl-e ... 0e2080676a

Als Journalist muss man es auch erstmal schaffen ein Containerschiff, dass Teile der Ladung (Container) verloren hat, gleich im ersten Satz als Tanker zu bezeichnen. :roll:
Meine Fotos - Mein Copyright!

Antworten